Freitag, 27. Dezember 2013

Kleines Baby kleine Sorgen

Total bescheuert über was sich Mütter Gedanken machen, ich trinke seit Jahren Wasser aus dem Hahn aber wenn man googelt was Babys trinken sollen findet man 1000 Meinungen. In Trinkwasser sind Hormone und Blei in Wasser aus PET Flaschen Giftstoffe und in Wasser aus Glasflaschen Reste von Desinfektionsmittel also egal was man nimmt es ist falsch. Der Mogge (ihr Spitzname seit sicher 2 Monaten) hat heute eine BPA freie Flasche bekommen tja aber so viel besser sollen die auch nicht sein naja sie bekam dann Wasser ausm Hahn und ja ich Stille noch voll es ist einfach nur, dass sie schonmal so ein Teil gesehen und damit gespielt hat sie nimmt sie in die Hand lutscht dran rum und schnabbelt paar Schlücke das war's schon das ist ok. Am 1.1.14 bekommt sie den ersten Karottenversuch in Form von Brei und Karottensticka da ich mich nicht zwischen BLW und Brei entscheiden wollte und konnte. Sie isst wenn sie will und wenn nicht dann nicht und gestillt wird trotzdem ich denke, dass man auf seinen Bauch hören sollte man kennt sein Kind und sie stopft sich alles in den Mund und spielt gern mit dem Löffel. Sie sitzt beim essen dabei und schaut aufgeregt zu wir werden sehen. 
Die Festtage waren sehr schön und stressfrei die Nächte sind Super wir stillen nur noch einmal und der Schlaf tut gut :)

Dienstag, 24. Dezember 2013

Frohe Festtage



Viel muss ich ja nicht mehr sagen :) Ich wünsche euch allen, dass euer grösster Wunsch in Erfüllung geht. Allen Kindern wünsche ich Frieden, Gesundheit, Liebe und eine wundervolle Familie jedes Kind sollte ein lächeln zu Weihnachten auf den Lippen tragen.
Ich denke heute an alle Wunscheltern und beete für euch, dass sich euer Wunsch bald erfüllt!

Samstag, 21. Dezember 2013

Babyschwimmen

Morgen haben wir das erste mal Babyschwimmen und ich hoffe, dass es unserer Wasserratten gut gefällt. Der Papa geht auch mit der hat jetzt noch zwei Wochen Urlaub eine ist schon um. Die Zeit rast wirklich wenn man ein Baby hat unglaublich. Die Nächte sind zum Glück wieder besser und die Impfung gut überstanden. 

Montag, 16. Dezember 2013

Impfung

Wie mich dieses Thema lange beschäftigt hat und ich froh bin, dass ich es nun hinter mir habe. Egal wie man sich entscheidet wenn man Pech hat war's am Schluss die falsche Entscheidung. Wir haben uns für die 6er aber gegen Hepatitis B und gegen die Schluckimpfung entschieden, heißt nicht, dass wir es nie machen aber nicht sofort. Da ich an Naturheilkunde glaube gab es vor der Impfung und danach Thuyakügelchen, momentan also 8 Stunden nach Impfung hat sie 38,1 Grad aber war gut drauf, isst gut und schläft nun zur gewohnten Zeit. 
Die u4 lief sehr gut, sie hat nun 6840 Gramm und ist 64cm groß der Arzt ist mit der Entwicklung sehr zufrieden. 
Mein Rücken spielt momentan wieder gar nicht mit, die letzten 2 Tage waren die Hölle. 
Am Freitag haben wir schon den Weihnachtsbaum geholt und natürlich hab ich es nicht ausgehalten und musste ihn schmücken die kleine hat so gestrahlt da hat das Fest gleich wieder eine andere Bedeutung. 

Freitag, 13. Dezember 2013

Lalelu

Nix mit Lalelu wir hatten so einen tollen Schlafrythmus und keiner weiß was plötzlich los ist aber seit genau einer Woche meint Madame ab zehn bis eins alle Stunde zu kommen und von vier bis sieben und wenn ich Glück Hab schläft sie nochmal bis halb neun aber meist nicht. Heut ist sie seit halb fünf wach quietscht in ihrem Bett rum macht mal 10 Minuten Schläfchen um dann weiter zu quatschen. Die wird mal Politikerin so viel wie die Blödsinn redet ;) 
Ich dagegen geh aufm Zahnfleisch bis ich wieder eingeschlafen bin dauert es meist 30 Minuten und 30 Minuten später wieder aufstehen ist noch schlimmer. 
Zu uns ins Bett holen nützt auch nix dann quatscht und strampelt sie da und wenn sie dann doch schläft kann ich nicht schlafen weil ich Angst hab das ich mich bewege und sie wecke oder etwa, dass ich ihr die Decke aufs Gesicht zieh und Co. Geht einfach nicht nun ja so ist es sechs Uhr am morgen und das Kind brabbelt mit seiner schildi und ich schreibe einen Blog heule ein bischen in mein Kissen und hoffe, dass sich die schönen alten Schlafzeiten bald wieder einstellen. Der Papa hat ab jetzt bis 6.1 frei und wenn nichts hilft wird dieser eben jeden zweiten Tag mit ihr aufstehen aber wie das oft bei Muttis so ist, wenn ich die kleine nur höre kann ich nicht schlafen.

Dienstag, 10. Dezember 2013

Heute

Heute vor einem Jahr sass ich in der Klinik mit nur einer Eizellen und nur 15-20% das es überhaupt klappen könnte. Die Kappeninsemination wurde fertig gemacht ich war mit den Nerven am Ende und doch heute ein Jahr Später liegt hier eine süße bezaubernde Maus quiekt und strampelt. An alle da draußen gebt die Hoffnung niemals auf kämpft für euren Traum! 

Sonntag, 8. Dezember 2013

Zahnen

Ich vermute das Zahnen schläft ein, sie sabbert schon recht lang aber seit Tagen extrem und alles was man findet wird in Mund geschoben. Seit drei Tagen ist sie nicht so gut drauf. Gestern war es das erste mal seit sie in ihrem Zimmer schläft so, dass wir um zwölf gesagt haben ok an in unser Bett. So war es dann, dass sie um halb neun im Bett war aber jede Stunde wach wurde. Wollte an die Brust trank aber kaum schlief ein aber schrie wenn man sie ablegen wollte. Von 12-4 Uhr hing sie an mir ab und an gab es 30 Minuten Ruhe um 4 war ich so fertig stillte sie nochmal im Zimmer und war froh, dass sie bis sieben schlief, danach stillte ich sie nochmal und sie schlief wieder bis zehn. Ich war allerdings wach... Heut das Gleiche seit acht jede halbe Stunde wird sie wieder wach und schreit ganz schlimm, Papa hilft da kaum :/ so nun schläft sie grad aufm Arm ich hoffe, dass ich sie gleich ablegen kann. 
Ihre Backen sind auch beide knalle Rot obwohl es nicht sehr warm im Zimmer ist, arme Maus tut mir leid. Hoffe ihr schlaft besser. 

Donnerstag, 5. Dezember 2013

Drei Monate

Unglaublich in 20 Minuten ist es soweit, es ist schon drei Monate her, dass du auf die Welt gekommen bist mein kleiner Engel. Du bezauberst mich jeden Tag aufs neue und ich freue mich jeden morgen auf dein Lächeln wenn ich in dein Zimmer komm du hast einfach immer gute Laune und das steckt an. Ich danke dir dafür, dass du mich verändert hast, ich sehe das Leben anders und rege mich nicht mehr über kleine Dinge auf und lebe mit weniger Sorgen und mehr Zuversicht. Ich wünschte ich könnte die Zeit anhalten weil das aber nicht geht versuche ich jede Sekunde intensiv zu leben und zu genießen. Wir baden zusammen, du drehst dich schon fast allein und dein Papa ist eh jetzt schon der Größte für dich und auch wenn er mich liebt sagt er mir täglich, dass er nun eine neue Nummer eins hat. Deine Uroma blüht mit 84 nochmal richtig auf und dein Opa wacht als Schutzengel über dich er wäre so stolz auf uns zwei wie wir kuscheln und spielen und ich dir die Natur zeige und wir uns an kleinen Dingen erfreuen. Jetzt heul ich schon wieder scheiß Hormone ;) ich liebe dich mein Schatz 

Mittwoch, 4. Dezember 2013

Mittagschlaf

Guten Morgen ;) so ein langer Mittagschlaf überrascht Mama immer wieder tut aber total gut hoffe ihr hattet auch einen schönen Tag

Samstag, 30. November 2013

Pekip

Mittwoch spontan angemeldet und gestern das erste mal Pekip gehabt. Der Kurs ist 8 mal und kostet 80€ von der Stadt hat man einen Gutschein zur Geburt bekommen und so kostet es nur noch 40€ was ich echt günstig finde.
Der Raum war mollig warm und die Babys wurden entweder ganz nackig ausgezogen oder so wie sich die Mütter wohl fühlen. Amelie durfte die Windel an behalten ;) sie war mal wieder die Jüngste hat alles aber Super mitgemacht und auch nicht geweint, sie wird eh immer viel älter geschätzt denk liegt an der Größe von 63cm an Gewicht 6300 Gramm und an den vielen Haaren. 
Im Pekip wird gesungen, gekuschelt und gemeinsam neues entdeckt. Es wurde mit Knisterfolie gespielt und 2 mal werden wir mit den Babys baden gehen. Einmal wird die Leiterin die auch Kinderkrankenschwester ist etwas über die erste Hilfe erzählen finde ich super. 
Habt ihr auch sowas mit den Kleinen gemacht?
Übrigens hab ich dort das erste mal das Mädel gesehen, dass genauso gut unseres hätte werden können aber sofort habe ich gespürt so wie es jetzt ist, ist es Richtig sie liebt ihre Mama so sehr und sieht ihrem Papa sogar ähnlich aber ich denke das geschieht automatisch, dass man Ähnlichkeiten sieht :) so heute hatte ich zwei Kinder da und die große und die kleine schlafen nun tief und fest und es ist halb zwölf und ich sollte auch endlich schlafen gute Nacht PS: Sorry für fehlende Komma und Rechtschreibung bin am Handy ;) 

Dienstag, 19. November 2013

Das ist der Daumen

Der schüttelt die Pflaumen.... Ne Quatsch das ist der Daumen den steck ich mir seit heute in den Mund Mama.
Ich war kurz Wolle kaufen und die Kleine hat bei Oma geschlafen komm ich zurück und wer lutscht am Daumen? Was man verpasst wenn man kurz weg ist, nachher hab ich Rückbildung anderthalb Stunden :( ich vermute, dass ich dann leider verpasse wie sie los läuft ... Ne Spaß beiseite ;) meine Brust macht mir heut weh, seit über einer Woche schläft die Kleine von 21-5 und von halb 6-9 tja und meine Brüste schreien um drei schon und ich streiche aus. Am Tag kommt sie je nachdem alle 3-4 Stunden und schläft entweder ganz viel oder kaum je nachdem wie sie Lust hat. 
Die VHS hat mich angefragt ob ich ab Februar unterrichten möchte sie würden mich dann erst nach der Elterngeldzeit bezahlen damit es kein Theater gibt das mit dem Elterngeld ist 1. kompliziert und 2. noch lang nicht geklärt wie lang ging das bei euch? 

Sonntag, 10. November 2013

Es geht Bergauf oder Bergab wie man es sehen mag....

Ich könnte fressen, den ganzen Tag und die ganze Nacht habe ich HUNGER ich könnte nur essen. Leider trotz des Stillens habe ich nicht abgenommen wie in den ersten Wochen sondern ich hab echt 2,5 Kilo zugenommen und ja für mich ist das etwas schrecklich. Ich hatte mich sehr gefreut, dass ich nun 5 Kilo weniger als vor der SS hatte und nun bewege ich mich wieder meinem Starthewicht entgegen :( Meine Mama hat in der ersten SS wie ich kaum zugenommen dafür danach 25 Kilo. Das passiert mir nicht, sie hat mich gewarnt aber es ist schrecklich ich hab immer Hunger. Leider bleibt es nie bei einem Brötchen sondern es muss dann ein zweites sein und hier ein Stück Kuchen und dort ein Stück Käse. Ich liebe Essen, schon immer und gern gut und am liebsten italienisch ;) ach jetzt hab ich schon wieder Lust auf Spaghetti. Naja aber die Kleine ist total lieb und wenn auch der Bauch noch hängt und der Hintern nicht sehr knackig ist geht es uns so guuuut jeden Tag könnte ich Sie fressen, manche Dinge sind seitdem unwichtig. Was mich früher so aufgeregt hat rutscht heute in den Hintergrund weil ich weiß, dass es Wichtigeres gibt. 
So nun ist es auch schon wieder fast halb elf und langsam geh ich Richtung Bett. Schlaft gut!

Dienstag, 5. November 2013

2 Monate

Unglaublich du bist nun schon 2 Monate bei uns, gestern Abend haben wir uns so gefreut was du schon alles kannst. 
Wie sich 2 Erwachsene über eigentlich so banale Dinge wie Greifen, Brabbeln oder fast Drehen freuen können. Für uns ist jede Sekunde mit dir eine neue wundervolle Erfahrung aber auch Herausforderung. Du kannst nun schon lauter schreien und Mama weiß sofort ob du nun Schmerzen, Hunger oder eigentlich gar nix hast und nur Ruhe willst. Es kommt selten vor das du Weinst meist motzt du nur vor dich her und bist schnell zufrieden. 
So schlimme Kosenamen wie Knatterfrosch, Punkie, Maus, Zwerg, Bolle und Mogge musstest du schon über dich ergehen lassen und antwortest trotzdem immer mit einem Lächeln. Der Esel und der Rasselfisch sind unsere ständigen Begleiter und die Oma schaut täglich vorbei auch der Götti und sowieso alle sind entzückt von den langen Haaren und den großen Augen du bist einfach bezaubernd und verzauberst uns jeden Tag. Ich wünsche jedem so ein Glück und bin dankbar für die Möglichkeiten die man heute hat schwanger zu werden!

