Donnerstag, 24. Dezember 2015

Fröhliche Weihnachten

Wir wünschen euch Zeit um diese mit euren Lieben zu verbringen, wir wünschen Euch Gesundheit und Frieden ❤️

Dienstag, 22. Dezember 2015

Ich mag nima

Seit dieser beschissenen Impfung ist unser einschlafen unser ganzes schlafen für den Arsch und ich werde mich wohl nie nie nie an so wenig Schlaf gewöhnen und das er einen Nuki hat bereue ich momentan auch da er ihn selbst rauszieht aber nicht reinbekommt. Vielleicht ist es auch einfach nur meine Vorweihnachtsdepression aber ich würde jetzt und hier mein Leben gerne hinschmeißen und das obwohl ich gerade 2 Stunden Wellness machen war sobald ich dieses Haus betrete ist alles Wellness verflogen 

Donnerstag, 17. Dezember 2015

Manchmal muss man machen was man nie wollte

Man hat ja so Vorsätze und wenn andere Mütter erzählen ihre zweijährigen kennen diese und jene Sendung oder das iPad habe ich immer gedacht oh man die armen Kinder momentan denke ich, danke, dass es das Fernsehen gibt :/ 

Ben wurde gestern geimpft und die u4 stand an. Mit 6950 Gramm und 65cm ist er eher ein großes Kind aber kennen wir ja schon von unserer Ersten. 

Der Arzt war sehr zufrieden und geimpft wurde das Gleiche wie bei Amelie und Angst hatte ich natürlich auch wieder... 

Tja nun musste ich unterbrechen mit schreiben der junge Mann hat geschrien wie zur Zeit immer beim Mittagsschlaf alle 15 Minuten dann rein nucki oder stillen und eben das ist das Problem das Stillen stillt nicht sondern wir stillen schreien stillen schreien stillen schreien schreien schreien stillen werden immer wütender und irgendwann so erschöpft, dass wir bzw er doch schläft. Seit über einer Woche befreit er sich zudem auf den Pucksack und kratzt sich oder reißt sich den Schnuller raus und leider ist es seit dem stillen schreien auch vorbei mit gut einschlafen. Früher war ja stillen Nuki schlafen innert 5 Minuten war er im Bett gestern ging es knapp 2,5 Stunden bis er tatsächlich geschlafen hat. 

So nun heut zum Mittagsschlaf wieder das selbe Theater stillen Brust anschreien mit Nuki schreien laufen naja vielleicht kurz ruhig dann stillen schreien usw nach 20 Minuten dann aber doch geschlafen. Den Schnuller nun nach 15 Minuten wieder rausgerissen insgesamt 60 Minuten schon Kampf mit dem Mittagsschlaf und da die große ja nun keinen mehr macht wusste ich heute nima weiter und so sitzt sie nun unten vor dem Fernseher was ich nie wollte aber sonst bekomm ich ihn gar nicht zum schlafen denn die kommt rein macht das Licht an will natürlich Aufmerksamkeit und Beschäftigung und ja momentan denke ich wie machen das andere nur???? 

Spielen ja das hat gut funktioniert aber seit einigen Tagen will sie das nima weil nach Spätestens 20 Minuten will sie eben doch auch mama haben 

Samstag, 12. Dezember 2015

Verwandt

Man merkt, dass sie verwandt sind. Wenn ich die alten Einträge lese von 2013 dann bin ich beruhigt denn Amelie war wohl auch so verfressen. Ben kommt momentan oft alle Stunde manchmal alle 2 und ab sechs ist die Nacht vorbei. Jede mama mit zwei Kindern kann glaube ich bestätigen, dass es anstrengender ist als beim ersten weil man sich tagsüber einfach nicht so ausruhen kann... 

Und Mütter die Arbeiten keine Ahnung Mädels wie ihr das schafft aber an Tagen wie heute, wo ich arbeiten muss und mich konzentrieren muss da ist es hart echt verdammt hart so wenig zu schlafen und meine Abende enden nie vor 23.00 Uhr denn abends fängt meist meine PC arbeit an  

Mittwoch, 9. Dezember 2015

Beste Entscheidung

Wisst ihr was die beste Entscheidung war in der letzten Schwangerschaft? Alles nicht so eng zu sehen, ich hatte es mir vorgenommen und es klappt auch super gerade in Sachen Stillen. 
Das Stillen klappt toll und wir genießen es aber es ist auch nicht tragisch wenn ich arbeite und Ben weint und Papa eben eine Flasche Pre gibt oder ich total übermüdet bin und Papa am Morgen eine Flasche Pre gibt. Im Gegenteil es entlastet mich und ich fühle mich super dabei mir selbst nicht diesen es muss sein Druck zu machen. 
Milch hab ich ja zum Glück mehr als genug und Schlaf brauch ich eben auch ;) der kleine Mann wächst übrigens Mega auch in die Breite momentan er futtert was das Zeug hält. Die Große die Klugscheissert rum, wusste nicht, dass Kinder mit gerade zwei schon so schlau sein können aber sie hat es faustdick hinter den Ohren. 

Mittwoch, 2. Dezember 2015

3 Monate Mogli

Heute ist mein Mogli schon drei Monate alt einfach unglaublich es kommt mir vor als wäre die Zeit geflogen ich kann mich anders als bei Amelie jetzt schon an kaum was erinnern das macht mich manchmal traurig. Er entwickelt sich so wunderbar, ist ruhig und total zufrieden und futtert immernoch wie ein ganz Großer. Für mich heißt es kurze Nächte und oft nur 5-6 Stunden Schlaf und der ist knapp vorallem wenn die Große auch noch wach wird.
Die eh immer weniger Schlaf benötigt wie es aussieht. Dafür machen die beiden endlich zusammen Mittagsschlaf zumindest meistens. Ich tippe so nebenher diesen Blog, der Bub schläft seit sieben, er wird gestillt hingelegt und bekommt sein Nuki und schon ist er im Traumland dann wacht er meist nach 4-5 Stunden auf und dann alle 2 und um sechs mag der junge Mann nicht mehr schlafen. Die Große singt in den höchsten Tönen und ich habe Mühe mich zu konzentrieren :/ sie redet wie eine Erwachsene auch schon die schlimmsten Schimpfwörter da ist wohl Mama schuld die Flucht leider oft. 
Jetzt fliegt sie aber auch ins Bett viertel nach acht und ich werde sicher wieder bis zwölf vor dem PC sitzen ich arbeite momentan leider zu viel und mein Mann unterstützt mich gerade irgendwie zu wenig naja wir Frauen wuppen ja irgendwie immer alles

Nachtrag: 63cm und 6350 Gramm ;)

Donnerstag, 19. November 2015

Nächte... Tage... Alltag...

Ja was soll ich sagen? Was wollt ihr hören?
Manchmal frage ich mich, ob dieser Blog noch Sinn macht?
Dann denke ich, evtl. lesen meine Kinder dies alles mal... Oder besser doch nicht :)

Der Kleine Mann lacht, er lacht viel, er lacht dauernd und er ist einfach ein Sonnenschein. Er hatte Tage da schlief er toll so von 8-5 am Morgen und dann hat er Tage wie jetzt da schläft er nun ja nicht so toll für Mama :) 20-23 23-3 3-5.30 5.30-6.30

Die Grosse meint momentan auch, dass es doch schön ist, wenn man die Mama Nachts wieder zu sich ruft (wer nun vorschlägt ich soll doch alle in meinem Bett schlafen lassen, guter Vorschlag aber die Grosse schläft nur in ihrem Bett, sie verweigert sich total, sie will in IHR Bett, sie will auch nicht das einer von uns bei ihr ist, ihr Bett und wir haben da nix zu suchen. Kennt das einer?)