Freitag, 1. November 2013

Rückbildungskurs und 8 Wochen Mamaglück

Der Zwerg und ich, wir sind sehr aktiv und jeden Tag unterwegs. Wir treffen uns mindestens einmal die Woche mit meinen Freundinnen und Ihren Kindern (die auch noch alle in Amelies Alter sind) und in 2 Wochen fängt die Babymassage an und in 7 Wochen das Babyschwimmen und wenn wir nicht gerade am bummeln oder einkaufen sind schauen wir uns im Wald die Blätter an und die Äste rascheln so schön im Wind.
Dienstag war das erste mal  Rückbildung und es war mehr Gequatsche als Rückbildung und ich kam mir mit 26 mal wieder wie eine Teeniemutter vor :) Alle Ü30...
Was mich erstaunt hat, dass wirklich alle ausser eine Dame stillen und das auch fast alle tolle Geburten hatte ausser 2 von 12.
Nach acht Wochen Mama sein weiss ich, dass dies der schönste Job der Welt ist aber ich vermisse das Fotografieren und habe deshalb für nächste Woche 2 freie Arbeiten angenommen da bin ich mal gespannt wie es klappt die Dame ist dann 2-3 Stunden mit Papa allein aber die sind ja schon geübt.
In acht Wochen hat sich so viel getan und ich würde gern die Zeit anhalten, Sie schaut uns an, Sie lacht und quiekt sie redet mit uns und Ihren Stofftieren und greift sich schon Dinge obwohl Sie das laut App noch nicht können müsste. Ihren Kopf hebt Sie ganz Beispielhaft und die letzten 2 Nächte kam Sie nur einmal am Morgen um 6 und hat dann weitergeschlafen bis halb 10.
Ein sehr zufriedenes und ausgeglichenes Kind haben wir, wenn ich da die Sorgen von anderen höre :/ Ich bin wirklich dankbar aber am dankbarsten, dass Sie gesund ist und so fröhlich und mich jeden Tag zum lachen bringt und mir zeigt, wie unwichtig andere Dinge doch sind.

Montag, 28. Oktober 2013

Schlafbegleiter

Ich will ja hier auf dem Blog keine Werbung machen aber das Teil hat sich so gelohnt, dass muss ich euch nun einfach zeigen und nachdem es nun auch schon 2 Freunde gekauft haben und die Kinder seitdem genauso ruhig und ohne Theater einschlafen dachte ich vielleicht hilft es einem von euch ja auch.
Wir haben vor knapp 2-3 Wochen diese Schildi hier ins Haus geholt
http://cloudb.com/Germany/multi-sensory/tranquil-turtle-ocean-blue

Seit wir Sie haben, mache ich die Kleine Bettfertig und dann die Schildi an, alles andere ist aus. Die Schildi spielt sanfte Musik und macht Wellenbewegung an die Decke. Es entspannt nicht nur mich sondern auch Amelie denn zu 80% kann ich Sie nach dem Stillen auch wach ins Bett legen und Sie schaut sich die Wellen an und schläft dabei ruhig ein.

Natürlich nur zu 80% es gibt immer Tage, da will Sie die zweite Seite oder brauch doch  noch Mama und Papa. Wir begleiten Sie natürlich wenn Sie uns brauch aber wenn Sie uns mal nicht brauch geniessen wir das auch und Ihr scheint es gut zu tun.

Die Nächte sind immer gleich, entweder ich habe Glück und Sie schläft zwischen 21-22 Uhr und dann bis 2 und dann um 5 und um 7 und um 9 oder ich habe Pech und es dauert alles und Sie kommt ganz oft so alle 1-2 Stunden aber so ist das eben und trotzdem egal wie wenig man schläft wacht man am Morgen auf und sieht dieses unbeschreiblich wundervolle Lächeln das von Herzen kommt.

So nun sollte ich langsam ins Bett gehen denn vor 23 Uhr schaffe ich es nie zu Schlafen :/

Donnerstag, 24. Oktober 2013

Ich bin nur noch die Milchbar

Manchmal komm ich mir vor wie die Milchbar meist ist die Kleine zum Stillen bei mir und oft danach beim Papa oder der Oma und Co. 
Gestern mussten wir leider auf eine Berrdigung und es regnete in Eimern so ging mein Plan nicht auf. Wollte das der Papa solang mit Ihr spazieren geht tja also hab ich überlegt ich streiche aus (hatte kein Pumpe aber die bekomm ch Monag). Das Ausstreichen hat gut geklappt es gab 40ml und da die Kleine noch nie aus einer Flasche getrunken hat und auch keinen Schnulli nimmt hatte ich erst schiss und versuchte es mit Fencheltee (trinken klappte den Tee fand sie aber doof) also Papa alles erklärt und los ging es. Nach 3 Stunden waren wir auf dem Rückweg und er hatte sich bis dahin nicht gemeldet. 
Zuhause angekommen machte mir ein fröhlicher Papa und ein zufriedenes Baby die Tür auf und es kam sofort: sie war so lieb und wir brauchen dich nun nicht mehr nur noch deine Milch (war nicht so böse gemeint wie es sich anhörte).
Er hatte ihr also kurz bevor wie da waren problemlos die aufgewärmte Milch gegeben.
Nun weiß ich sie kann es und wir könnten irgendwann nicht heut und morgen mal ins Kino oder Co. 
Die Nacht war weniger schön sie kam alle 2 Stunden und von 6-9 war sie wach dann hat sie natürlich mit Papa bis elf geschlafen. Nun haben wir halb drei und die Maus schläft schon wieder auf meiner Brust ;) nachher erstmal einen schönen Spaziergang und irgendwann werde ich abpumpen und Papa darf die erste Stillrunde in der Nacht übernehmen spätestens danach wird er mich brauchen ;)

Dienstag, 22. Oktober 2013

Schreibfaul

Ich hab mich ja einige Tage nicht gemeldet, gibt halt grad nix zu jammern ;) der Maus geht es wieder gut und wir stillen immernoch ohne Probleme. An die Nächte habe ich mich langsam auch gewöhnt meist schläft sie nun nicht mehr um 23 sondern schon um 21-22 Uhr ein und kommt zwischen 2-3 und halb 5/5 und um 7 würde sie gern aufstehen aber Mama und Papa nicht also kuscheln wir zu dritt und spätestens um acht kehrt sie wieder ins Traumland oft bis zehn mit Papa während Mama auch schläft oder den Haushalt macht.
Wir sind viel unterwegs, oft bei Freunden Frühstücken oder heut mir Oma im Restaurant Mittagessen und sonst genießen wir einfach was Sie so kann und lernt. Sie greift sich schon Dinge, quiekt vor sich her und schaut ganz begeistert :) ich liebe sie jeden Tag mehr 

Freitag, 18. Oktober 2013

Zwei Babys

Meine Maus hat gestern am Tag viel geschlafen hab mich schon gewundert, tja dachte auch gleich die Nacht wird nicht toll und so war es. Sie kam jede Stunde ab zwei Uhr und um fünf hätte mein Mann zur Frühschicht gemusst aber wie es wohl so ist wenn alles eh schon nicht so läuft ist er nun auch krank. Ich liege mit schlafender Maus auf der Brust im Bett (finde auch ihr Schnupfen ist wieder schlimmer) und der Mann sitzt nach langem Gejammer beim Arzt... Nun hab ich wieder zwei Babys 

Dienstag, 15. Oktober 2013

U3

Wir haben heute die U3 wundervoll gemeistert und stellt euch vor wir sind sogar wirklich richtig krankenversichert ;) es hat sich gestern nach einem Telefonat alles schnell geklärt und ich war wie fast immer im Recht (im übrigen bin ich im Recht immer immer immer auch wenn ich es nicht bin ;))
Unser Kinderarzt ist total toll, die U-Termine sind immer in seiner Mittagspause damit die Großen die Zwerge nicht mit irgend einem Rotz anstecken.
Wäre er noch Single würde ich Ihn glatt mit meiner Mama verkuppeln, wir waren fast 1 Stunde bei Ihm.
Die Hüfte ist gut und auch der allgemeine Zustand ist super, ihr kleiner Schnupfen ist weiter nicht schlimm und er ist auch der Meinung, dass sie da super ohne harte Medis durch kommt.
Sie wiegt nun 5325 Gramm und ist 57cm groß, im Gegensatz zu ihrer Größe hält sie einen recht kleinen Kopf mit 38cm (ich hab auch nen zierlichen Kopf mir passen große Kindermotorradhelme hihi).
Wir haben uns lange über Impfen und nicht Impfen unterhalten und er darf uns nichts anderes raten als unsere Tochter voll impfen zu lassen, schwieriges Thema da gehen die Meinungen krass auseinander. Was habt Ihr gemacht?

Die Maus schläft wieder sehr viel am Tag, dachte heute nach 4 Stunden Mittagschlaf meine Brüste platzen ;)
Ich hoffe, dass die Nacht wird wie die Letzte. Sie ist um 9.00 Uhr eingeschlafen kam um 2.00 um 5.00 und hat nochmal bis 8.00 geschlafen soooo toll Bitte lass das so bleiben oder noch besser werden.

Jetzt trägt der Papa die Maus grad durchs Haus und erzählt ihr, dass sie doch bitte zuerst Papa sagen soll. Ich glaube aber eher, dass sie gleich wieder Hunger hat. Sie ist ein kleines Speikind, vorhin hat es der arme Hund abbekommen. Ich muss so schnell wie möglich nachm Stillen übers Waschbecken oder einen gut abwaschbaren Untergrund :)

Wünsch euch noch einen schönen Abend

Montag, 14. Oktober 2013

Der Wochenstart mit Babykotze

Na so fängt die Woche ja gut an, um 5.00 Uhr weckt mich mein Sonnenschein mit lautem gebrüll. Also rüber stillen, kuscheln und Sie schläft. 5.20 Sie ist wieder wach.... Kuscheln und andere Brust geben....
5.45 Sie ist wieder wach also ab zu mir ins Bett und kuscheln. Vor lauter Schnupfen verschluckt Sie sich und spuckt :( Nun weiss ich, dass sicher einige Liter in mein Baby gehen und Sie genug zu sich nimmt ;) Sie und ich mussten uns komplett neu einkleiden inkl. waschen und ich duschen und die langen blonden Haare waren voll und die Matratze und alles was dazu gehört.
Also volles Programm...
Um 7.00 Uhr endlich wieder Ruhe aber um 8.00 Uhr wieder wach, wieder der blöde Schnupfen und der Hunger und dann eingeschlafen bis tatsächlich jetzt immernoch es ist 10.00 Uhr und Sie und Ihr geliebter Papa liegen im Bett während Mama müde tippt und danach Wäsche in Trockner wirft... Ich sag euch ich bin fertig für heute ;)
Morgen die U3 und das immernoch ohne Krankenversicherung.

Sonntag, 13. Oktober 2013

Schnuller ja oder nein?

Verdammtes Thema ich bin immer drum rum gekommen. Alle Kinder die ich mit Schnuller kennen wollen diesen so oft es geht am liebsten noch zehn in der Hand und gehen ohne diesen auch nicht schlafen bzw wachen auf und schreien nach dem Schnuller wenn sie ihn nicht schon selbst finden. Tja dann gibt's aber auch die andere beruhigende Seite dieses Dinges, ich selbst hatte nie einen und bin vielleicht auch deswegen so dagegen aber in den letzten zwei Tagen kämpfe ich mit mir so wie jetzt grad. Seit vier ist die Kleine wach, am Anfang trinken, kuscheln und tragen aber seit knapp um sieben schreien, trinken und währenddessen einschlafen aufwachen, spucken und schreien und krampfhaft nach dem Nippel suchen das öfter hintereinander. Nun total fertig um 21.00 Uhr an diesem eingeschlafen und wenn ich sie ablegen will fängt das Spiel sicher von vorne an zumindest war es gestern so. 
Ich möchte nicht, dass sie trinkt, nuckelt, spuckt und dann schreit weil sie im Schlaf die Brust verliert, möchte aber auch kein Kind an dessen Bett ich zig mal rennen muss um den Schnuller wieder rein zu schieben. 
Wie handhabt Ihr das und warum? 
Schnuller ja? Wenn ja, wann setzt ihr ihn ein und wie oft....
Schnuller nein? Warum nicht und hängen die Kleinen dann nur jetzt ab und an an der Brust oder pendelt sich das irgendwann ein und sie will auch das immer. 
Echt schwer und ein Thema wie stillen und nicht stillen, tragen und nicht tragen, eigenes oder Familienbett. 
Es wird immer zwei Seiten geben 

Samstag, 12. Oktober 2013

Schnupfen

Meine Maus hat seit heute Nacht Schnupfen (passt ja wenn man nicht versichert ist ;))
Zum Glück hab ich mich vorher schon schlau gemacht, wir liesen uns mehr Zeit beim Stillen und ich stellte mehrere Gläser Wasser ins Zimmer für die Luftfeuchtigkeit. Sie bekam Globuli und schlief die Nacht sehr gut. Heute Morgen war Sie etwas knatschig aber mit Omas und Mamas Hilfe schlief Sie trotzdem um eins ein und schlummert nun seit einer Stunde friedlich auf dem Sofa, ich hoffe, dass es Ihr schnell besser geht. Nachher machen wir erstmal einen langen Spaziergang wünsche euch ein wundervolles Wochenende

Freitag, 11. Oktober 2013

Das Übel mit der Kasse

Irgendwie ziehen wir das Übel immer an, als nicht Grenzgänger ist es für viele vermutlich nun unverständlich aber ich erkläre mal.
Ich war vorher in der Schweiz in einer Krankenkasse und in Deutschland Zusatzversichert, mein Mann war über Deutschland ganz privat.
Weil ich nach der Geburt nicht mehr arbeite und mein Arbeitsverhältnis endet haben wir beschlossen uns als Familie zu versichern so wie schon einige Freunde von uns, so hat mein Mann nach der Geburt bei der Schweizer Behörde einen E106 Antrag gestellt und ist ab sofort nicht mehr privat in Deutschland sondern als Grenzgänger komplett in der Schweiz mit einer Zusatz für Zahn und Co. in Deutschland.
Ich habe dann einen Antrag bei der IKK gestellt, dieser wurde auch angenommen als freiwillig Familienversicherte mit meiner Kleinen. Weil aber noch Unterlagen von der alten Versicherung (Bestätigung über Vorversicherungsdauer) gefehlt hat und die Bestätigung, dass mein Mann nun auch in der CH versichert ist habe ich noch keine Karte erhalten aber eine Versicherungsnummer.

Nun hatte ich heute so Schmerzen und bin zum Hausarzt um mich überweisen zu lassen bzw. Physio zu bekommen, tja beim Arzt hiess es ohne Karte geht nix.
Nach einer Diskussion dann: ,,OK wir rufen die Kasse an und klären es dann können Sie zum Arzt rein"

30 Minuten später war ich noch nicht beim Arzt aber mein Handy klingelte, die IKK war am anderen Ende und teilte mir mit, dass wohl ein Fehler unterlaufen sei und diese mich und mein Kind nicht versichern, ich sollte mich wieder bei meiner alten Versicherung privat versichern.

Der Arzt wollte mich dann natürlich auch nur gegen eine Rechnung behandeln und der IKK sagte ich deutlich meine Meinung immerhin bin nun nicht nur ich sondern auch meine Tochter ohne Versicherung.

Unter Tränen und ohne Rezept und Untersuchung wieder Zuhause rief ich die Freundinnen an die so versichert sind, alle bestätigten, dass dies kein Problem gewesen sei. Ich rief meine Cousine an die früher selbst bei einer Kasse gearbeitet hat, diese meinte ebenfalls, dass durch das erlischen des Vertrages und meiner Elternzeit und Bezug durch Deutschland ich auch hier versichert bin mit meiner Tochter....

So ging das hin und her, Dienstag haben wir die U3 in der Schweiz teilte man mir mit, dass man mich nicht wieder zurück in den alten Vertrag lasse da ich ja nicht mehr in der Schweiz angestellt bin....

Ein Durcheinander :/ Am Nachmittag rief dann nochmal die IKK an, es täte Ihnen ja so leid und der Vermittler und Berater wisse, dass er einen Fehler gemacht hat er würde es nochmal klären und mich dann anrufen spätestens Montag / Dienstag / Mittwoch wenn halt die Chefin da sei.

Tja was aber wenn in der Zeit etwas passiert? Das konnte mir keiner sagen :(

So sitze ich immernoch mit Rückenschmerzen ohne Versicherung hier und bin schon wieder am verzweifeln.

Bin gespannt wies weitergeht zum Glück hab ich die Rechtsschutz.......

Ich will nicht schlafen

Es ist drei Uhr und jede Bewegung ist die Hölle und ich würde es gerne vermeiden im Bett zu liegen ich sollte aber wenn möglich schlafen denn in spätestens 2 Stunden hat Amelie wieder Hunger. 
Seit drei Tagen habe ich die Schmerzen die ich vor und während der SS ab und an hatte strahlende stechende Schmerzen in der Linken Hüfte/Pobacke und was soll ich sagen es zieht bis ins Bein. Es gibt wieder Momente da stehe ich auf und mein Bein sackt weg einfach so habe ich in diesem Moment die Kleine auf dem Arm kann ich nur hoffen, dass ich mich fangen kann oft bin ich kurz vorm Sturz. Der Osteopath hat frühestens in 2 Wochen einen Termin und Physio und Co. dafür muss der Mist mit der Versicherung erstmal geklärt werden, weiß ja immernoch keiner genau wie wo was und das zieht sich leider :( Schmerzmittel hätte ich nun gerne und eine Flasche Wein dazu aber beides ist wohl beim stillen nicht erlaubt und so hoffe ich, dass die Nacht schnell vorbei ist und der Schmerz über den Tagesstress vergessen. Übrigens meine Mum vermutet ich habe das Gleiche wie Sie rechts: Gleitwirbel

Montag, 7. Oktober 2013

Kann man sein Baby verwöhnen

Ich bin war oder bin immernoch der Meinung man kann sein Kind nicht verwöhnen aber manchmal denk ich mir, dass die Kleine uns ganz gut im Griff hat. 
Gerade in Sachen schlafen streiten sich die Geister auch in den guten Ratgebern oder weniger guten. 
Eins war für uns immer klar wir lassen unser Kind nicht schreien, naja so ganz richtig ist das nicht denn wenn wir mit dem Kinderwagen spazieren ist es mir schon passiert, dass es so geregnet hat und sie so geschrien aber ich konnte bzw. Wollte sie dann nicht rausnehmen alles reden und trösten half nichts. Ging aber keine 5 Minuten und sie war ruhig und ist eingeschlafen aber ich war schon längst im Jogginggang aufm Heimweg. 
Seit dem hab ich auch zu 50% die Trage dabei und da sind wir beim Thema. Ich lasse sie im Bett nicht schreien und es war in den ersten Wochen so, dass sie an der Brust eingeschlafen ist und man sie hinlegte und sie schlief. Nun schläft sie ab und an an der Brust ein aber eher getragen über der Schulter und es ist ein hin und her, wir tragen, singen, schmusen und sie schläft. Legen wir sie hin ist sie nach 5 Minuten wach, dies geht momentan am Abend zwischen 1-2-3 Stunden. Ab und an will sie einfach noch die zweite Brust aber meist will sie nur getragen werden. Im Bett kuscheln oder auf der Brust liegen reicht nicht mehr. Man sagt zwar man kann sie nicht verwöhnen aber die hat uns echt gut im Griff den Papa noch mehr als die Mama aber die hat auch die Geheimwaffen die Milch welche zur Not wieder beruhigt und für 20 Minuten Ruhe sorgt. 
Einen Nucki habe ich bisher immernoch umgehen können. 
Sonst ist sie auch ein Engel sie schläft tagsüber auch mal im Stubenwagen oder mit Mama aufm Sofa aber eben am liebsten angekuschelt und über der Schulter schlafend getragen. 
Nachts ist es bisher nur 1-2 mal vorgekommen meist schläft sie schnell wieder ein kommt aber immernoch alle 2-4 Stunden und trinkt dann 15-30 Minuten. 
Am Morgen ist sie immer sehr gut drauf, bin mal gespannt ob ich die mehr als 5 Kilo die nächsten Abende und Nächte weiter über der Schulter trage, wenn ja wird erstmal Physio für den Rücken fällig :( 
Sonst kann Maus schon super Dinge verfolgen, lachen, den Kopf heben und brabbeln 

Freitag, 4. Oktober 2013

Geburtsbegleitung

Als Fotografin ist der Trend aus Amerika auch schon zu mir rüber geschwappt, leider hatte ich bisher noch keine Möglichkeit eine Geburt mit der Kamera zu begleiten aber ich wollte gern Bilder meiner Geburt haben, diese Bilder sollten nicht zu viel zeigen da es ja ein sehr intimer Moment ist. Ich hatte Angst, dass mein Mann das nicht schafft aber wie alles hat er auch dies wundervoll gemeistert.
Nun teile ich mit euch die Geburt und hoffe, dass ich hier keinem zu viel zumute ;)


Gefühle, die man nicht beschreiben kann.
Liebe, die in Erfüllung gegangen ist. 
Gewissheit, das Wertvollste dieser Welt in den Armen zu halten.

Donnerstag, 3. Oktober 2013

4 Wochen Mutter und Vater

Unglaublich, dass ich vor vier Wochen um die Uhrzeit im Kreissaal eingetrudelt bin und nun tanze ich mit Kind über der Schulter durch den Flur singe la le lu und hoffe, dass sie bald und lange schläft. Der Hund läuft hinter mir her und der Mann spielt heute ausnahmsweise mal wieder PS3 was er schon lang nicht mehr getan hat.

Ein bischen macht es mir Angst, dass die vier Wochen so schnell um sind und ab und an glaube ich es immernoch nicht. Mir laufen oft noch die Tränen und ich bin sehr glücklich.

Stillen klappt schon viel besser, denke die ersten 2-3 Wochen sind die härtesten aber man darf nicht aufgeben. Mein altes Gewicht hatte ich schon nach der Geburt wieder und nun auch 4 Kilo weniger als vor der Schwangerschaft ich freue mich bald shoppen zu gehen. 

Die Nächte sind immernoch hart aber ich sag mir jede Nacht ich weiß dir was ich es mache und schau sie mir an und bin glücklich. Wenn der Papa nicht zur Frühschicht muss kuschelt er spätestens ab 6.00 Uhr mit seiner Prinzessin. Sie ist sein ganzer stolz ich ertappe mich oft wie ich beide beobachte und sie im inneren schon gemeinsam auf der Rutsche oder im Plantschbecken sehe. Bis dahin hoffe ich, dass die Tage nicht zu schnell vergehen und unsere Maus gesund und munter bleibt.

Morgen gibt's evtl. Noch Bilder auch aus dem Kreissaal aber nun bringe ich das schnarchende Bündel ins Bett ja brabbeln und schnarchen kann sie gut unglaublich ;) ich liebe dich so sehr kleine Amelie 

Dienstag, 1. Oktober 2013

Das hab ich nun davon

Immer wenn ich meine Klappe zu weit aufreiße wie im vorigen Post mit den tollen Zeiten läuft kurze Zeit drauf irgendwas schief. Um halb elf ist sie langsam wach geworden, ich bin mit ihr wie immer hoch hab gestillt, bettfertig und Co gemacht und getan aber nun ist es halb zwei ich hab schon soeben nochmal gestillt beide Male sogar beide Seiten aber nix,nada, niente sie schläft an der Brust fast ein aber sobald ich sie in ihr Bett lege ist sie wach .... Nun muss der Papa ran mir egal ich bin fix und alle dann darf er morgen ausschlafen Hauptsache er bekommt sie endlich zum schlafen.

Um viertel nach zwei ist sie endlich eingeschlafen, leider hielt das nicht lang, sie kam um vier und um sechs und war nicht gerade gut drauf. Heute Morgen wollte ich Sie wie immer fertig machen aber nach dem Stillen ist Sie sofort eingeschlafen und hat mit Paps bis elf im Bett gelegen während ich geputzt hab. Nun wurde wieder gestillt und sie motzt auf Papas arm ;) lt. Dem Buch oje ich wachse ist sie diese Woche wohl wirklich nicht so gut drauf.

Ich Depp hab grad gesehen, dass ich den Post gar nicht veröffentlicht habe :/

Heute ab 18 Uhr war wieder schlechte Laune angesagt sie war nur mit stillen und tragen zum beruhigen nun schläft sie seit 21 Uhr und ich weiß nicht ob ich sie langsam wecken soll oder sie einfach schlafen lass aber wenn ich sie bis 00.00 Uhr oder so schlafen lass bekomm ich sie evtl. Heut Nacht gar Nina zum schlafen und es wird noch schlimmer als gestern.... Ich will sie aber nicht Wecken vielleicht hat sie dann schlechte Laune :)

Oh man morgen hat mein Mann Nachtschicht davor graut es mir jetzt schon :(


Montag, 30. September 2013

Natürlich Familienbett

Tja ich rede ja viel und ich stehe zu meinem Wort aber wenn man dann erst mal das Kind hat und schon einige Tage mit diesem lebt ändern sich die Dinge.
Erst wollten wir das Babybett in unser Schlafzimmer, dann haben wir aber das Anstellbett erhalten und die ersten Tage Zuhause hat die Kleine mehr bei uns als im Anstellbett geschlafen.
Tja irgendwann dann höchstens noch 1 mal in der Nacht im Anstellbett und momentan gar nicht mehr. Warum? Weil ich sie irgendwann als Versuch in Ihr Bett in ihrem Zimmer neben unserem Zimmer gelegt habe. Tja was soll ich sagen ich muss leider zugeben, dass unser Baby dort sehr gut schläft und ich seitdem auch viel besser. Es hat sich eine leichte Regelmäßigkeit eingeschlichen was mich sehr glücklich macht. Zwar gibt es so und so Tage aber eben eigentlich sind Ihre Zeiten regelmäßig...