Sie ist eh so, dass sie Nähe nur zulässt wenn sie krank oder sehr müde ist oder abgelenkt also Buchlesen und im Arm liegen ok aber umarmen oder kraulen geht gar nicht sie wird da auch richtig wütend. Mein Mann hatte Sie letzte Woche aus Spass fest gedrückt so geknuddelt und sie hat geschrien Papa lass mich und er hat gesagt nein ich kuschel und drück dich und das ist sie so wütend geworden und hat geweint, ich habe ihm erklärt, dass wir ihre Grenze eben respektieren müssen und froh sein sollen, dass sie sich so mitteilt. Sie sagt jedem und allen wenn sie etwas nicht möchte, was sie hoffentlich vor jeglichen dummen Übergriffen die auf dieser Welt leider zu oft passieren schützen mag.

Ben ja der, der kuschelt wenigstens noch gern mit Mama und Papa. Tragen ist eh das Schönste und unter seinem kleinen Jungle liegen, diese Spieldecke von dem grossen Spielzeughersteller :) (Keine Werbung hier).

Ich schäme mich, habe ich der Klinik immernoch keine Karte geschickt, bin ja froh, dass ich das mit dem Elterngeld endlich hinbekommen hab. Ist nicht so, dass ich faul bin aber ich arbeite momentan ca. 50% wenn ich es zusammenrechne vermutlich noch mehr und in der anderen Zeit bin ich zu 150% für die Kinder da.

So nun aber genug gesabbelt heute ist der erste Abend wo ich mal nix schaffen muss... Die Kinder machen jetzt übrigens zusammen Mittagschlaf, stimmt wollte ich euch auch noch erzählen immer so 2 Stunden herrlich diese Ruhe am Mittag :D

Montag, 2. November 2015

2 Monate Mamas Mogli

Bei der Großen da war das mit dem Bloggen und mit dem Schreiben in die Bücher ganz einfach und nun? Nun bin ich froh wenn ich 5-6 Stunden Schlaf bekomme und der Haushalt irgendwie steht und die Kinder glücklich sind aber es gibt viele Situationen wo die Große eher Einzelkind sein sollte gerade wenn sie krank ist und nur Mama da ist, tja aber da ist ja nun dieser kleine Mann der immer dann Hunger hat wenn die Große auch was hat. 
Dabei kann der kleine schon ganz schön viel: 
Lächeln und beobachten und mit mama und Co flirten. Er ist total sportlich und liebt sein Regenwaldspielbogen und wenn es raschelt und knistert. Er dreht sich fleißig vom Bauch auf den Rücken das sieht aber wirklich lustig aus wie er das macht. 
Er hat viel weniger Haare als seine Schwester damals dafür Lippen und Wimpern da werden alle Frauen neidisch. 
Er lässt sich so einfach und gut ins Bett bringen stillen hinlegen und er macht kein mucks.
Am liebsten wird er getragen und kuschelt egal mit wem.

Die Große mit ihren 26 Monaten ist doch auch noch unsere Kleine und das fordert sie auch. Ich schäme mich wenn ich manchmal unfair zu ihr bin und merke selbst wenn das passiert ist und kann mich dann auch entschuldigen aber ganz oft habe ich das Gefühl egal wie sehr ich mich bemühe Papa und Oma sind eh immer besser tja dabei liebt sie mich sicher sehr. Mit 26 Monaten geht man wenn man will auf die Toilette aber momentan versteckt man sich lieber und man macht das große Geschäft in die Hose und Mama weiß nicht was sie dagegen machen soll. 

Man will sich oft nicht anziehen lassen und tritt wild um sich was auch ganz schön wehmachen kann und man will am liebsten fernseh obwohl man weiß es gibt nur den Sandmann auch wenn Papa mal eine Ausnahme macht und mama dann die Augen verdreht. Macht mama dann den TV aus gibt es rausgedrückte Tränen m, zur Zeit endet viel in einem Drama. Wo der kleine Bruder nun weniger weint, weint die große mehr aber trotzdem ist es schön alles wie es ist denn sie ist so lieb zu ihm und fragt auch oft und wenn er nicht da ist wird er sofort gesucht. Sie liebt ihren Bruder und er ist der Einzige der körperliche Nähe bekommt. Sie ist absolut kein Kuschelkind sie flippt eher aus wenn einer sie zu lang in den Arm nehmen will aber die Grenze ist wichtig und die darf und muss sie durchsetzen auch wenn mama gern mal kuscheln würde 

Donnerstag, 29. Oktober 2015

Land unter

Ich die Mastitis die langsam besser wird nun kommt aber der Soor wieder mehr zurück und meine Große nun 40 Fieber. Nachdem ich nur anderthalb Stunden heute Nacht geschlafen habe weil der kleine Mann alle 1,5-2 Stunden zum trinken kam hat sich mein Mann jetzt frei genommen ich wüsste nicht wie ich sonst den Morgen überlebt hätte. Ben ist nämlich seit fünf wach warum nur habe ich irgendwie als Einzige so ein Kind welches um fünf aufsteht :/ 

Scheiss Zeitumstellung noch dazu vorher war es sieben das ging ja noch aber fünf geht gar nicht und wie machen das Alleinerziehende mit Brustentzündung und Kindern die krank sind das geht ja nicht hier ist schon mit Mann und Oma oft nicht an ausruhen zu denken vorallem kann ich nicht schlafen sobald ich ihn höre werde ich wach 

Mittwoch, 28. Oktober 2015

Mastitis

Mich hat es wieder erwischt :( nach der Mastitis im Januar 2014 mit Krankenhaus hab ich mir geschworen das will ich nie wieder. Tja das Soor hat wohl gedacht ach komm wenn du schon Schmerzen hast dann richtig und so habe ich Sonntag schon gemerkt wie die Brust schmerzt rechts und habe angefangen abzupumpen und Co aber es wurde immer schlimmer, ich bekam sofort Fieber mit Schüttelfrost und Co. 
Montag dann gleich zum Frauenarzt, sie meinte es sehe nicht ganz so schlimm aus ich solle lieber nochmal versuchen mit Quark, Kälte, Wärme, anlegen, abpumpen und massieren und Bettruhe. 
Wenn es aber bis Dienstag nicht besser ist muss ich Antibiotika nehmen und so war es dann auch leider hatte die Apotheke das Antibiotika erst auf 17 Uhr verfügbar so habe ich die erste Tablette um 18 Uhr genommen. 
Schwindlig, heiß, kalt, starkes schwitzen und Übelkeit ich hoffe das wird nun schnell besser.
Problem an der Sache oft kommt dann das Soor stärker zurück :(
Ich war echt fast so weit zu sagen es reicht ich stille ab gerade mit zwei Kindern ist es fast unmöglich nur im Bett zu liegen.
Bis gestern hatte mein Mann frei heute muss er aber arbeiten, ich kann den kleinen Mann kaum tragen komme sofort ins schwitzen und mir wird schwindelig 

Donnerstag, 22. Oktober 2015

Soor

Wir haben Soor :/ 
Zum Glück habe ich es irgendwie im Gefühl gehabt, dass es diesmal nicht vom Anlegen kommt wie damals bei Amelie sondern es anders ist und habe gegoogelt und siehe da oh weißer Belag ja hat er oh ich auch ... Arzt angerufen, hingefahren und Mundgel bekommen was ich auch auf die Brust machen kann. 
Sonst noch Tipps oder hatte das einer von euch? 
Meine rechte Brust schmerzt sehr und mit Stillhütchen kann er leider nicht trinken.
Sonst geht es uns gut, um sieben geht der junge Mann ins Bett und um acht die Große wenn sie denn dann schläft oft wird es neun. Meist arbeite ich dann noch bis 23/00.00 und um sieben fängt der Tag an. Nachts alle 2-3 Stunden stillen aber das kenne ich ja schon von Amelie und es fällt mir gar nicht so schwer wie bei ihr 

Mittwoch, 14. Oktober 2015

U3 und U7

Heute musste ich beide Kinder früh wecken, um 8.00 Uhr mussten wir beim Kinderarzt sein denn die U3 und die U7 warteten auf uns. Gar nicht so "unstressig" mit 2 Kindern einer riesigen Wickeltasche (ihr solltet das mal sehen, sieht aus als wolle ich auswandern) und einer müden Mutti.