Unser Tag beginnt zwischen 8.30-9.00 Uhr wir stehen gemeinsam auf (in der Nacht spätestens um 6.00 Uhr schläft sie bei uns da will sie die Nähe und bekommt diese auch gern)
Einer von uns macht sie fertig, waschen, schmusen, anziehen und Co. Dafür nehmen wir uns zwischen 30-60 Minuten je nach Tag...
Dann ist Sie gut drauf oft stille ich davor manchmal danach je nach Bedarf.
Wir Frühstücken und machen den Haushalt entweder zu dritt oder ich und sie in der Trage...
Zwischen 12-13 Uhr macht Sie ein Schläfchen meist 3 Stunden und danach spazieren wir manchmal auch während ihrem Schläfchen oft auch zum einkaufen oder Kaffee trinken.
Danach ist sie wach und gut drauf trinkt, spielt, brabbelt und kuschelt aber ab halb 6 wird sie knatschig will viel kuscheln, motzen und trinken sie hält sich oft krampfhaft wach schafft es oft aber nur bis 7-8 dann schläft sie und ich koche und dusche usw....
Oft kommt sie dann um 10-11 und wir machen sie Bettfertig, kuscheln, stillen und singen spätestens um 11.30 pennt sie eher früher. Mutti schläft frühestens um 11 eher später.
Um halb 2-2 kommt sie das erste mal und dann knapp alle 2-3 Stunden an guten Tagen ohne volle Windel und an schlechten um 4 mit voller Windel und schlechter Laune ;)
Wie gesagt um 6 möchte sie vermutlich einfach nur kuscheln daher hole ich sie zu uns stille meist beide Seiten und wir schlafen gemeinsam ein.
Für den Papa war es hart ohne die Maus aber er merkte, dass Sie ruhig und gut schläft bei uns schläft Sie und wir merklich unruhiger.
Ich hatte erst Angst aber das Angelcare gibt mir etwas Sicherheit allerdings gibts die ja nie zu 100% wir tun unser Bestes mehr als das kann man eh nicht. 
Sorry für Rechtschreibung, Punkt und Komma ich schreib neben dem Stillen immer mal wieder auf meinem neuen iPad hab ich zum Burtseltag bekommen der übrigens nicht so toll war..... Aber als Entschädigung hab ich ja das schönste Geschenk und das strahlt mich jeden Tag an ;)


Freitag, 27. September 2013

Babyspielsachen

Momentan spielen wir nur mit unserem Körper, den Füssen und den Fingern.
Sie beobachtet und wir massieren, Sie hört zu und wir singen und Sie schaut sich auch gern mal raschelnde Kuscheltiere und Fühltücher an.
Doch was wir noch nicht haben ist ein Mobile, mein Mann findet, dass sowas sicher interessant ist. Ich habe Angst, dass es Sie überfordert oder gar ablenkt oder dann doch schnell langweilt.
Was sind eure Erfahrungen habt Ihr eins und wenn ja welches?
Eins mit Musik oder ohne eins mit Licht usw.....
Was wir gestern gesehen haben ist die Tranquil Turtle und mein Mann will eher für sich als für die Kleine so ne Schildi haben ;) Ich finds auch toll aber preislich doch eher gehoben und ob es Sie dann später wirklich interessiert.
Das Buch oh je ich wachse habe ich heute morgen durchgelesen während die Maus in der Trage geschlafen hat, Sie liebt die Trage wirklich sehr und ich auch ;)

Mittwoch, 25. September 2013

Friseur

Ich habe es getan, ich habe den Friseurbesuch gemeistert ;)
Um elf hatten wir den Termin natürlich bekam unser Zwerg um kurz nach elf Hunger aber kein Problem für mich. Mantel hoch und Zwerg angelegt (Friseur ist eine Freundin von uns und hat extra halbe Stunde länger eingeplant brauchten wir aber nicht). 
Nach 15 Minuten war sie zufrieden und Papa hat sie im Kinderwagen am Rhein entlang geschoben. Nach dem Friseur sind wir in die nächste große Stadt ich brauche eine neue Brille, tja Mittagessen beim Italiener war wieder das gleiche Spiel Maus hatte Hunger ;) wir saßen an einem Tisch in der Ecke und so konnte ich weit weg von anderen Gästen stillen. Das Essen lies lang auf sich warten und die Kleine fand das gar nicht toll. Wach im Wagen aber auch nicht. Wir wechselten uns dann ab und so meisterten wir auch dies, leider war beim Optiker die Hölle los und wir beschlossen doch lieber nach Hause zu fahren und gönnten uns drei ein kleines Schläfchen ;) 
Nun döst die Maus beim Papa im Hop-Tye einfach niedlich und wir hoffen, dass die Nacht angenehmer wird als die letzte da war sie sehr unruhig 

Sonntag, 22. September 2013

Osteopath

Als würde so ein Baby nicht schon genug mit sich bringen, nein ich habe nun seit zwei Tagen wieder das gleiche Problem wie vor der SS mir ziehts vom linken Rücken über den Po ins linke Bein. Heute Nacht konnte ich vor Schmerz kaum einschlafen :( will ich aufstehen muss ich erst langsam versuchen ob das Linke mitkommt und reagiert sonst geht es mir wie gestern ich steh vom Sofa auf mit der Kleinen im Arm und mir sackt das Linke weg zum Glück bin ich nach hinten gefallen :((( tja der Osteopath kostet mich aber 90€ war bisher jedoch mein einziger Retter Physio und unzählige Ärzteschaften waren erfolglos keiner weiß was das ist. 
Da ich aber im August nur die Hälfte des Lohnes der eh nur 80% aus Krankengeld Bestand erhalten hab und mir seitdem alles Geld fehlt also nun knapp 2 Zahlungen weiß ich grad nicht wie ich das stemmen soll. Leider dauert der Papierkrieg von der Schweiz und Deutschland mindestens noch sechs Wochen und die Rechnungen wollen ja trotzdem bezahlt werden. Sowas hasse ich, wenn man auf Behörden und Co. angewiesen ist. Ebenfalls wissen wir immernoch nicht wie wir nun krankenversichert sind. Mindestens 6 Wochen meinten die Schweizer Behörden würde es dauern bis wir die Unterlagen zur Befreiung erhalten tja aber der Kinderarzt wollte auch sofort wissen wo wir versichert sind zum Glück haben sie mein Problem erkannt und sind einverstanden erst in frühestens 8 Wochen eine Privatrechnung zu schreiben ....
Ich hasse Papierkram :( 

Samstag, 21. September 2013

Daumen drücken

Heute kam ein Paket, ich habe ein Tränchen verdrückt und mich sehr gefreut. Eine liebe Karte und was zum Naschen sowie was für die Maus von
http://tines-hibbel.blogspot.de

Danke Tine und gerade du in der schweren Hibbelzeit denkst an mich. Ich hoffe und drücke so sehr, dass du bald auch ein Wunder in den Armen hälst. Meins schläft grad tief und fest daher hab ich Zeit dir hier zu danken und alle zu bitten drückt für Tine und alle Kinderwunschpatienten alle Daumen!

Besuch

Besuch kündigt sich immer dann an wenn es nicht passt aber wann passt es mit einem so kleinen Baby schon?
Tja ich hatte mich sehr auf den Besuch heute morgen gefreut, halb zehn was für eine gute Zeit. Tja das war bevor die Kleine in der Nacht jede Stunde kam und dann ab vier nicht mehr schlafen wollte. Jetzt würde ich einfach gern nur so im Bett liegen und mich nicht bewegen. Ich sitze aber am gedeckten Tisch und warte auf den Besuch davor habe ich gesaugt, mein Mann und der Zwerg konnten um acht endlich tief und fest schlafen, wollte sie nicht wecken aber nun was höre ich von oben... 

Freitag, 20. September 2013

Trageberatung

Heute war eine Trageberatung bei uns, Sie ist auch Stillberaterin daher hat es super gepasst :)
Erst mal zur Trageberatung:
Uns wurden verschiedene Tragetechniken mit dem Tragetuch gezeigt. Fand ich sehr gut und tendierte auch erst zu einem Tuch. Allerdings ist mir dann eingefallen, dass ich ja oft unterwegs bin und wenn ich ausm Auto steige und erst das Tuch irgendwie binden muss ohne es in den Dreck zu ziehen, dass gelingt mir wohl nicht immer.
Sie hatte auch weitere Tragen dabei, überzeugt hat mich am Schluss die Trage von Girasol Mysol.
Fand diese sehr bequem und gut zu binden und echt schön.
Die Kleine fands auch super und ist mir in der Trage eingeschlafen ;)

Zum Stillen:
Meine Anlegetechnik ist richtig und auch die Kleine trinkt gut und fleissig, Sie lässt nur ab und an die Brust zum Teil raus aber da kann ich und Sie nix dafür. Das gibts halt und die Brustwarzen müssen nun eben heilen und dann wird es besser da bin ich und auch die Stillberatung überzeugt.
So nun heisst es weiter pflegen....

Heute Mittag gehen wir das erste mal allein in die grosse Stadt weil wir in H&M müssen. Bin ganz aufgeregt, hoffe Sie ist gut drauf.

Donnerstag, 19. September 2013

Vor die Tür mit dem Kind

Mein Bruder macht mit dem Presslufthammer eine Mauer um, genau deswegen schläft sie vermutlich so gut vorm Haus ;) vielleicht sollte ich nachts mal schaffen lassen damit sie länger pennt ;)

Mittwoch, 18. September 2013

Es könnte so schön sein

Ich sehe es bei den Freundinnen die stillen, einige haben genauso Probleme aber eher mit Stau und Co.
Wir hatten so einen tollen Tag bis der Abend über uns herein brach und meine Maus zum Piranha wurde. Tagsüber trinkt sie ruhig und schläft danach ein oder ist wach und wir kuscheln. Wacht sie aber am Abend auf so gegen neun halb zehn flippt sie wenn nicht sofort die Brust kommt, ich gebe Sie Ihr (ja hab auch schon versucht zu beruhigen und Co aber hilft nix) aber die flippt total versucht sich die Hände in den Mund zu stecken und schlägt um sich, schreit und wenn sie dann endlich die Brust im Mund hat trinkt sie entweder oder aber wie heute lässt einen Teil raus und zieht dann stark am Nippel lässt den raus und schreit. Tja heute weinte erst sie dann ich weil nun beide Seiten wund sind. Nach dem Kampf trank sie rechts ganz leer und links nur wenig dann verweigerte sie. Nun versucht Papa sie in den Schlaf zu wiegen und ich hoffe, dass dieser laaaange anhält. 
Links habe ich nun das erste mal einen kleinen Knubbel an der Außenseite der Brust :/ ich massiere vorm stillen und danach kühle ich.
So nun aber ins Bett und Heilwolle drauf was ich nicht alles versuch

Der erste Morgen

Es ist der erste Morgen allein. Die Maus hat sich heut Nacht an die Regeln gehalten und brav nach jedem Stillen weiter geschlafen. Um viertel vor fünf ist der Papa aufgestanden und die Kleine wurde ebenfalls wach perfekt zum stillen. Sie kam alle 2-2,5 Stunden und ich bin heut trotzdem recht fit.
Um 8.00 Uhr sind wir aufgestanden und haben uns frisch gemacht, danach gab es Frühstück mit Oma und Uroma und Sie hat nochmal 2 Stunden geschlafen in denen ich gesaugt hab, Wäsche machen konnte sowie die Küche und das Bad auf Vordermann gebracht hab. Danach war Maus wach bis um 14.00 Uhr nochmal getrunken und nun pennt sie. Ich kuschel mit ihr und den Hunden bevor ich gleich aufstehe und die Wäsche in den Trockner mach. 
Heute kam noch eine Karte vom Geschäft, hat mich erstaunt, dass überhaupt etwas kam. Morgen dann der zweite Tag bin gespannt ob ich da wieder was geschafft bekomm. Nun wird sie ja auch immer länger wach sein und sie schaut und ist schon richtig neugierig so süß. Übrigens hat sie in den letzten 5 Tagen 200 Gramm zugenommen ;) 

Dienstag, 17. September 2013

Allein naja nicht ganz

Zur Zeit ist die Prinzessin am Abend so ab 18.00 Uhr eher eine Zicke ;) sie will trinken, schreien, massieren, bespassen und Co. Bekommt sie natürlich auch alles. Jeder erzählte uns ein Baby kann man nicht verwöhnen aber oft glaube ich, dass die uns schon gut im Griff hat. Sie schläft immer mehr auf unserer Brust und wird gern getragen. Bin froh wenn am Freitag die Trageberatung kommt und hoffe, dass sie das Passende für uns hat ich hab nämlich Rückenschmerzen vom komischen halten. 
Mein Mann ist heute Fussball schauen, die Kleine ist um acht auf meiner Brust eingeschlafen nach'm stillen und um halb neun konnte ich sie in den Stubenwagen legen und schaue seit dem einen Film vorm Ofen mit den Hunden. Er wollte erst nicht aber immerhin arbeitet er ab morgen wieder, da muss ich dann auch alles allein schaffen. 
Heute morgen bin ich mit ihr nachdem sie heut Nacht alle 2 Stunden zum stillen kam, um acht aufgestanden hab gesaugt und den Geschirrspüler ausgeräumt sie davor massiert und gewaschen und angezogen sowie Müsli gegessen alles mit der Püppi aufm Arm :) ablegen war nicht, immer nur für Sekunden, schreien lassen kann und will ich sie nicht (Papa hat geschlafen nachdem er nachts sehr fleißig war). 
Beim Saugen ist sie eingeschlafen und ich konnte Duschen und Nägel lackieren sowie die Danksagungskarten fertig machen, für diese hatten wir gestern ein Shooting gemacht. Gut, dass Mama Fotografin ist. 
Wir schaffen eigentlich recht viel über den Tag, Wäsche hat sich bisher noch nicht gestapelt und das Haus ist sauber so gut es geht. 
Am Mittag waren wir aufm Rathaus den Kinderreisepass abgeholt und danach spazieren und einkaufen, Zuhause hab ich Kürbissuppe gekocht für die ganze Familie. Meine Mama wohnt ja nebenan sowie mein Bruder mit Freundin und die Uroma :) alle sind lieb und kommen oft, daher  wurden sie heute mal von mir verwöhnt. Der Papa ist dann mit der Kleinen los und ich konnte eine Stunde auf dem Sofa dösen. So nun schau ich meinen Film weiter. Morgen kommt die Hebi, hoffe meine Brüste werden bald besser und Sie hat noch weitere Ideen was geht. 

Montag, 16. September 2013

Bauchschläfer

Man soll Babys auf dem Rücken schlafen lassen wegen dem Kindstot. Sagt meiner Tochter bitte jemand, dass man nicht auf dem Bauch oder der Seite schläft?
Ich bin ratlos aber sie schläft wie ich damals tja ich lege sie so oft es geht auf den Rücken zum schlafen aber entweder sie rollt sich so gut es geht auf die Seite oder brüllt wie am Spieß. 
Die Nacht war toll, erst 4 Stunden im eigenen Bett und dann kam Sie alle drei Stunden. Bis 9.00 Uhr haben wir geschlafen, Papa muss Mittwoch wieder arbeiten oh man ich bin nervös. 
Die Brustwarzen sind mal besser mal weniger, heute kommt sie auch alle 3-4 Stunden am Tag tja meine Brüste platzen fast ich könnte locker Milch spenden. 

Samstag, 14. September 2013

Stillhütchen

Ich bin ja echt ehrgeizig aber zum Glück habe ich einen Mann, der mich manchmal zwingt nicht so verbissen zu sein. Das Stillen klappt super, würde ich nur links stillen. Ich stille aber mit beiden Brüsten und der rechten gefällt das ganz und gar nicht schon im Krankenhaus hatte ich Probleme die Warze schmerzte und ich lies mir zick Anlegetechniken zeigen aber es half nix. Immer schön die Muttermilch antrocknen lassen und pflegen. Nichts half, gestern war die Hebi da und empfahl mir Mam Kompressen tja die Apotheke hatte sie erst heute und die Brust schmerzte bis zu dicken Tränen schon länger. Sie lies mir auch Stillhütchen da und meinte, dass meine Kleine sicher keine Probleme haben würde, ich war nicht so überzeugt immerhin hatte man schon so viel gehört. Tja als ich aber heut beim abendlichen Stillen wieder Schmerzen bis zum Heulen, mein Mann zwang mich schier das Hütchen zu nutzen.
Mit Hütchen tat es kaum noch weh und sie trank genauso schnell mein kleiner Piranha ;)
Ja jetzt dürft ihr laut aufschreien aber ich glaube, dass wir zwei das schaffen eine Brust ohne die andere mit und evtl bald wieder ohne.
Ja sie trinkt richtig 2 Hebis haben alles kontrolliert, satt wurde sie auch immer sie hat ihr Geburtsgewicht schon erreicht und der Nabel der ist auch schon abgefallen am Donnerstag lag er in der Windel ;)
Geschlafen haben wir letzte Nacht gut, am Abend machen wir sie gemeinsam Bettfein, legen sie in ihr Bettchen und sie schläft meist gegen knapp 22.00 Uhr sogar einmal 4 Stunden und kam dann alle 2-3 Stunden in der Nacht. Da war Mutti richtig stolz konnte selbst aber kaum schlafen :) so aber nun geh ich ins Bett Nachti 

Donnerstag, 12. September 2013

Stolz wie Bolle

Ist mein Mann auf seine Tochter er trägt und kuschelt und macht zu 80% die Windel damit Mutti sich nach dem morgendlichen Stillen hübsch machen kann. Ich bin etwas eitel und bisher nicht ungeschminkt ausm Haus auch nicht zur Geburt :) er wird überall bewundert und er zeigt sich stolz mit ihr. 
Nur was mache ich wenn der Prinz wieder arbeitet, momentan übernimmt er viel in der Nacht lasse ich Ihn so gut es geht schlafen aber oft wird er wach und nimmt ohne, dass ich etwas sagen muss die Kleine wenn sie ihre "Phase" hat und spätestens bei Papa auf der Brust schläft sie ein. Wir Frühstücken zusammen gehen spazieren und auch Essen waren wir schon gemeinsam. Nun kocht er gerade nachdem er die Wäsche gemacht hat und wer hätte gedacht, dass ich so einen tollen Mann vor zehn Jahren in einer Dorfdisse kennengelernt habe ;) ich bin so dankbar. Er findet das alles selbstverständlich ist doch unglaublich. Bin mal gespannt ob das anhält aber man muss ihm auch seine Zeit geben daher geht er seit wir zu Hause sind wieder alle 2 Tage in sein geliebtes Fitnessstudio :) so haben wir alle was wir brauchen und die Maus ist auch zufrieden schläft grad neben Mama wenn Mama heut Nacht auch schläft dann schmeiß ich ne Party hihi die hat nämlich nun den 2 Stunden Rhythmus im Blut und heut Nacht kam die Kleine nach'm ins Bett gehen erst 4 Stunden später ich war aber nach 2 wach und bin nach jedem Geräusch aufgewacht. 

Dienstag, 10. September 2013

Scheiß Hormone

Heut war ein schöner Tag und die Maus wieder vorbildlich aber wer sitzt beim Abendessen nicht da und fängt an zu heulen klar ich...
Das läuft einfach nur wenn ich an sie denk es ist immernoch oft so unwirklich und dann kommen so dumme Gedanken was passieren könnte und ob ich das alles richtig mach und ihr eine gute Mama bin dabei weiß ich ja ich mache alles für sie liebe sie über alles usw... Und im nächsten Moment muss ich lachen. 
Scheiß Hormone 

Das Stillen 1

Über das Stillen zu bloggen ist ein heikles Thema weil es Millionen Frauen machen und jede es besser weiß als die andere. Ich muss sagen, dass ich bisher echt Glück hatte. Das Anlegen klappt im Sitzen, Liegen und sogar Stehen und wurde auch schon im Park getestet. 
Es schmerzt am Anfang leicht an den Brustwarzen und ich muss bei ihr sehr darauf achten das sie genug Brust erwischt (was mir nachts im Halbschlaf weniger gelingt und am morgen macht's dann weh :/).
Am Tag ist es toll mit ihr, so ein liebes Kind der Besuch ist ganz entzückt und auch wir kommen zu Spaziergängen, Einkäufen und Haushalt. 
Bricht aber die Nacht herein wird unser kleiner Vampir wie mein Mann Sie nennt wach. 
Es fängt alles so ab elf an zwischen elf und eins war sie meist wach und wollte dauernd an die Brust so die ersten Nächte. Danach kam sie alle 2 Stunden.
Wir ganz schlau also beschlossen sie zu bespassen am Abend und dann um zehn ein zu Bett gehen einzuführen so gestern getan, wir also gewickelt und gestillt und siehe da auf Papas Brust lies sie sich nieder und das Risiko sie da weg zu nehmen wollte er nicht eingehen also durfte ich von kurz vor elf bis eins schlafen aber dann ging's ab :)
Von 1-2 Uhr hab ich gestillt und gekuschelt und sie war fit... Endlich eingeschlafen dachte ich und nix da zu früh gefreut um halb drei war dann erst richtig Ruhe bis kurz nach vier sie Trank gut und schlief schnell ein aber kam 15 Minuten später wieder. So bekam sie noch die andere Seite aber nix half bis ich Trottel um fünf mal auf die Idee gekommen bin sie zu wickeln. 
Danach war besser sie trank wieder und schlief um kurz vor sechs.
Halb acht dann das gleiche Spiel wieder wach und essen nach ner halben Stunde halbherzig trinken nasse Windel entfernt und nochmal gestillt. 
Seit zwanzig nach acht schläft sie nun nicht wie gewünscht im Beistellbett sondern auf Papas Brust und der Glückliche schläft mit ihr der hat nämlich immernoch die Gabe sofort und immer zu schlafen. Wenn ich gestillt habe muss ich zwischendrin trinken und essen und aufs Klo und bin wach brauche knapp 20 Minuten bis zum einschlafen. 
So und nun dürfen sich alle auslassen, dass sie zu oft kommt oder ich zu wenig Milch gebe oder sie doch im eigenen Bett schlafen sollte oder wir sie tagsüber immer wachhalten sollen (das mit den wachhalten vergesst es, die schläft trotz Lärm, Licht, Hunden und egal wo immer !!!! Die ist so zufrieden da zwing ich sie dann nicht wach zu bleiben mit aller Gewalt. 
Nein wir legen sie auch nicht in ihr Bett und lassen sie schreien wir sind froh, dass wir da die gleichen Ansichten haben bzw. möchte Papa sie noch mehr "verwöhnen" als ich. 
Ja das ist ein tolles Wort das bekommt man oft zu hören, ich bin aber immernoch der Meinung, dass die das so macht weil es für sie eben so passt und nicht um uns zu ärgern und sie gerade die Nähe sehr braucht.
Also ihr dürft Tipps geben was ich brauchen kann seh ich ja dann ;) ich frühstücke jetzt erstmal 


Montag, 9. September 2013

June hat gewonnen

Die liebe June hat den richtigen ET Riecher gehabt. Brauchst du das Buch oder soll ich mir was anderes einfallen lassen? Schick mir doch deine Adresse per Email :) lg

Sonntag, 8. September 2013

Na gut

Ok eins bekommt Ihr :) unser kleiner Sternengucker schlaft gut

Der ersten Nächte

Ich schreibe vom Handy daher werden die Posts nicht so lang. 
Heute sind wir nach einer unruhigen Nacht um halb acht aufgestanden und haben lecker gefrühstückt und es wurde noch Fersenblut genommen sowie alle Werte durchgegangen. Meine Abschlussuntersuchung hatten wir schon gestern es sieht alles gut aus obwohl mir die Dammnaht doch etwas zu schaffen macht aber mehr weil ich noch ein Taubheitsgefühl habe. Ich hatte die ganze SS keine Probleme mit Hämorieden und Co. Aber ich befürchte durchs Pressen habe ich nun eine :/ die Ärztin sagte sieht gut aus solang es nicht weh macht aber ich finde es fühlt sich einfach nicht gut an :( grad beim großen Geschäft (man die Themen hier wieder aber wir wollen ja ehrlich bleiben :)) 

Tja ich beobachte und frage Hebi morgen nochmal was ich machen kann und wenn ihr Tipps habt immer her damit ich sitze schon extra nicht. 

Stillen klappt ganz gut am Tag kommt sie alle 2-3 Stunden und trinkt fleißig 15-30 Minuten. Die Nächte waren ab halb 12 (ihre Geburtszeit) immer etwas unruhig sie wollte trinken ist aber immer wieder eingeschlafen ich hab sie stimuliert klappt aber nur halbherzig wenn ich sie dann nach 30 Minuten weil sie wirklich einfach gepennt hab wegnehmen wollte wurde sie wach und hat wieder nach Mamas Busen verlangt aber wurde dann ganz sauer wenn's nicht schnell genug ging und immer aber echt immer wenn sie getrunken hatte und schlief und ich auch endlich kam ne Schwester um Puls zu messen das nervt :/ daher hoffe ich aufs traute Heim ;) 

Ich überlege immernoch ob und in welchem Umfang ich Berichte oder Bilder zeige grad wegem berichten viele werden andere Ansichten haben oder Dinge nicht gut finden aber jeder muss ja seinen Weg finden. 

Samstag, 7. September 2013

Die erste Nacht

Danke für eure vielen Glückwünsche das hat mich sehr berührt. Die Nacht nach der Geburt war ganz schön, wir dürften um 2 Uhr auf unser Zimmer und ich konnte gleich stillen. Anlegen klappte gut und danach haben wir bis halb acht geschlafen ;) einen Geburtsbericht gibt es dann die Tage.
Sonntag gehen wir schon Heim und Montag findet dann die U2 beim Kinderarzt statt. 
Wir sind alle wohl auf aber ich muss sagen, dass man sich manchmal doch echt hilflos vorkommt gerade wenn sie mal schreien nicht gleich trinken und man dann kaum laufen kann (Dammnaht) :/ 
Aber mehr dazu die Tage, die Kleine schläft grad bei Papa auf der Brust und ich liege zu Rückbildungszwecken aufm Bauch 

Donnerstag, 5. September 2013

Jetzt nutz ich mal den Wehenzähler

So ich hab da so ne App und die nutz ich seit ner halben Stunde aber glaub eher, dass das wieder keine richtigen Wehen sind.

Ich war heute Morgen beim Frauenarzt, CTG unauffällig, Mumu nun bei ca. 4,5cm und Kopf immernoch fest im Becken. Eipol kaum noch vorhanden nur Reste....

Tja nachdem die gute Dame Ihren halben Arm in mir hatte und versuchte den Rest des Eipol zu lösen hatte ich kurz danach schon Unterleibsschmerzen. Zuhause angekommen (vor knapp 1,5 Stunden) erstmal was gegessen aber dann immer wieder Schmerzen gehabt.
Eben als würd ich meine Tage bekommen. Nun hab ich mich aufs Sofa gelegt irgendwann ist mir aufgefallen, dass die Schmerzen immer in Abständen kamen, nun sitze ich vorm PC mit dem Handy nebendran und habe knapp alle 5-6 Minuten immer wieder Unterleibsschmerzen die aber mit leichtem atmen nach ca. 40-60 Sekunden verschwinden.

Bin echt gespannt ob das stärker wird ich glaub ja kaum dran. Mache mir nun gleich einen ekligen Tee und hoffe, dass es voran geht wäre echt schön oder spätestens morgen da haben meine Eltern Hochzeitstag das wäre toll vorallem da mein Papa ja nicht mehr bei uns ist.

Mittwoch, 4. September 2013

Jetzt knall mal rein du Naturwunder

Ich sitze auf der Terrasse mit Nelkenöltampon und einem Tee der vermutlich durch so viel Zucker keine Wehen aber Diabetes auslöst ;)
Also Natur zeig deine Kraft 

Dienstag, 3. September 2013

3400-3600 Gramm Glück

So genau kann man das mit dem Gewicht wohl nicht sagen. Sie ist zumindest noch sehr gut versorgt, zur Sicherheit muss ich aber Donnerstag wieder zum Arzt und Samstag in die Klinik. Mein Arzt sagte mir aber gleich, dass die vermutlich dann Montag einleiten wollen. Wenn aber alles ok ist mit mir und der Kleinen soll ich ruhig sagen, dass ich das nicht will und bis zu 14 Tage über ET sähe er da keine Probleme und ich auch nicht bin ja fit. 
Nun heißt es abwarten und Tee mit Eisenkraut trinken hat er aufgeschrieben und ab morgen früh Nelkenöltampon, er meint bei manchen bringt es was und lieber erstmal natürlich anstupsen als mit Medis...
Ist sie nicht schön? Nicht mehr lang und Sie ist da 

Montag, 2. September 2013

Dieser Neid

Ich kannte Ihn ja schon den schlimmen Neid wenn andere erzählt haben Sie sind schwanger und bei uns wollte es einfach nicht klappen. Da gibt's auch so ne Bekannte die mir alles unter die Nase reibt, kennt ihr so Leute deren Leben so toll und perfekt ist, dass sie es jedem sagen müssen. Tja genau die wurde in unserer Kinderwunschzeit einmal Mutter und dann sogar nochmal schwanger und siehe da Ihr ET nur 1 Woche nach meinem und siehe da wer breitet mir nicht heut aus, dass er jetzt ins Krankenhaus fährt weil er Wehen alle 5 Minuten hat? Genau die Dame und dazu noch zu betonen es sei ja echt blöd wenn mein Mann dann keinen Urlaub mehr hat weil unsere so lang brauch Blabla.... Tja ich hoffe nun, dass unsere Kleine wartet und ich bloß nicht mit der im KH liegen muss zum Glück haben wir Einzelzimmer.
Wir sind grad aufm Weg an den Rhein mit Hunden und Decke das Wetter genießen wer will auch bei so schönem Wetter im Krankenhaus liegen ;)

Aktiv oder doch ruhig?