Wir waren pünktlich, tja wäre der Arzt nicht erst um viertel vor 9.00 Uhr in der Praxis eingetroffen wäre alles besser gewesen aber wir lieben diesen Arzt er nimmt sich Zeit, geht auf die Kinder und die Mutti ein und macht auch viel mit Kügeli und Co. man glaube dran oder auch nicht aber ich finde es besser als die, die gleich die Antibiotikakeule schwingen.

Der Kleine Mann hat schon 60cm und 5585 Gramm. Er hat mir liebevoll: Gesunder Junge reingeschrieben :) Und mich gelobt, ich solle jedoch aufpassen oft erwarte man von so einem grossen Baby mehr als von welchen, die so zerbrechlich aussehen aber ich weiss ja wie alt er ist :D Viele schätzen ihn wirklich viel älter wie auch die Grosse damals.

Die hat die U7 auch super gemeistert und  der Arzt meinte: Könnten ja glatt die U7a machen so viel wie die redet und co :) Da war ich richtig stolz. Er fragt 10 Wörter aber die hat sie ihm glaub schon beim reinkommen an den Kopf gedonnert. Total anständig war sie naja bis auf den kleinen Pipifleck der während dem Spielen passierte aber ich bin trotzdem total stolz immerhin ist sie seit knapp 9 Wochen fast immer trocken und da darf ruhig auch mal was daneben gehen. Ich bin in so Situationen für bestärken nicht bestrafen und der Arzt meinte beim rausgehen:

Auf die beiden können sie richtig stolz sein und das sind wir auch soooo stolz und es ist so ein Glück ein unglaubliches Glück

Ach ja die Grosse hat 12,5 Kilo und ist nun schon 86cm gross unsere GROSSE Lausemaus

Montag, 12. Oktober 2015

Mütterängste

Kennt ihr diese Nächte, man ist totmüde möchte einschlafen und sobald man einschläft träumt man schreckliche Sachen. Was alles den Kindern passieren könnte usw einfach schreckliche Sachen ich kann nicht schlafen und dann hat mein Mann auch noch Nachtschicht 

Donnerstag, 8. Oktober 2015

Osteopath

Hab ich euch schon erzählt, dass wir ein neues Kind haben? Ich war mit dem kleinen beim Osteo denn er hat meiner Meinung nach einfach wirklich viel geweint und sich auch immer überstreckt.
Tja es kam raus, dass er wohl links 2 Halswirbel verklemmt hatte und während der Behandlung ist er plötzlich ganz ruhig geworden und seit nun 6 Tagen haben wir ein anderes Kind, ruhig, er schaut viel, er schläft ohne Geschrei ein, er ist zufriedner und ja sogar mein Mann der Skeptiker glaubt nun dran :) 

Samstag, 3. Oktober 2015

Darf ich vorstellen

Hier ist der kleine Mann 2 Wochen alt :) Seine grosse Schwester hat sich überreden lassen, sie macht aber lieber alleine Fotos. Leider kommen wir viel zu selten dazu. Ich versuche einmal im Monat meine Kinder zu fotografieren aber ihr wisst ja wie es ist, die beste Handwerker haben die grössten Baustellen Zuhause :D 

Liebe Tine aber extra für dich mal wieder ein Bild :)


Freitag, 2. Oktober 2015

1 Monat Mamas Prinz

Mit einem Monat hat man schon viel mitgemacht 10 Tage davon waren wir ja noch in der Klinik und schwups ist die Zeit um. 
Mit 1 Monat wiegt man schon 5050 Gramm und ist knapp 55cm groß. 
Man hat Haare aber weniger als die Schwester und braune manchmal aber auch dunkel blaue Augen je nachdem wer reinschaut. 
Der Prinz hat viel geweint und ein Besuch beim Osteopath hat unsere Meinung nach Besserung gebracht, er schläft nun tagsüber mehr und abends auch ein ohne Stunden zu weinen. 
Anscheinend hat er wohl auf der linken Seite 2 Halswirbel verklemmt gehabt ob das stimmt oder nicht keine Ahnung aber mir hat der Osteo ja damals auch geholfen. 
Wenn der Herr es allerdings schwer mit der Verdauung hat dann schläft er auch mal gar nicht oder schlecht. 
Die Große ist eine tolle und liebe große Schwester und hat sich langsam auch daran gewöhnt mal zu warten. 
Sie war ja schon trocken und ist es nun wieder zum Teil es kommt immer auf den Tag drauf an aber wir mache ihr da keinen Druck, bin der Meinung mit Druck erreicht man bei Kindern am wenigsten.

Der Prinz nimmt anders als seine große Schwester einen Schnuller er brauch es sehr und das Nukeln beruhigt ihn ungemein. 

Ich habe mein altes Gewicht aber natürlich nicht die alte Figur wieder. Dumme Leute fragen mich im Ernst nach 3-4 Wochen warum ich immernoch ein Bäuchlein habe?! Bescheuert sowas... 

Gearbeitet habe ich heute auch das erste mal wieder für 3 Stunden, war auf einer Hochzeit meiner Freundin. Papa hat das super im Griff und ich kann mich voll auf ihn verlassen. 

Die Nächte sind immernoch zu kurz und wir stillen alle 2-3 Stunden aber daran gewöhnt man sich 

Sonntag, 27. September 2015

Zu zweit haben wir die Sache gut im Griff

Wenn auch am Abend sich der kleine Pimpf wie ihn seine große Schwester liebevoll nennt die Seele aus dem Leib schreit, sind wir zu zweit können wir uns abwechseln und es klappt gut. Spätestens nach 3 Stunden schläft er ein, er schreit nicht drei Stunden aber immer wieder einige Minuten bis er sich gefangen hat. Die Brust schreit er dabei auch gern an und keiner weiß was ihn plagt, ich finde, seit er Bigaiatropfen bekommt ist es etwas besser. 
Nachts konnten wir das Dilemma mit meiner Müdigkeit lockern indem der Mann eine Nachtschicht übernahm und ihm so einmal nachts die Flasche gab, allerdings arbeitet er ab morgen zwei Frühschichten dann natürlich nicht und für die Mittagschichten da wird mich meine Mutter unterstützen weil es mit dem Kleinen so sonst nicht geht (ich weiß nicht jeder hat diese Unterstützung keine Ahnung wie das andere schaffen mit mehreren Kindern und wenn das kleine dann so schreit ich schaffe das nicht :))

Heute ist wieder ein schlimmer Abend, ich hoffe einfach, dass er es bald schafft. Die Windel wurde nach anderthalb Stunden endlich gefüllt der Bauch sollte nun also nicht mehr plagen, gestillt wewerden den mag er aber gerade nicht und rumtragen und Schnullern hilft nur bedingt. Ich schlafe schon fast selbst beim Schhhhschhhschhh ein 

Donnerstag, 24. September 2015

Wo sind die mit den Großen Kindern?

Ich Google und lese und schaue ob ich vielleicht schuld sein könnte aber meist heißt es ganz normal und keine Sorge das gibt sich wieder.... 
Meine Große Lausemaus seit 6 Wochen trocken mag nun nicht mehr aufs Klo, mag nun ihre geliebten Fruchtzwerge nicht mehr, mag gern auch einen Schnuller (hatte noch nie einen), kuschelt plötzlich wenn auch selten, ärgert die Hunde oder schmeißt was durch die Gegend wenn ich gerade stille oder wickel, testet mich in Situationen wo sie weiß, dass ich nicht sofort reagieren kann oder erst verzögert. Hat plötzlich Ängste und Fantasien die vorher nicht da waren ja sie ist plötzlich und ohne das sie es sich wünschte große Schwester geworden, plötzlich muss sie ihre geliebten Eltern teilen und auch noch mit einem Baby das 14 Stunden wach ist und viel weint außer es ist in der Trage oder an der Brust tja und genau das tut mir manchmal leid, wir widmen und geben ihr so viel Zeit wie wir uns nehmen können und auch Oma und Co beschäftigen sich sehr mit ihr und ganz oft ist sie ganz glücklich aber da gibt's eben diese mehreren Sachen die mir ein schlechtes Gewissen machen so viel muss sie grad mitmachen so oft erwartet mama nun Geduld oder hat keinen Nerv weil der Kleine doch auch gerade so fordert und dann kullern bei mir die Tränen dabei ist es für mich vermutlich schlimmer als für Sie oder geht es anderen Mamas mit Grossen auch so? 