Gestern Abend dachte ich, dass Sie mir nun gleich aus dem Bauch rausspringt....
Sie ist so abgegangen nur mein Mann konnte Sie beruhigen, es hat mir auch immer unten rein gestochen wie mit einer Nadel. Der Arzt meinte damals, dass sich der Muttermund damit verkürzt (wo will denn der noch hin ;))

Wie war das bei euch eigentlich sagt man doch, dass die Babys vor der Geburt viel ruhiger sind aber wenns danach geht will die wohl nie raus.

Sonst gehts mir soweit ganz OK, es wird nur echt langweilig. Mein Mann hat Urlaub wir müssen uns echt täglich überlegen was wir unternehmen. Die Bude ist wie immer sauber so sauber, dass ich meinen Sauger am Rohr oben abgebrochen hab ich glaub nun ist genug geputzt ;)

Morgen hab ich wieder einen Termin beim Arzt ....

Sonntag, 1. September 2013

Gleich doppelt gemoppelt

Sie wird nun nicht nur ein September sondern auch ein Herbstkind, man ist das komisch :)
Naja aber heute ist so ein wundervoller Tag und ich habe lange geschlafen, im Bett gefrühstückt und nun gehen wir an den Rhein mit den Hunden und am Nachmittag zu meinem Götti der hat Geburtstag und ist wirklich etwas ganz besonderes für mich ich liebe Ihn sehr.
Wünsche euch einen schönen Sonntag

Freitag, 30. August 2013

Wie war das bei euch?

Tja ich weiss, dass noch alles offen ist aber Gedanken mach ich mir trotzdem. Ich ging immer davon aus, dass ich die Letzte bin die eine Einleitung brauch immerhin jung, knackig und so agil ;)

Was wenn aber doch?

Wie war das bei euch? Bei einigen wurde ja eingeleitet....

Meinen nächsten Arzttermin habe ich Dienstag und er und ich sind der Meinung, dass die Kleine selbst entscheiden sollte wann Sie kommt aber was, wenn etwas ist oder Sie doch einfach nicht kommen mag? Dann werd ich da wohl nicht rum kommen :( Davor hab ich irgendwie mehr schiss als vor der normalen und natürlichen Geburt. Habe gelesen, dass bei vielen eingeleitet wurde und dann doch ein KS fällig war.

Bauchbild

Da ich momentan meine Zeit anders nutze und keine Lust habe extra ein Bild zu machen erhaltet ihr nun ein ganz privates ;)
 Ich bei der Arbeit... Gebracht hat es nix an der Bewegung liegst nicht die will einfach nicht raus 

40 Wochen

Und nichts tut sich! Abends bin ich immer total unruhig und es dauert mindestens 2 Stunden bis ich schlafe, Nachts stehe ich oft auf. Spätestens nach 3 Stunden habe ich Hunger und muss was essen ;) eigentlich esse ich seit sicher 20 Wochen fast nächtlich einen Griespudding. Oft schlafe ich dann schnell wieder ein aber alle 2-3 Stunden ruft die Toilette.
Dann kommt hier ein Ziehen und da und ich werde ganz hibbelig und kann nima schlafen weil ich denke oh vielleicht geht's los aber Pustekuchen.
Ich habe sogar schon Zutaten im Kühlschrank um für Sonntag eine Torte zu machen so unglaublich finde ich es, dass es überhaupt irgendwann los geht.
Morgen geh ich mit den Mädels brunchen und wenn es so weiter geht stelle ich vielleicht einen neuen Rekord auf wie ein Elefant fühle ich mich ja schon mit dem dicken Bauch

Mittwoch, 28. August 2013

Ich beneide meinen Mann

Um seinen guten Schlaf. 
Er ist Schichtarbeiter er brauch das auch aber es ist wirklich unglaublich der legt sich hin sei es aufs Sofa oder ins Bett und kann sofort schlafen, ich laufe, mache Licht und schau Fern ich hab Rückeweh, mir ist warm, mir ist kalt und wie ich liegen soll weiß ich eh nicht. Tja und er atmet so laut, dass ich eh nicht schlafen kann ;) Mann sollte man jetzt grad sein. Schlaft gut, meine Kleine feiert ne Party in mir :/

Nestbautrieb

Bei mir auch Putzwahn genannt, heute war mir doch echt so langweilig, dass ich angefangen hab die Treppe draussen zu Kärchern (Hochdruckreinigen), die Hunde zu bürsten und das mehr als einmal, dass die noch Fell haben ist ein Wunder. Wäsche und Co. und die normalen Haushaltsdinge sind eh schon erledigt und dann war ich bei der Oma und hab ich Ihre 100qm auch noch gesaugt :)
Ich bin total fit, hab gut geschlafen und mein Schleimpfropf geht dauernd ab aber eben Wehen... Immernoch Fehlanzeige.
Heute Abend geh ich mit einer Freundin was essen und morgen sind wir an einem Geburtstag und am Morgen hab ich Akupunktur.

Dienstag, 27. August 2013

Zwischen 3150-3400 Gramm

So schwer schätzt der Arzt unsere Kleine. Das Köpfchen wurde mit 32 cm gemessen nun bin ich aber dann langsam doch echt gespannt ob das alles hin kommt.
Denke, dass ich nun auch mein Spitzengewicht von 86 Kilo erreicht habe....Die letzten 2 Wochen da hab ich doch echt reingehauen ;)
Nachdem beim Doc soweit alle beim Alten ist, nur leichte Wehen und der Mumu ist jetzt zwischen 3-4 cm offen alles super für die Geburt der Schleimpfropf ist wie er meint eigentlich auch nicht mehr vorhanden oder nur ganz leicht fehlen nur noch die Wehen.
Er glaubt ja es würde in 2-3 Tagen dann da sein aber ich bezweifle es noch.
Weil meine Laune nicht so prickelnd war nachm Arzt (Mein nächster Termin ist in 1 Woche sollte bis dahin nix passiert sein), sind wir nach Basel gefahren nur ich und mein Mann. Ich liebe diese Stadt, einfach durch die Stadt bummeln und hier und da in den Läden stöbern :) Ein leckeres Eis und die Sonne geniessen. Nach 2 Stunden war mir das bummeln aber dann genug und seitdem lieg ich aufm Sofa.
Mein Mann ist im Fitness und wir überlegen heute Abend noch ins SoleBad zu fahren, allerdings hab ich schon etwas Angst, dass es dann doch losgehen könnte oder ich dort einen Blasensprung bekomm man wäre das peinlich. Lt. Arzt ist das aber noch nie wirklich passiert und solang es mir gut geht und die Fruchtblase noch nicht geplatzt ist darf ich alles machen was gut tut.

Montag, 26. August 2013

NEIN NEIN NEIN

NEIN Sie ist noch nicht da!

Wenn mir heute noch einer schreibt raste ich aus, bin total aggro es nervt nur noch und ja ich werde beim nächsten mal den ET 14 Tage später angeben wie kann man auch so doof sein und den Leuten sagen Ende August.
Heute morgen 7 Whats app Nachrichten und 4 Emails, es melden sich Leute die ich nichtmal gut kenne und nerven und fragen und es gibt Freunde die schreiben jeden Morgen. Nach dem dritten mal hab ich gesagt, dass wenn Sie nicht aufhören ich gar nicht Bescheid geb.
Was denken die Leute, dass ich es verheimliche sobald Sie da ist?

Naja ist ja auch egal Sie will wohl bis Weihnachten da drin bleiben keine Ahnung aber es tut sich nichts. Ich hab zwar immer wieder so ein Stechen als würd mir einer mit ner Nadel unten rein pieken und mein Bauch ist eh viel zu gross und zu hart aber mehr nicht. Die Unterleibsschmerzen sind wenig und richtige Wehen gibts keine.
Starke Rückenschmerzen hatte ich heute Nacht aber nach der Bewegung den ganzen Tag ists besser, war einkaufen, hab Teppiche gereinigt, gesaugt und gekocht nun fahre ich mit einer Freundin aufn Spielplatz und heut Abend grillen wir.
Ich lebe mein Leben momentan als sei ich nicht schwanger, wäre der grosse Bauch nicht und würde ich nicht schlecht schlafen wüsste ich wohl wirklich nicht, dass ich schwanger bin. Wenigstens erinnern mich ja die dummen Leute daran die mir täglich auf die Nerven gehen.

Ich denk momentan nur ach höchstens noch knapp 16 Tage, bei uns im KH leiten die nämlich nach knapp 10 Tagen ein wenn vorher nichts ist. Ich hoffe immernoch sehr, dass es dazu nicht kommen muss ich wollte alles so natürlich wie möglich wie ich es aushalte.

Freitag, 23. August 2013

Gedankenübertragung

Die Blutungen sind weg also denke ich, dass es von der Untersuchung kam.

Ich will ja hier keine Ansprüche stellen aber wie wäre es, wenn Ihr mal alle fest an mich denkt bitte bitte bitte und mir Kraft schenkt und der Kleinen per Gedankenübertragung mitteilt, dass Sie doch bitte heute oder morgen früh kommen soll :)

Es gibt gute Gründe, ich weiss man soll warten bis das Kind bereit ist und mach ich ja auch bleibt mir ja nix anderes übrig aber meine Gründe:
Ab morgen hat der Papi Urlaub und das für mehrere Wochen also wäre es perfekt, leider kann er nicht länger nehmen weil dann schon der nächste Arbeitskollege Urlaub hat und ein Kind erwartet daher kann er auch nicht verschieben.
Du wärst noch ein Löwe und die Löwen sind tolle Menschen, leider kenne ich nur wenige Jungfrauen die ich mag und tja als Frau mit Sternzeichen Jungfrau wird man nur genervt.
Ich müsste nicht auf die Hochzeit morgen die um 13 Uhr beginnt und sicher echt anstrengend wird und das Essen mit den Schwiegereltern am Sonntag könnte man auch verschieben, dass käme mir sehr gelegen.
Dein Götti (mein Bruder) hat auch grad Urlaub und die Oma und die liebe Schwägerin die nebenan wohnen auch, die könnten sich sehr gut um die Hunde kümmern.
Ich habe die ganze Bude grad blitze blank also wäre das auch erledigt ;)

Meine kleine Prinzessin ich weiss, du hast jetzt schon deinen eigenen Kopf aber wenn du doch nur ein bissle auf Mama hören würdest glaub mir hier draussen ist es genauso schön wie da drin. Du wirst die ersten Wochen nur geknuddelt und den Besuch hält uns der Papa vom Leib damit wir viel Zeit für uns haben einfach zum schmusen wenn du nur jetzt kommen magst? Mama hat heute Nacht sehr gut geschlafen Sie ist also top fit und könnte wirklich gut und ausdauernd in den Wehen liegen (ja lasst mir meine Einbildung :D)

Also mein Schatz die Mama legt sich jetzt aufs Sofa und trinkt Ihren Himbeerblättertee du hast also noch Zeit dir die Haare die du hoffentlich hast zurecht zu machen und dann kannst du bitte starten, wir machen es gemeinsam sicher ganz toll.

Donnerstag, 22. August 2013

Schieb mir den Arm rein

Tja Gewicht nun hoch genug, CTG zeigt keine Wehen tja die sollten mal in der Nacht messen da geht es ab ;)
Alle Werte sind vorbildlich sehr gut ich könnte sie also echt noch bis Weihnachten mit mir rum schleppen. Beim US hat man kaum was erkannt weil sie wieder so wild war und der Kopf fest im Becken sitzt. 
Muttermund ist nun 3cm offen alles schön weich und Sie hat extra gefragt ob sie mir weh machen darf, ich ja klar immerhin kommt da bald der Kopf raus :) so hat sie mir also den halben Arm reingeschoben und von oben aufm Bauch rum gedrückt hat ganz schön gezogen aber vielleicht bringt's ja was, was auch immer die da gemacht hat. Nun liege ich aufm Sofa soll Kraft sammeln, nachher geh ich Eis essen

Dienstag, 20. August 2013

CD für die Entbindung

Ja genau Ihr lest richtig, bei uns darf man CDs mitbringen aber ich hatte nur noch einen Rohling so musste ich mich entscheiden welche der 3 CDs ich mitnehme und entschieden hab ich mich für die Entspannung :)

Da sind dann zu finden:
Xavier Naidoo
Söhne Mannheims
Unheilig
Silbermond
Tim Bendzko
Schiller
und natürlich das Lied das die Kleine auch als Spieluhr hat von Yiruma

Brennen durfte ich nicht (mein Mann hat wohl was dagegen):
Die Ärzte und Rammstein :)
Vielleicht doch ganz gut, ich bin ja eh so aufbrausend da sollte ich eher ruhig bleiben

Vermissen werde ich aber die Hosen evtl. kann ich noch die CDs ausm Auto mitnehmen mal schauen was sich da so findet....