Dienstag, 22. September 2015

Mutter mit zwei Kindern

Bedeutet für mich für beide da sein und das ist momentan wirklich schwer. 
Ich bin übermüdet denn ich schaffe es immernoch nicht im Liegen zu stillen und wenn doch kommt er sobald er bei mir schläft immer, heißt er geht gar nicht mehr weg von der Brust. In seinem Bett kommt er alle 2 Stunden manchmal 1,5 aber er ist gemütlich im trinken und so brauche ich knapp 1 Stunde zum stillen tja und bis ich eingeschlafen bin kommt er fast schon wieder. 
Könnt ihr euch vorstellen, dass ich mit 4-6 Stunden Schlaf einfach kaputt bin zudem trage ich ihn tagsüber zu 90% da er die Nähe sehr braucht. Die Große ist nun auch plötzlich nicht mehr trocken :/ da einen Tipp? Außer Geduld? 
Wegen den Nächten habe ich überlegt eine Mahlzeit durch eine Flasche Pre zu ersätzen, einfach, dass Papa es geben kann nicht weil ich denke, dass er länger schläft. 
Milch hab ich genug ich könnte sogar abpumpen habe aber Angst, dass es dann noch mehr Milch wird. Hat da einer Erfahrungen mit? 

Denke für meine Tochter wäre es einfach auch schön wieder eine nicht Zombie mama zu haben zumindest an ein paar Tagen 

Freitag, 18. September 2015

4300 Gramm schlafloses Glück

Er isst viel und ist zufrieden wenn er isst oder eben getragen wird alles dazwischen findet er nicht so toll.
Der erste Morgen allein hat super geklappt, der kleine Löwe kam zum stillen um sieben und schlief wieder ein. Die Große wurde um halb acht wach so konnte ich sie und mich fertig machen und die Hunde füttern bis er wieder um kurz nach acht kam. So klappte das ganz gut und wir sind zu einer Freundin deren zweites Kind nun 2 Monate ist zum spielen. 
Sonst genießen wir das Wetter wenn es denn mal mittags sonnig ist. 

Ich stille und ihr so?

Na was treibt ihr nachts? 
Etwa schlafen? 
Ich? 
Ich stille.... Sicher 70% der Nacht Stille ich. Vielleicht sollte ich früher ins Bett aber da gibt es noch ein großes Kind, dass schläft zur Zeit vor neun halb zehn nicht ein und gerade die Zeit am Abend ist mir doch sehr wichtig. Die genieße ich mit der Großen endlich mal allein. 

Im liegen stillen bereitet mir immernoch Rückenschmerzen ich teste gerade alle Tipps dieser Welt. Momentan ist es mehr nuckeln als stillen und Körpernähe die er braucht und nach 1,5 Stunden stillen, tragen ins Bett legen und Baby ist wieder wach gebe ich auf lege mich ins große Bett und beete, dass er dort an der Brust schnell einschläft und ich möglichst schnell bequem hinliegen kann denn meist 1-2 Stunden später ist er wieder wach. Morgen hat mein Mann schon wieder Frühschicht und ich hab echt schiss wie ich das so schaffen soll ganz allein mit zwei Kindern, zwei Hunden und mir selbst :) 

Dienstag, 15. September 2015

Ich will doch nur aufs Klo

Er trinkt und schläft ich lege ihn in sein Bett / Stubenwagen oder Co alles gut, warte kurz und meist geh ich dann aufs Klo aber sobald mein Hintern die Schüssel berührt schreit er :/

Als hätte das ne Art Kontaktschalter und bis ich dann bei ihm bin hat er sich schon in Rage geschrien meist hilft dann nur die Brust. 

Die hilft ja eh immer und überall und das Stillen klappt zum Glück ganz gut. 

Nur wie ich sobald mein Mann Freitag wieder arbeitet mit zwei Kindern gleichzeitig fertig werde, darauf bin ich noch gespannt. 
 
Meist schreit eines der Beiden nach wichtigen Bedürfnissen wenn es eigentlich gerade gar nicht passt ;)
Die Grosse muss aufs Klo (seit 3 Wochen ist sie zu 98% trocken nur nachts tragen wir Windeln) wenn ich gerade Stille und er schreit wenn ich ihr beim Anziehen helfen will usw.... Respekt an Mamas mit drei Kindern 

Freitag, 11. September 2015

Warum ihr so spät die Posts zu lesen bekommt

Weil wir erst heute aus dem Krankenhaus entlassen wurden, es war eine schreckliche Zeit mit vielen Tiefs und wenig Hochs. Freitag wollten wir gehen, es hieß kein Problem alles wurde fertig gemacht um uns zu entlassen. Eine Schwester bemerkte dann, dass Ben sehr gelb sei, uns war es nicht aufgefallen. Nach einem kurzen Test hieß es Bilirubin bei 14,5 nicht weiter schlimm, da die Ärztin aber keine Zeit hatte kurz zu kommen ordnete sie einen Bluttest an und dann ging alles ganz schnell. Der Wert war im Blut bei 22 also viel zu hoch. Der Grenzwert liegt bei 18/20 je nach Alter. Er wurde sofort unter eins Lampe in die Intensiv gefahren. 

Erst hieß es kein Problem nur 24 Stunden und Sie können weiter stillen, keine 10 Minuten später wurde mir eine Milchpumpe gebracht. In den 24 Stunden muss er unter der Lampe bleiben, na gut nur 24 Stunden dachten wir. So pumpte ich und er war zum Glück sehr zufrieden und ruhig. 

Nach den 24 Stunden wurde der Wert genommen er war besser aber nun wurde uns gesagt nochmal 24 Stunden ohne Lampe also gut das schaffen wir auch. Tja leider wurde der Wert aber innert der 24 Stunden wieder so schlecht, dass Ben wieder unter die Lampe musste diesmal aber gelockert, so, dass ich wieder stillen durfte nach Bedarf. 

Wir hatten schon Hoffnung, dass wir nach diesen 24 Stunden endlich gehen dürften aber daraus wurde auch nicht, der Wert vom Bilirubin war zwar erstmal gesunken auf 12 aber sie wollten warten mind. 48 Stunden und den Wert öfters prüfen. Und schon beim Test nach 12 Stunden war der Wert wieder bei 17 wir rechneten fest damit, dass er wieder nach dem nächsten Test unter die Lampe musste. Glück im Unglück der nächste Test war besser bei 14 und der darauffolgende bei 15 und mit diesem Wert würde man uns auch entlassen. 

Allerdings hatte er wohl während wir nicht dabei waren leichte sauerstoffabfälle um genau zu sein der "normale" Wert ist 90 und Ben war kurz bei 87-89 :/ tja die Schwestern meinten unter der Lampe in Bauchlage passiert sowas, bei normalen Babys passiert das wohl auch ohne solch besondere Umstände nur die hängen halt nicht an Maschinen zum überwachen. 

Wir mussten also 72 Stunden ohne Abfall schaffen und die waren heute um 13 Uhr geschafft, da er nicht mehr unter der Lampe lag hatte er keine Probleme mehr und wir durften endlich heim. 

Ich hatte zwischendrin auch noch stäke unterleibsschmerzen, der Arzt schaute und es war noch ok ich hatte meine Übungen total vergessen musste nun wieder anfangen und viel auf dem Bauch liegen damit das Blut gut abfließt. Heute geht es mir zum Glück gut. 

Es war eine sehr harte Zeit und auch wenn ich weiß, dass es andere viel schwerer haben für uns war es die Hölle. Getrennt von der Grossen obwohl wir wie jeden Tag gesehen haben und dann noch ihr zweiter Geburtstag ohne Mama das hat mich fertig gemacht und der kleine an diesen Kabeln  einfach schrecklich. 


Ben

Um 10.35 erblickte unser Sonnenschein Ben am 2.3 nach harten Eröffnungswehen und einer danach schnellen Geburt innert 3 Presswehen das Licht der Welt. 
Er hat 3820 Gramm ist 53cm groß und hat einen Kopfumfang von 35cm

Um drei Uhr in der Nacht sind wir ins Krankenhaus die Wehen kamen Zuhause alle 5-8 Minuten. Erst um Ca. 5 Uhr wurden sie heftig und sie haben mich für 1 Stunde laufen geschickt. Um 7 Uhr war es so schlimm das ich Schmerzmittel im Tropf dankend angenommen habe. 

Der Frauenarzt hat wohl etwas falsch gemessen der Muttermund war nur 3-4 statt 6cm und wollte sich einfach nicht öffnen. Um 9 Uhr war er erst bei 6cm und ich dachte das schaffe ich nie. 

Als ich um 10.33 auf Toilette musste kam eine heftige Wehe ich fühlte einen Druck und schrie hol die Hebamme der Kopf kommt und ich kniete mich hin, der Kopf brachte die Fruchtblase zum platzen. 
 Die Hebamme kam und schob noch schnell eine Matte drunter ich hatte es noch bis vors Bett geschafft und bevor die Ärzte da waren kam Bens Kopf ganz und dann bei der nächsten Wehe der Rest. Wirklich aufregend für alle :)

Ich habe über einen halben Liter Blut verloren und wurde daraufhin als ich hätte auf Toilette sollen unmächtig, jetzt bekomm ich Eisentabletten. Genäht musste ich nur etwas werden.

Die Große war schon da und ist ganz entzückt der Kleine hat es uns die erste Nacht leicht gemacht und schläft auch viel am Tag. So wir kuscheln weiter 

Erster Klinikbefund

CTG zeigt gar keine Wehen wie bei der Großen. Muttermund laut Hebamme nur bei 3cm nicht mehr und Wehen hab ich gefühlt wie Hölle aber sind wohl zu schwach ich kann warten oder laufen und schauen usw... 
Ich werde schauen ob ich heim darf bin fix und alle ... 
Nein ich durfte nicht heim 

Dienstag, 1. September 2015

Wasn das für ein System?

Bei der Großen war es wie im Buch ich war spazieren und die Wehen kamen ich hab angehalten und veratmet. 
Bei ihm ist alles anders bewege ich mich gehen sie fast weg bzw kommen sehr unregelmäßig und liege ich habe ich alle 6-10 Minuten welche zum veratmen es nervt einfach nur noch und schlaucht mich. 
Schlafen geht so nicht laufen bringt aber nix außer Muskelkater und ich laufe so breitbeinig ihr würdet lachen, der Kopf flutscht vermutlich gleich unten raus ;)...
Baden war ihr danach waren sie weder weniger noch mehr. Seit drei Stunden geht das nun wieder so, vorhin ging etwas vom Pfropf ab aber nicht der Rede wert. Durchfall habe ich auch wieder den ganzen Tag es ist zum verrückt werden, typisch Mann würde ich sagen 

Arzttermin

Das CTG sieht gut aus aber keine Wehen alles ist normal, der Kleine hat kaum noch Platz und wird auf über 4 Kilo geschätzt. Der Muttermund ist bei 5-6cm und der Arzt sagt es fehlen nur die Wehen. Die Eipollösung wurde wie bei meiner Tochter auch versucht, ich habe jetzt ne Stunde später ein leichtes Ziehen mehr aber auch nicht. In 2 Tagen soll ich nochmal zum CTG wenn dann immernoch nix ist soll ich Montag in die Klinik da er wohl recht gross ist, das Fruchtwasser weniger wird und die Plazenta langsam verkalkt. Eine Einleitung möchte ich auf jeden Fall vermeiden, der Arzt meint auch der kommt heute noch... Ich bin gespannt und Kugel auf meinem Ball rum

Montag, 31. August 2015

In Tagen gerechnet

Ist der Bub nun 1 Tag länger "in mir" als es die Große war. Mit ihr war ich 268 Tage schwanger ab Tag der Insemination ich bin gespannt wie lang es bei ihm wird 

Freitag, 28. August 2015

Ich langweile mein Kind

Solang bis es raus kommt. Heute habe ich nichts gemacht nur gesaugt, ich lag faul rum, habe nichtmal einen Wehentee getrunken. War im Schwimmbad mit der Großen und habe einen Mittagsschlaf gemacht, war nicht spazieren und hab gut gegessen am Abend und nun ist halb elf und ich gehe schon ins Bett wenn das nicht hilft ;) 

Donnerstag, 27. August 2015

Wehencocktail

Mir wurde nun von der Hebamme nahegelegt doch wirklich den Cocktail zu versuchen Muttermund sei mit 3-4cm gut sie vermutet er ist eher mehr und die Wehen hab ich auch aber wohl nicht lang und stark genug das könnte man noch versuchen zum unterstützen. Hat das einer von euch gemacht? Traue mich nicht so da ran 

Mittwoch, 26. August 2015

27.8

Das war immer mein Wunschdatum und nach Liebe, Tee und Co hatte ich nun wieder einige Wehen so alle 7-8 Minuten nun abwarten ich lieg im Bett evtl sollte ich spazieren? Aber ich hab Angst, dass ich mich auspower und dann geht nachher nix mehr was meint ihr? 

Dienstag, 25. August 2015

Milch

Bei der Großen hatte ich es recht früh, heute ist richtig die Milch gesprudelt bin gespannt was als nächstes kommt ...

Ich kann mich selbst nicht leiden

Sperrt mich weg bis der kleine Mann da ist, ich kann mich selbst nicht ab bin nur noch aggressiv zu allem und jedem und heut Morgen dann Schwanger mit dem Dreitürer meines Mannes erst zum Arzt, die Grosse musste mit weil keiner Zeit hatte zum aufpassen also Kind hinten rein, Kind wieder raus, rein zum Arzt, alle Treppen gelaufen soll ja was bringen. Am CTG gewesen und der Bub machte Krawall also musste ich 10 Minuten länger weil er immer wieder verloren ging, die Grosse hatte aber darauf keine Lust mit Büchern und Vorlesen ging es. CTG Ok also wieder runter zum Auto, wieder hinten rein und los auf den Spielplatz wieder raus, dort 1 Stunde der Grossen hinterher, wieder rein ins Auto ab zur Bank wieder raus, wieder rein ins Auto und ab zur Thaitante Mittagessen holen und ab dort hatte die Grosse dann so gar keine Lust mehr.
Jetzt Schwanger auf dem grossen Parkplatz Kind einfangen, vom Boden heben, ins Auto schleppen irgendwie in das kleine Auto bekommen, irgendwie in den Reboarder und anschnallen. Geschrei bis Zuhause, Thaiessen im Auto verteilt, Zuhause abhauen und zur Uroma rennen, dort weinen man wolle soooofort heia machen.
Heia machen ohne Erfolg, Mittagssen ohne Erfolg, mit Lego um sich werfen weil man übermüdet und mit 3 Stunden Verspätung doch endlich einschlafen.
Chaos beseitigen weil Hebamme gleich kommt und mit Mann streiten weil nichts läuft wie ich gern hätte.... BITTE LASS DEN TAG VORBEI SEIN.....Bitte lass den kleinen Mann endlich kommen und meine Hormone sich zum positiven wenden BITTE


Montag, 24. August 2015

Wehen

Ok also heut ist es seit einer Stunde regelmäßig bis jetzt alle 8-10 Minuten wir sind aber nun erstmal was essen...