Akupunktur funktioniert bei mir wohl anders

Heute hab ich wieder nur 2 Stunden geschlafen, ich hatte mich daher sehr auf die Akupunktur gefreut und darauf, dass Sie heute die kleinen Zehen  behandeln wollte.
Ich war recht fit und nahm auch gleich auf der Liege platz und die Nadeln wurden wie immer an den bestimmten Punkten gesetzt sowie diesmal jeweils eine Nadel am kleinen Zeh.
Tja nach knapp 5 Minuten quatschen merkte ich plötzlich wie mir total schwindelig und heiss wurde, erst wollte ich nix sagen aber ich musste, Sie entfernte sofort die Nadeln und ich musste mich auf die Seite drehen.
Die kleinen Zehen sind bei mir wohl sehr empfindlich und reagieren schnell, Wehen gabs leider keine.
Nach 40 Minuten liegen ging es dann besser, seit nun knapp 2 Stunden liege ich schlapp auf dem Sofa und mache einfach nichts. Hoffe, dass ich dafür heute Nacht belohnt werde oder wenigstens wieder schlafen kann. Der nächste Termin ist nächsten Donnerstag, Sie denkt, dass wir den aber nicht mehr brauchen weil mir auch seit 2 Tagen schlecht ist und das sei ein gutes Zeichen.

Montag, 19. August 2013

Boa nicht schon wieder

Ich reiss meine Klappe nie wieder so weit auf und erzähle, dass ich gut schlafe... Genau wenn ich es ausgesprochen hab schlafe ich scheisse.
Ich habe wenn es hoch kommt heute Nacht 3 Stunden zusammen bekommen, habe Unterleibsschmerzen und mir ist verdammt schlecht wie in den ersten 4 Monaten, ich esse alle 2 Stunden was ohne Essen geht grad gar nix.
Heute Morgen hab ich dann den kompletten Haushalt gemacht und mich über den Katzenbesuch gefreut, die alte Hexe 18 Jahre lies uns im Glauben Sie sei tot oder zumindest verschwunden, 4 Wochen nicht gesehen und dann steht Sie da als sei nie etwas gewesen :) Ich freu mich und fütter Sie keine 5 Minuten später war Sie wieder weg.
So und nun esse ich gleich wieder was, warte auf meinen Gatten und besuche meine Freundin und Ihr Baby im Krankenhaus, danach kaufen wir eine Anzughose weil wir befürchten, dass wir Samstag doch noch auf die Hochzeit müssen. Ja müssen ist blöd ausgedrückt aber dann so ne Woche vor ET ist das schon anstrengend knapp 150 Gäste aus Polen und Co. mit viel Alkohol und Krach :/  naja aber was tut man nicht alles um die Freundschaft zu erhalten.
Ich hoffe noch auf den Vollmond und die Akupunktur morgen und sonst geb ich auf für die Woche :)

Sonntag, 18. August 2013

Er ist da....

Er nicht sie ;) nun ist auch das letzte Baby das vor unserer Termin hatte auf der Welt. Gestern waren wir ja bei den Freunden zum Kaffee und die Schwester erzählte noch, dass sie sich ja wie ich so viel bewegt und sich mit Tee und Co vorbereitet hat und ihre Tochter ja dann 8 Tage vor ET kam allerdings durch Einleitung weil die Fruchtblase gerissen ist. Wir grübelten noch wann es denn dann wohl bei ihrer Schwester losgehe die so gar nix macht und der Arzt meinte oh der kleine wird schwer, sie hatte bei der Messung 3900 Gramm und das vor 1 Woche.
Tja heute morgen bekomm ich ne SMS mit einem Bild und seinen Daten, 3420 Gramm also viel leichter ;) und was soll man sagen von der ersten Wehe bis zur Geburt knapp 3,5 Stunden ohne viel Theater einfach angefangen und aufgehört. Tja ich lass das nun mit den Vorbereitungen, war heut im Schwimmbad komm Heim und immer wieder aua scheisse aua ok das ist anders als sonst. Ging nur nicht so lang zog aber in die Beine und im Rücken nur leider hielt das nicht lang nach 1 Stunde war der "Spass" vorbei. Mein Mann konnte es kaum glauben er hatte sich schon gefreut. Tja dann halt nicht verarschen kann ich mich selbst irgendwann glaub ich es wohl nima wenns dann echt los geht. Hab dann den Mann und Freunde geschnappt und war bis jetzt kurz nach 12 Cocktails trinken immerhin fahren kann ich noch und so haben alle was davon. Dort auch leichtes Ziehen aber mehr nicht.... Ich werde nun nur noch den Tee trinken der hat Geld gekostet ;) kein gebade, geöle usw...mehr. Aus Trotz würd ich am liebsten die Akupunktur absagen aber das nehm ich noch mit seitdem schlaf ich nämlich sehr gut. Hätte ich das früher gewusst ;) momentan 1-3 Uhr dann wieder bis 5 Uhr dann bis 7 Uhr und dann bis 10 :) 
So nun wird es Zeit schlaft schön und vielleicht hab ich echt Glück und die kommt dann wenn ich grad chill und gar nix mache aber ihr kennt mich ja so gar gar nix geht nicht immerhin halte ich mich zurück 

Freitag, 16. August 2013

So blöde Tage....

Heut ist einer dieser doofen Tage, ich bin irgendwie mit dem falschen Fuss aufgestanden. Alles nervt mich und am liebsten würd ich mich im Bett verkriechen. Die Kleine ist sehr aktiv und tritt mir fleissig überall hin wo es weh tut und mir ist einfach nur heiss heute :(
Noch 2 Wochen bis ET und ich halte die Spannung kaum aus, wie und wo und wann wird es wohl los gehen? Ich träume schon total lustiges Zeug :)
Zuhause ist auch alles fertig, die Hunde wurden gestern auch nochmal entwurmt und geimpft und ich sitze nun hier blogge und bearbeite dann fleissig Bilder um wenigstens etwas Ablenkung zu haben was soll man denn sonst auch noch machen....
Später gehen wir zum Kaffee zu Freunden, deren Tochter ist 10 Wochen alt, die werd ich erstmal knutschen und knuddeln

Mittwoch, 14. August 2013

3080 Gramm

Wiegt der Zwerg nun schon und sonst macht die Hexe nicht viel, Sie ist total fit und bewegt sich fleissig aber Wehen, die lässt Sie nur ab und an und viel zu schwach zu.

Der US war auch gut, Sie hat genug Fruchtwasser und liegt mit dem Kopf gut im Becken. Sonst ist auch alles gut, mein Eisenwert ist wieder super. Beim Tasten dann ah oh doch oh also nun schon 2 cm offen tja nur ohne Wehen gehts da auch nicht weiter meinte die Ärztin also bleibt nix ausser Warten und hoffen. Momentan hab ich das Gefühl, dass es Ihr nun richtig gut gefällt und das noch dauern kann. Heut hab ich wieder böse Rückenschmerzen aber sonst ist alles OK

Dienstag, 13. August 2013

Satz mit X...

Das mit dem 13.08 als Geburtsdatum wird wohl nix.....

So hatte ich heute Morgen um 5 Uhr Wehen, in regelmässigen Abständen aber einfach wieder nur 2 Stunden und nur immer 1-2 Minuten und dann gingen Sie was weiss ich wo hin. Geschlafen hab ich dann bis um 10 Uhr und mich wohl gefühlt, beim Mittag dann das Gleiche wieder ca. 1 Stunde regelmässige Abstände aber zu kurz und schwach ha nichtmal annähernd so schmerzhaft wie die Senkwehen.

Im Krankenhaus waren wir aber nur, um den Kleinen zu begrüssen der am WE das Licht der Welt erblickte. Nun sind alle da, nur noch 1 Freundin fehlt die vor mir den Termin hat und dann bin doch bitte ich an der Reihe. Ich weiss auch nicht, warum es Daten gibt die ich nicht mag... Der 17.08 der wäre noch schön oder der 21.08 dann erst wieder der 27.08 und wenns sein muss der 1.9 oder 3.9 :) Ich steh irgendwie nicht auf so gerade und runde Zahlen.

Jetzt wackel ich auf meinem Ball vor mich her, hoffe, dass ich wieder so wunderbar schlafe und warte einfach ab. Heute wurden noch mal schöne Bilder von mir gemacht und meine Mama und meinem Bruder seine Freundin stehen draussen und zupfen mein Unkraut und wisst Ihr was ich bleibe ruhig und muss nicht helfen, ich lass Sie machen ich zwing Sie ja nicht ;)

Später wird noch gesaugt und oben putze ich das Fenster im Kinderzimmer nochmal ja und dann entweder geh ich in Ruhe ins Bett oder Sie macht Theater.

Morgen habe ich wieder einen Arzttermin, ich bin mal gespannt, was die dort erzählen.

Montag, 12. August 2013

Könnt Ihr euch noch an eure erste Wehe erinnern?

Man fragt sich ja so als Schwangere wann wie wo geht es denn nun los und natürlich google ich aber das befriedigt mich nicht, morgen wäre ja mein Wunschtermin aber ich befürchte, dass dieses kleine Mädel alles anders macht als Mama will ;)

Meine Hebi erzählte, dass es bei Ihr am Abend aufm Sofa los ging. Sie dachte es seien nur Senkwehen war baden und danach waren die Wehen schon alle 3 Minuten. Sie hatte Schmerzen im Bauch und Beinen und meine Mama, die war Einkaufen und hatte es im Rücken bis runter in die Beine.

Tja wie wird das wohl bei mir? Klar jeder sagt, dass man das schon merkt aber ich kann mir nicht vorstellen, dass ich aufm Sofa sitze und plötzlich zieht es alle paar Minuten und ich hab Wehen. Ich will das jetzt sofort wissen wies ist, soll doch einfach losgehen :) Heute ist nämlich wieder ein langweiliger Tag trotz Geburtstag sind alle unterwegs und kommen frühestens um 18 Uhr und bis dahin schlage ich die Zeit tot und geh dann nachher rüber um mit meinem Bruder und der Familie seinen Geburtstag zu feiern.

Die Cousine meines Mannes hat den Kleinen nun auch per Kaiserschnitt bekommen, es geht ihr wie davor immernoch schlecht. Ich frage mich, wann es Ihr gut geht und ob ich wohl auch so werde. Kaiserschnitt schlecht, stillen schlecht, schlafen schlecht usw... und die haben das ja auch durch ICSI und Co. naja meine Mama sagt Kind urteile nicht über andere evtl. findet Sie das wirklich alles ganz schrecklich und fühlt sich nicht gut. Naja ich seh das irgendwie immer anders, wenn ich Wasser habe bringt es mich ja auch nicht weiter wenn ich mich nicht bewege und die Strümpfe nicht trage und die Bäder nicht mache und wenn der ET schon 10 Tage drüber ist bringt es auch nix wenn ich alles auf mich zukommen lassen und mich in der Wohnung einschliesse und auf der Couch liege und erzähl wie schlecht es mir geht... Naja aber vielleicht bin ich da einfach anders ich bin ein Macher würde der Papa jetzt sagen wenn er noch leben würde. Könnte ich würde ich alles selbst in die Hand nehmen ich hasse es nicht die Kontrolle zu haben, spätestens in den Wehen werde ich wohl fluchen und denken, diesmal darf mir das jemand gern abnehmen :)

Sonntag, 11. August 2013

Hormone

Ich weiss ja nicht, wie das so ist aber ich glaub echt, dass meine Hormone sich grad so auf den Weg machen um mich mal richtig zu ärgern.
Nach dem Heulanfall wegen der Scheibe bin ich die letzten Tage nur gestresst und genervt von allem und jedem und dann wieder total entzückt.
Heute waren wir mit den Hunden Gassi, ich war begeistert von der Natur fand alles bunt und schön. Zuhause angekommen, sah ich die Weingläser die seit gestern Abend da rum stehen und mein Mann der sich aufs Sofa setzte vor der Mittagschicht.... Er geht zur Arbeit und was mach ich stresse nur rum weil er die scheiss Gläser nicht gespült hat, weil ich alles in meinen Augen allein mache jeden Tag sitze ich Zuhause allein und putze.
Klar ich bin viel unterwegs mal mit den Hunden oder mit Freunden, gestern haben wir gegrillt und lecker gegessen und bis Mitternacht sind wir mit der Familie zusammen gesessen. Eingekauft hab aber ich und vorbereitet auch alles und heute putzen, irgendwie komm ich mir jetzt schon wieder nur noch vor wie die Hausfrau.
Der Mann "darf" zur Arbeit und die Arbeit hier bleibt an mir hängen. Schrecklich so wollt ich doch nie sein, ich hatte mich auf die arbeitsfreie Zeit gefreut aber ich finde täglich viel zu erledigen und bin dann sauer, wenn ich es allein mache und er es nicht sieht.
Ich hoffe, dass das wieder weg geht und nicht schlimmer wird. Ich hab echt Angst, dass ich so ne alte verbitterte Herdmutti werde.
Nun esse ich einen Joghurt und nachher leg ich mich wohl in die Hängematte und hoffe, dass der Tag schnell um geht. Morgen hab ich wieder Akupunktur und mein Bruder (der Patenonkel der Kleinen) hat Geburtstag er ist mein ein und alles.

Samstag, 10. August 2013

Saugroboter

Ich habe einen Dyson und mag Ihn, seit mehr als 2 Jahren leistet er treue Dienst aber ich habe 2 grosse Hunde und meine Hündin treibt mich in den Wahnsinn, Sie verliert so viel Haare. Ich sauge momentan 1-2 mal am Tag das GANZE Haus 160qm und ich weiss nicht, wie ich das nachher mit der Kleinen machen soll.
Bin zwar der Meinung, dass bissle Haare keinem Kind schaden aber ich kann Sie nichtmal irgendwo ausser dann in Ihrem Zimmer oder in einem abgetrennten Bereich krabbeln lassen ohne, dass Sie voll Haare ist.
Nun habe ich heute bei einer Freundin einen Saugroboter gesehen, die haben eine Katze und müssen sonst auch nur 1-2 mal die Woche saugen. Ich überlege ob so ein Roboter evtl. bis Ende des Jahres drin ist, müsste ich halt etwas sparen denn mit 350-500 Euro je nach Model muss ich schon rechnen.
Ich weiss aber nicht, ob der mit so vielen Haaren klar kommt, immerhin leere ich den Dyson 1 mal am Tag oder jeden 2 aus.
Hat jemand von euch Tiere die viel haaren und so einen Roboter und könnt Ihr das empfehlen? Kann ja auch eine andere Marke sein.