So der Post war vor 2 Stunden das Essen war gut und die Wehen danach wie weggeblasen.  Nur mal einzeln... Und nun liege ich in der Wanne und bin sauer auf mich selbst wie konnte ich so dumm sein und diesmal denken es geht los? Bescheuert diese Hoffnung und ich hab eine Wut in mir noch dümmer und verstehen tut mich eh keiner immerhin klar ist noch kein Termin und ja ich muss zufrieden sein egal wann er kommt aber trotzdem ist da diese Wut auf mich selbst, dass mich meine Gefühle so verarschen 

Samstag, 22. August 2015

Neue Küche

Nein nicht für uns sondern für die Große, sie hat ja in 2 Wochen Geburtstag und ich dachte, bevor der Bruder kommt und nachher keiner die Küche aufbaut mache ich es selbst. 
Nach einem Tag Schwimmbad, Straßenfest und Küche aufbauen will der sich immernoch nicht auf den Weg machen. 

Schwimmbad

Wir sind zur Zeit jeden Tag im Schwimmbad, es ist recht warm und die ganze Familie also auch Oma und Tanten sind dort. Gegen Abend gehen wir dann mit der Großen immernoch auf den Spielplatz. Mir ist leider öfter übel und ich habe seit zwei Tagen leicht Durchfall was ja bei manchen auf eine Geburt hinweist bei mir wohl nicht. 
Es zieht hier es zieht dort aber mehr auch nicht... Lassen wir uns überraschen und genießen solang noch die Tage mit der Großen bei dem tollen Wetter ab morgen soll es schon wieder schlechter werden 

Mittwoch, 19. August 2015

Heutiger Frauenarzttermin

Alle Werte sind wie immer sehr gut und sie konnte leider keinen US mehr machen weil er zu tief im Becken liegt. 
Sie hat dann untersucht der Muttermund ist bei 2-3cm und sie hat leicht versucht den Eipol zu lösen. Dann hat sie mir noch die Nelkenöltampons empfohlen welche ich ab heute anwende mal schauen lasse jetzt einen für 1-2 Stunden drin und nachher gehen wir spazieren. 

Montag, 17. August 2015

Ich nehme es wie es kommt

Was anderes bleibt mir auch nicht übrig :)
Nachdem ich Samstag auf Sonntag 4 Stunden lang Wehen verarmet habe ich dann nur kurz im Bett ruhen wollte bin ich eingeschlafen und Sonntag erst um sechs wach geworden am Morgen ohne eine Wehe und seitdem ist nichts rein garnichts. 
Ich habe nur Übelkeit ab und an und er drückt so, dass ich bei jedem Toilettengang denke ok, nun fällt er unten raus hihi aber dem ist wohl nicht so. 
Heute war die Hebamme wieder da zur Akupunktur und sonst, stopfe ich mir die Tage nun immer mit Freunden, Verwandten und Terminen voll damit ich ja keine Zeit habe verrückt zu werden beim warten oder bin ich das nicht eh schon etwas...

Freitag, 14. August 2015

Nichts geht mehr...

Momentan glaube ich der bleibt für immer da drin aber es sind ja auch noch 14 Tage.....

Warum mein Ticker 15 anzeigt weiss ich auch nicht :( Naja ob 14 / 15 / 20 oder mehr ich werde es überleben und freue mich einfach auf die ersten Schmerzen ;)

Heute waren wir im Wald wandern, dort ist ein kleiner Tierpark mit Rehen und Schweinen, ich bin so stolz auf meine Grosse und unsere kleine Familie es gibt einfach nichts Schöneres. Sie fordert zwar auch viel und hat es oft faustdick hinter den Ohren aber sie ist wirklich sonst ein liebes und pflegeleichtes Kind (man vergleicht ja viel mit anderen).

Oh jetzt da zieht es...Wer weiss wer weiss... vielleicht doch heute :D HAHAHHA

Mittwoch, 12. August 2015

Akupunktur

Heute hatte ich wieder Geburtsvorbereitende Akupunktur und seit 22.15 habe ich auch unregelmäßig Wehen/Unterleibsziehen also zu schwach. Leider kann ich so nicht schlafen und alle 5 Minuten muss ich auf Toilette zum pinkeln das nervt, hatte ich bei der Großen gar nicht 

Dienstag, 11. August 2015

Kindergarten / Spielgruppe

Wir nennen es ja nicht Spielgruppe sondern Kindergarten weil die Grosse den Kindergarten von den noch grösseren Freunden kennt und daher sagen wir immer heute ist Kindergarten.
Seit 3 mal geht sie ohne mit der Wimper zu zucken, kein weinen, kein wimmern nichts. Sie läuft rein, hängt ihre Tasche auf und würde am liebsten verschwinden bevor sie mir tschüss gesagt hat. Nach 2,5 Stunden hole ich Sie ab, danach spielen wir kurz und dann schläft sie gut 2 Stunden.
Heute habe ich 2 Stunden atmend auf dem Ball verbracht an liegen und ruhen war nicht zu denken nun zieht es noch im Rücken aber es wird nicht mehr :( Die Hebamme kommt um 16 Uhr und sticht mich mit den Nadeln bitte ich hoffe sehr, dass es einen Erfolg bringt.

Montag, 10. August 2015

Du kommst jetzt da raus

Ich habe ja seit knapp 2 Wochen Senkwehen und seit drei Tagen kann ich mir die Uhr stellen ab 22 Uhr zieht es mir in Rücken, Beine und Leiste tja und nun habe ich echt die Schnauze voll kennt ihr das? 
Die Nächte gingen so bis meist fünf ich habe höchstens 1 Stunde geschlafen und dann war ich wach und konnte erst am Morgen wieder schlafen. 
Gestern bin ich um neun ins Bett endlich eingeschlafen weinte die Große sie kann kaum schlafen weil sie allein auf dem Rücken 23 Mückenstiche hat und das obwohl wir Gitter an den Fenstern haben. 

Ich also vorgelesen und Co. geschlafen dann von 00-2.00 dann war sie wieder wach und so ging das stündlich entweder ich war wach wegen ihr oder weil es mir so gezogen hat. 

Unglaublich um halb sechs meint sie doch tatsächlich aufstehen zu wollen einfach schrecklich ich war fix und alle und meine Beine fühlen sich an als sei ich Marathon gelaufen. Nun trinke ich Eisenkrauttee und habe meinen Bauch mit Nelkenöl eingerieben aber es tut sich einfach gar nichts :/  es macht mich fertig weiblich Angst habe wenn es noch Tage so weiter geht, dass ich dann keine Kraft mehr für die Geburt habe. 

Samstag, 8. August 2015

Dicke Luft

Liest hier überhaupt noch einer mit? 

Hier herrscht heut dicke Luft, mein Mann ist ein Mensch der mit dem frühen aufstehen und alles vor acht ist früh nicht zurecht kommt.

Nachdem ich aber von 22-4.00 Uhr wieder Senkwehen hatte oder halbe echte oder was weiß ich und danach fix und alle war habe ich ihn gezwungen um acht mit unserer Tochter aufzustehen seitdem ist hier dicke Luft. 

Ich bin sauer er ist müde und sie ist schlecht drauf weil wir hier so abartig viel schnacken/Mücken haben, dass sie allein am Rücken 19 Stiche hat und das trotz Gitter an den Fenstern. 

Die Hitze macht mir zudem echt zu schaffen. Heute fühlt sich mein Körper an als sei er Marathon gelaufen. 
Wenn er doch schon meint so Schmerzen auszulösen könnte er doch bitte einfach die Geburt auslösen. 

Heut Nacht war ich echt drauf und dran zu sagen ich flehe den Arzt um eine Einleitung an. Noch 20 Tage und bei Amelie hatte ich bei noch 20 Tage auch schon so einen Eintrag gemacht verdammt lange 20 Tage waren das dann noch :( wie ja jeder weiß kam sie später 

Mittwoch, 5. August 2015

23 Monate Mamas Große

Nur noch 1 Monat unglaublich und schon wird meine Große 2 Jahre alt. 
Heute hat sie 12 Kilo und ist 87,5cm gross. Mit fast 2 Jahren kann man 4 Lieder, 1 Gebet, bis zehn zählen und Farben manchmal ganz gut unterscheiden. Lila weiß sie immer. 
Man mag immer in die andere Richtung laufen und kann schonmal auf die Tränendrüse drücken. Man macht einen Schmollmund wenn man was will und sagt Papilein und bei dem zieht es meist auch. 

Mama war heute beim Arzt und der hat festgestellt Muttermund 1,5cm alles weich, 10 Kilo Grenze geknackt, der Kleine hat geschätzt nun 3050 Gramm. 
Sie machte mir aber nicht viel Hoffnung, dass er früher kommt 

Sonntag, 2. August 2015

Wo waren eure Kinder?

Wo waren eure Großen während ihr in der Klinik wart? Meine Mama wohnt ja direkt nebenan und mein Bruder auch der arbeitet Schicht und ist oft daheim. Tja und wenn alle Stricke reißen könnten wir sie auf dem Weg bei der Schwiegermutter abgeben und am Abend holt sie meine Mama zum schlafen. 
Ich wollte gern, dass mein Mann die erste Nacht bei uns schläft und am nächsten Morgen meine Mama mit meiner Tochter kommt aber ob das so klappt? 
Und wie lang wart ihr bei Kind Nummer 2 im KH? 
Ich war bei Amelie ja Donnerstag Nacht bis Sonntag am Morgen wäre aber auch gut und gern schon Samstag Abend Heim. 
Ich hoffe so, dass ich trotzdem noch Zeit finde und die Bindung zu meiner Tochter nicht leidet sie ist eh schon so ein Papa und Oma Kind da hab ich Angst kann man das verstehen? 
Dienstag kommt die Hebamme zur Akupunktur und momentan kann ich gar nicht glauben, dass wir evtl in 2-6 Wochen schon zu viert sind. 

Heute gab es eine Überraschungsbabyparty / Brunch das war echt schön mit der Familie auf der Terrasse 

Dienstag, 28. Juli 2015

Senkwehen zum abgeben

Wenn ich mich richtig erinnere finde ich, dass die richtigen Wehen bei der Großen nicht so schlimm waren wie diese dummen Senkwehen AUA

Freitag, 24. Juli 2015

Übelkeit

Bei der Großen hatte ich das nicht, nun ist mir seid gut 2 Tagen übel :(

Naja man sagt ja oft das kommt am Ende der SS wieder. 

Bauchumfang 108cm Gewicht +8 Kilo

Wir waren auch zum Hebammengespräch und haben uns in der Klinik angemeldet. Ich trinke nun wie bei der Großen Himbeerblättertee und ab nächster Woche mache ich wohl Akupunktur. 

Bin so gespannt wie die zweite Geburt war. Bei euch schneller? Langsamer? kS? Oder schlimmer? 

Dienstag, 21. Juli 2015

Kinderkrippe / Spielgruppe

Amelie ist heute zum vierten mal in der Spielgruppe und wenn ich nur erwähne, dass sie da hin soll weint sie. Es bricht mir das Herz und ich weiss nicht ob ich richtig handle.
Die Erzieher dort machen das seit 28 Jahren und sagen es sei ganz normal, auch von anderen habe ich schon gehört, dass es so sei.

Ich bringe Sie hin und verabschiede mich mit einem Kuss, sage ihr das wir sie nachher wieder abholen und wünsche viel Spass. Sie weint schon auf dem Parkplatz und geht aber dann freiwillig zur Erzieherin auf den Arm.

Sie winkt mir am Fenster (müssen alle Kinder) und laut der Erzieherin beruhigt sie sich beim Spiel innert 5-10 Minuten. Wenn ich komme weint sie nicht erst wenn sie mich sieht aber beim letzten mal auch nicht. Sie erzählt dann auch was sie tolles gemacht habe.


Montag, 20. Juli 2015

Diese Tage

Es gibt Tage da bekomme ich kaum was geschafft ich, ich die immer voller Tatendrang und Kraft ist. 
Es kommt mir vor als würde ich mich im Kreis drehen es wird den ganzen Tag nicht besser so wie heute, seit dem Mittagsschlaf der zu kurz ging ist der Wurm drin. Es wird nix gegessen, egal was ich sage es wird das Gegenteil gewollt, möchte ich nach links rennt sie und ja sie ist verdammt schnell nach rechts. Sag ich bleib bitte hier stehen rennt sie los, zieh dich an zieht sie sich aus usw.... Ich befolge diese tollen Ratschläge aus den Büchern und ich bin ehrlich ruhig bleiben fällt mir mit der dicken Kugel schwer und auch manchmal sicher ohne dicken Kugeln. 
So ein Tag wie heute dann frag ich mich wenn ich das kaum mit einem Kind schaffe wie soll ich das nur mit zweien schaffen? 
Momentan liegt sie im Bett und zieht sich aus, ich gehe in Ruhe hoch und ziehe sie an... So geht es momentan mit vielen Dingen das weglaufen ist für mich aber am schwierigsten weil ich kaum hinterher komme und tragen echt schwer ist. 

Sonntag, 19. Juli 2015

Raterunde

Nachdem es ja nun so ist, dass es noch einige wenige Wochen oder mehrere Wochen gehen kann je nachdem wie man es sehen will dürfen nun alle wieder raten, wann der kleine Mann sich auf den Weg macht. 

Kurz zur Info. Die Große hatte damals erst eine Woche später Lust nach Eipollösung und viel Sport loszulegen.

Der ET ist der 29.08 lt. Frauenarzt ausgehend der letzten Periode

Lt. Meiner Rechnung also Insemination wäre es der 24.08 

Nun dürft ihr raten evtl bekommt der Gewinner dann eine kleine Überraschung :) 

Wenn es nach mir ginge, fände ich den 13.08 oder den 21.08 ganz toll warum auch immer 

Freitag, 17. Juli 2015

Gute Fee, Perle, Haushaltshilfe

Ja Mensch hab ich euch gar nicht erzählt oder?
Seit 3 Wochen haben wir eine gute Fee hier, sie kommt 1 mal die Woche und macht alle diese Dinge, die ich nicht gern mache oder eben nicht schaffe.
Abzugshaube, Türen abwischen, Sockelleisten, Fenster, Nass wischen, Staubwischen und was sonst momentan so anfällt.
Während sie das so macht (dafür brauch sie 1 x die Woche 3 Stunden im Schnitt) geniesse ich die Zeit am PC um dann am Abend nicht mehr arbeiten zu müssen oder ich geniesse es einfach nichts zutun gehe mit dem Mann shoppen oder mit der Grossen auf den Spielplatz.
Es tut so gut, verdammt gut und wir bezahlen Sie angemeldet und fair (15 Euro sind fair oder??)
Sie hat was davon und ich auch und meine Nerven erst, trotzdem muss ich noch täglich saugen wegen den Hunden und 1 mal die Woche mindestens selbst nass wischen aber sie hilft ungemein und ich bin ihr sehr dankbar.

Zuhause ist die Welt wieder in Ordnung

Wir sind seid gestern wieder Zuhause und die Große hat sich total über ihr Zuhause gefreut über ihr Lego und die Spielsachen und ihr Zimmer und ins Bett wollte sie am Abend auch gern. Ich muss zwar noch etwas arbeiten aber es ist für mich ehrlich weniger stressig als im Urlaub denn hier spielt sie auch mal allein und ist ausgeglichener. 
Sonst hab ich nun 1,5 Kilo mehr als bei Amelie damals, dass Essen schmeckte einfach zu gut im Urlaub ;) 
Das Kleinwalsertal kann ich wirklich empfehlen egal ob für jung oder alt 

Montag, 13. Juli 2015

Lernen abzuschalten

Ich kann einfach nicht mehr abschalten und ich lieb die arbeit wirklich aber ich muss irgendwie lernen halt mal 2 Tage nicht zu arbeiten. Wir sind gerade im Urlaub im Kleinwalsertal mit den Hunden, Oma, meinem Götti und der Tante und ich beantworte in jeder freien Sekunde heimlich im Bad Emails oder wie jetzt im Bett :/ ich kann einfach nicht abschalten nicht dran denken oder etwas weglegen. Ich lasse mich überreden zu Dingen und kann nicht nein sagen nervig wirklich und darin war ich schon immer schlecht. 
Morgen habe ich 2 Stunden Anwendung und beim Wandern lasse ich mein Handy auch im Hotel aber trotzdem habe ich dauernd im Hinterkopf was ich noch alles erledigen muss bevor Kind Nummer 2 auf die Welt kommt. 