20....

Noch 20 nur noch 20 oder verdammt noch 20....
20 ist eine gute und eine schlechte Zahl!
20 Tage noch putzen und vorbereiten jeden Tag alles putzen falls ich ein paar Tage nicht da bin, jeden Tag eine grosse Hunderunde und jede Nacht nicht schlafen und hoffe, dass es doch bitte keine 20 Tage mehr mit Rückenschmerzen und Co. sind 20 noch 20 Tage... Ich bin langsam doch etwas aufgeregt aber eher vor Vorfreude

Freitag, 9. August 2013

Gut vorbereitet?

Heute hab ich von 1-3 in sitzender Position im Bett verbracht weil ich wieder so Rückenschmerzen hatte und die Kleine war fit wie ein Turnschuh. Von halb 8 bis 9 hab ich dann nochmal geschlafen und nun ist mir schlecht und mir macht einfach alles weh.
Ich weiss nicht aber nichtmal als Teenie hab ich so wenig gepennt auch wenn ich die halbe Nacht Party gemacht hab und nen fetten Kater hatte ;)
Ich hoffe, dass mich dies aber gut genug vorbereitet auf das was kommt und ich dann wenn die Maus da ist wieder besser schlafe wenigstens für die Zeit wo Sie auch schläft bitte lass es nicht anders kommen sonst könnt Ihr mich einweisen.

Donnerstag, 8. August 2013

Hitzewallungen

Heute seit knapp 3 Stunden hab ich wieder verdammte Schmerzen und momentan abartige Hitzewallungen. 
Die Krämpfe sind wieder stärker aber nicht regelmäßig und nicht stark genug und reden kann ich noch, laufen ist schon schwerer aber die Ärztin meinte ja erst wenn es richtig schlimm wird und ich nicht mehr reden kann soll ich wieder kommen oder eben wenn ich regelmäßige Abstände spüre oder die Blase platzt.
Um 17 Uhr hol ich die Kleine meiner Freundin und heut Abend sind wir zum Essen eingeladen, hoffe bis dahin sind die Schmerzen weg 

Dienstag, 6. August 2013

Was man alles tun kann damits los geht....

Ich glaub das hab ich 10000 mal gegoogelt und ja ich weiss, dass Baby kommt wenn es kommt aber ich bin ein Mensch ich helfe Dingen gern auf den Sprung auch wenn es nichts bewirken sollte weiss ich, dass ich nicht untätig war.

Ich habe sicher schon alles ausser das mit dem Sex versucht aber das ist ein anderes Thema immerhin sollen ja die Spermien darin helfen tja und wo nix ist kann nix helfen und bewegen bei der Hitze auch noch Nachts nein danke da hab ich grad gar keine Motivation (Ja ich weiss mein armer Mann tja ich muss 10 Monate durch die Geburt, ich muss die Spritzen und den Scheiss haben und er hat eben nun mal keinen Sex und glaubt mir er wird es überleben denn er redet noch mehr als ich vom Baby)

So also zu meinem Tee, meinen Gymnastikübungen und meinem Badeversuch sowie der täglichen Bewegung hat sich heute das erste mal im Leben Akupunktur gesellt.

Ich hab da ja nie wirklich dran geglaubt aber 20 Euro für 25 Minuten kann man schon mal ausgeben. Da wurden auf jeder Seite vom Bein 3 Nadeln platziert, an der Hand und eine wie ne Antenne auf dem Kopf und was soll ich sagen, erst dachte ich mhm naja und nun und dann dachte ich aha da zieht es also und beim rauslaufen aua da zieht es jetzt also.

Nun aber Zuhause aufm Ball denke ich grad: VERDAMMT warum zieht es nicht mehr ;)

So rolle ich hier vor mich hin und putze nun gleich noch etwas. Morgen kommen meine schwangere Freundin und meine Freundin mit Baby zum Frühstück also werde ich so gut es geht schonmal alles vorbereiten.


Montag, 5. August 2013

37+3 Ich platze :)

Heute gab es wieder DAS Foto :) Leider ist es meinem Mann nicht so gelungen, es ist diesmal etwas anders von der Perspektive aber denke, dass man gut erkennt was sich getan hat :)

Gelüste: Wehen!
Beschwerden: Senkwehen und Schlaflosigkeit
Gewicht: Immernoch im Rahmen :) 83,5 Kilo
Streifen: Noch keine und bitte lass es so bleiben
Bauchumfang: 109 cm hat sich aber gesenkt 

Sonst gibts nicht viel Neues, ich trinke fleissig meinen Tee und rolle auf meinem Ball rum. Sobald eine Wehe kommt freu ich mich und atme fleissig, die sind aber meist schnell wieder weg. 

Heute hab ich nochmal die Nägel schön gemacht und die Füsse und morgen geh ich zum Friseur. Nächste Woche bin ich also hübsch genug, dass Sie zu meinem Wunschtermin kommen könnte ;))

Samstag, 3. August 2013

Aua

Ich quick fiedel fertig machen für den Polterabend und dann... Aua und wieder aua und so geht das schon den ganzen Abend aber eher wie verdammt starke Unterleibsschmerzen und wenn mir mal einer was von Wehen erzählt hat waren die meist im Rücken und in verschiedenen Abständen.
Naja meine Schmerzen haben nicht gerreicht, bis es Essen gab. Dann pust pust prust aua ich geh dann mal heim.... (Das Essen hab ich aber noch reingestopft)...
Nun renn ich seit 20 Minuten wie ne Irre durch das Haus und ja es zieht aber nicht in Abständen sondern dauernd, mein Mann den hab ich zur Nachtschicht geschickt.
Ich atme und denke wie immer die bösen Senkwehen, lasse mir jetzt ein Bad ein, trinke einen Tee und geh dann ins Bett und wenn ich morgen aufstehe sind die doofen Senkwehen rum.
Reicht es nicht, dass man so verdammte Schmerzen bei der Geburt hat? Nein man muss auch noch so Vorwehen und Senkwehen und so ein Müll haben und viele, die sagen die hatten das gar nicht... Na danke, ich nehm eben alles mit.
Gute Nacht

Freitag, 2. August 2013

Wäre es vielleicht unsere Tochter?

Es ist ein komisches Gefühl, diese Email als ich Sie las und dann dachte:
Mhm wäre das vielleicht unsere Tochter?

Wir waren damals im Adoptionskurs zu dritt, wie wir alle ja wissen, wurde ich schwanger, die eine Familie bekam schon nach 6 Wochen ein Kind zur Pflege mit sehr grosser Wahrscheinlichkeit auf Adoption hinauslaufend und nun hat die zweite Familie seit knapp 8 Wochen ein kleines Mädel.

Als ich mit Ihr schrieb, kamen mir wirklich die Gedanken, ob das vielleicht unser Kind geworden wäre. Weil wir haben ja mitgeteilt, dass wir schwanger sind usw... tja was wenn nicht evtl. wäre dann Ihre Tochter unsere Tochter. Schon komisch über was man nachdenkt ein komisches aber auch schönes Gefühl. Jedenfalls hab ich mich so sehr gefreut, es heisst immer, dass man so lang warten muss aber wenn ich bedenke, dass 3 wartende Familien nun nichtmal innert 1 Jahres Kinder haben ist das doch wundervoll für alle.

Bald wollen wir uns mal treffen und darauf freue ich mich sehr aber nun hab ich erst noch ein paar Tage vor mir. Heute war ich im Schwimmbad und morgen werde ich da auch wieder sein und am Abend auf einem Polterabend, nicht lang nur kurz weil wirklich lang auf Bierbänken in der Hitze sitzen macht mir keinen Spass mehr.

Heute war ich noch in der Stadt Eis essen, meine Freundin und Ihre Tochter waren dabei tat richtig gut aber nun bearbeite ich noch ein paar Bilder und freue mich dann auf mein Bett, da schlafe ich trotz höllischer Rückenschmerzen zur Zeit wieder knapp 6 Stunden einfach wundervoll.

Mittwoch, 31. Juli 2013

Anfrage von einem Verlag

Ich liebe es zu schreiben und evtl. Leuten damit zu helfen aber ein Buch rausbringen würde das jemand lesen und evtl. Kaufen mhm gute Frage ich habe eine Anfrage von einem Verlag müsste ein Manuskript einreichen aber kann und schaffe ich das wohl? 

Dienstag, 30. Juli 2013

Gewinnspiel

Heute war ich wieder beim Arzt, dass CTG ist gut und die Kleine wie immer vorbildlich :) 
Tja ich bin immernoch der Meinung Sie sollte am 13.08.2013 kommen wäre ein Wunschdatum aber ist hier ja kein Wundchkonzert und ich weiß, dass sie jeden Tag gut nutzen wird. 
Momentan hat Sie 2570 Gramm und 30,7cm Kopfumfang nun seid ihr gefragt ratet wann die Kleine auf die Welt kommt unter allen verlose ich ein tolles Buch das mich durch die SS begleitet hat.
Ich bin dann mal zwei von Liz Fraser
Einfach hier euer Datum kommentieren und wie ich euch im Fall eines Gewinnes erreiche also die anonymen Leser bitte mit Emailadresse ;)
Viel Glück und hier ein kleines Bild 

Sonntag, 28. Juli 2013

36 Grad und es wird noch heisser....

Und trotzdem ist meine Laune sehr gut, die Nacht war wundervoll so viel geschlafen 3x2,5 Stunden hab ich schon lange nicht mehr. Bis um 10 Uhr obwohl ich doch eigentlich früh raus wollte um zu arbeiten naja egal eilt ja nicht so.
Jetzt trinke ich meinen Tee und bearbeite dann eine Stunde Bilder und um halb 1 geh ich ins Schwimmbad, sicher die Hölle los bei dem Wetter.
Gestern war ich ja am Lichterfest in Bellingen, es war schön aber naja schlecht organisiert und mir zu viel Leute, zudem haben wir am Ar... der Welt parken müssen.
Nervig war echt die Organisation, ich hatte mir endlich etwas zu Essen geholt meine Cousine in der Zeit die Getränke, kommt man an einen Tisch sichtlich schwanger und dort sitzen 2 Leute man fragt freundlich ob man sich dazu setzen dürfe und bekommt als Antwort:
,,Ne wir sind zu acht"

Ah OK nett danke, so ging das sicher 3-4 mal und siehe da die Leute die zu acht waren waren meist 2-4 Erwachsene mit Kindern, die sind nur rumgerannt und sassen eh nicht ich stand da also mit meinem Teller in der Hitze und ein alter Opi hat sich erbarmt und ist gerutscht. Frechheit hab ich mir gedacht, jetzt muss dieser alte Mensch so viel Respekt zeigen und rutschen und die, dies eigentlich besser wissen sollten können nicht für 5 Minuten Ihren Platz frei geben....

Da war ich leicht sauer, naja sonst wars aber schön. Mein Mann hatte auch Spass auf dem JGA die sind grad aufm Rückweg und gegen Abend dann wieder hier, klar hab ich besser geschlafen aber vermisst hab ich Ihn trotzdem.

Sagt mal wegen Senkwehen habt Ihr die auch so gespürt? Ich glaub zumindest das waren Senkwehen nachdem ich gestern schon so einen Druck hatte und immer wieder ein Ziehen im Unterleib wars nach dem Abend und dem Bergaufstieg zu meinem Auto noch schlimmer. Es hat vorne bis in die Beine oft gezogen und gebrannt und der Bauch wurde hart aber nie lang und nicht in wirklich regelmässigen Abständen also geh ich nicht von richtigen Wehen aus, dauerte so ne Stunde immer mal wieder denke so 5-10 Stück stark und dann so einzelne schwach.

Hat sich aber dann alles beruhigt nachdem ich erstmal geduscht hatte.

Samstag, 27. Juli 2013

Strohwitwe

Mein Mann arbeitet ja Schicht, so muss ich jede Woche 2 Nächte ohne Ihn auskommen aber dieses Wochenende ist es besonders.
Heute morgen um halb 5 wurde er mit einem kleinen Bus abgeholt und ist auf dem weiten Weg nach Köln mit 8 anderen Jungs, dort feiern Sie Jungesellenabschied.
Tja bei der Hitze sicher ein Spass in so einem Bus zu sitzen ;)
Ich bin gerade am Bilder bearbeiten und am Nachmittag geh ich ins Schwimmbad, gegen Abend dann aufs Lichterfest nach Bad Bellingen das soll total toll sein.
Geschlafen, dass habe ich wieder kaum hab es auf 3 Stunden geschafft und dementsprechend fühle ich mich gerade. Nun ist es nicht mehr lang und ich werde vermutlich dann auch nicht besser schlafen freue mich aber schon so sehr auf die Kleine.
Wünsche euch auch ein schönes Wochenende geniesst es!

Donnerstag, 25. Juli 2013

Himbeerblättertee

Zu dem Thema sagt ja jeder was anderes, ich trinke nun seit 1 Woche den Tee am Morgen eine Tasse und am Abend eine Tasse mit Scharfsgarbenkraut (Soll die Blutung danach mindern).
Ab der 38 SSW könnte ich 1 Kanne am Tag trinken.
Woanders liest man aber wieder, dass man doch besser nochmal 1 Woche dazwischen Pause machen soll. Wie habt Ihr das gehandhabt?
Ich traue da einfach mal der Dame aus der Apotheke... meine Hebamme meint auch 2 Tassen davon bekomm ich keine Überdosis ;D