Sonntag, 5. Juli 2015

8 Wochen

Noch knapp 8 Wochen was mache ich nur so lang :) ich versuche zu überleben in der Hitze und vorallem nachts zu schlafen aber ich bin so ein ungeduldiger Mensch so schrecklich ungeduldig 

Alle motzen über die Hitze

Und ich mache nachts mit ;) 
Es kühlt bei uns zwar ab aber nur so auf 25 Grad kälter bekomme ich die Schlafzimmer nicht und dann bin ich verstochen, die Mücken fressen mich auf. 
Sonst muss ich sagen für meine Kugel bin ich noch recht fit, hab kein Wasser und kann sonst gut schlafen. Nur die Tage im Schwimmbad werden langsam anstrengend. Die Große ist zum Glück momentan ein Engel. Spielgruppe und tägliches auspowern im Schwimmbad tun ihr gut und ab morgen hat der Mann auch noch 3 Wochen Urlaub. Dann nochmal wenn der Zwerg da ist :)

Dienstag, 30. Juni 2015

Mama sei tapfer

Heute morgen standen wir pünktlich zehn Minuten nach neun in der Spielgruppe. Amelie wollte erst, dass Mama auch mitspielt aber nachdem ich gesagt habe ich schau ihr zu war es ok. Erst ist sie zu den Puppen dann zu den Autos und im Anschluss wurde gemalt und gepuzzelt. 
Nach 30 Minuten zuschauen meinte die Erzieherin ich sollte gehen aber doch bis zum Ende denn sie denkt nicht, dass es Probleme gibt. 
Ich musste mich also verabschieden, die Kinder stehen dann mit den Erziehern ans Fenster und winken oder weinen. Meine hat nur gewunken. Ich hatte extra meine Nummern dagelassen und saß keine 500 Meter weiter bei einer Freundin im Garten und wartete auf den Anruf der nicht kam. Pünktlich halb zwölf holte ich sie wieder ab. Anscheinend hat sie nur geweint als das eine Mädchen mit dem sie spielte eine Stunde früher geholt wurde sonst nicht, sie war gut drauf und hat auch gesagt sie mag wieder kommen. Donnerstag kommt mein Mann mit, denke dann wird es schwieriger weil sie sehr an ihm hängt und sich dort schwieriger trennt. Bin gespannt 

Montag, 29. Juni 2015

Spielgruppe

Morgen ist es soweit unsere Amelie wird ein Spielgruppenkind. Für sie ist es "Kindergarten" weil sie immer erzählt sie will in den Kindergarten.
Ich bin natürlich schon ganz aufgeregt ihre Kindergartentasche hat sie seit einer Woche (klar von Biene Maja, die liebt sie immernoch). 
In der Spielgruppe einen Platz zu bekommen ist auch Glück wie im Kindergarten / Krippe nur da hatten wir uns ja bezüglich des finanziellen und zeitlichen Aspektes dagegen entschieden weil wir aber fanden sie solle auf jedenfalls was haben darf sie juhu nun in diese Spielgruppe Dienstag und Donnerstag jeweils 2,5 Stunden am Morgen. Ich bin mir sicher es tut ihr gut, wenn nicht kann sie jederzeit wieder raus. 
Seit Tagen singt sie zum Geburtstag viel Glück frei und ohne Fehler oder La le lu dies sind so ihre Lieblingslieder. Das der Schlaf und das ins Bett gehen momentan sehr gut klappen hatte ich ja erwähnt und wenn man sie fragt wie der Bruder im Bauch heißt antworte sie: Mistkäfer und wer jetzt errät warum bekommt nen dickes Lob ;) der weiß nämlich dann wie unser Sohn heißen wird 

Mittwoch, 24. Juni 2015

Nichtmal ein Fallschirmsprung hilft

Sagt der Frauenarzt ich sei so eine "Vorbildschwangere" da bleibt das Kind drin egal wie viel ich wohl arbeite oder nicht :)
Alle Werte sind über dem Durchschnitt, die Plazenta sei super, die Nabelschnur macht alles toll, der Bub liegt in Startposition, entwickelt sich sehr gut und bleibt eher länger als kürzer was mir ja nie so recht ist :/;)
Also können die Hochzeiten die nun anstehen trotz meiner Bedenken auch noch kommen. Die Blutwerte sind auch super nur der Eisenwert könnte mit 10,6 etwas besser sein. 
Er schätzt momentan 41cm und 1520 Gramm und das momentan errechnete Datum wäre nach ET und zwar das Geburtsdatum meiner erste Tochter :( ich wäre wirklich froh wenn es eher so der 21.8 oder 24.8 ist das wäre mein Wunschdatum :) aber ist ja kein Wunschkonzert. 

Ich bin froh, dass es ihm so gut geht und mir ja auch. Ich habe keine Schmerzen und schlafe sehr gut, klar hier Rückenziehen und da mal Muskelkater und die Tritte sind auch nicht immer so nett aber sonst ist diese Schwangerschaft im Gegensatz zur ersten ein Spaziergang 

Samstag, 20. Juni 2015

Diese Nächte

Das sie nicht durchschläft und es noch nie oder immer nur einzelne Tage gemacht hat sind wir ja langsam gewohnt, nun bekommt sie seit drei Tagen nur noch Wasser und das war bis jetzt ok sie hat es oft einfach weggestellt. Tja heute ist sie seit anderthalb Stunden wach, sie wurde wach redete, erzählte Geschichten ich höre es ja im babyphone, irgendwann wurde sie aber müde und knatschig, jammerte doch sobald ich rüber ging mama raus nein Weg ok mama war nicht recht. Wieder Ruhe, wieder reden, irgendwann beim jammern ist mein Mann dann rüber kurz gestreichelt Ruhe. Wir wieder im Bett sie redet weiter, redet und redet über Gott und die Welt 1 Stunde dann jammert sie wieder, findet nicht in den Schlaf weint und ich geh rüber streichel und singe sie sagt zu mama ins Bett ok kein Problem komm mit und was will sie in meinem Bett Fernsehen schauen sag ich nein es ist doch noch dunkel und Sandmann haben wir geschaut jetzt wird geschlafen Papa schläft auch und alle Kinder. 
Ok wieder jammern will lieber meine nett , also gut wieder rüber in ihr Bett. Sagt sie während ich sie rübertrage: mama draußen dunkel du schlafen :/ 
15 Minuten Ruhe und nun jammert sie wieder insgesamt sind wir nun seit anderthalb Stunden wach, mein Mann muss sowieso in 1 Stunde aufstehen und arbeiten :((( was geht nur in so einem kleinen Kind vor? Wenn man ihr nur helfen könnte aber sie will ja gar nicht das wir da sind erst wenn sie anfängt richtig zu jammern oder zu weinen also Nima redet lässt sie sich anfassen und trösten 

Freitag, 19. Juni 2015

Nur noch knapp 10 Tage

Dann habe ich mir meine eigenen Mutterschutz verordnet ;) aber diese zehn Tage sind noch so weit weg ich arbeite heute schon seit knapp 5 Stunden und es werden sicher noch 5 folgen. 
Ich habe Kopfweh und Muskelkater und morgen bin ich für eine Hochzeit gebucht, zur Zeit wünsche ich mir nichts mehr als zu schlafen zu liegen nichts zu hören und mich nicht zu bewegen aber ich sehe mein Ziel es kommt immer näher 

Mittwoch, 17. Juni 2015

Kinder die nicht essen wollen

Der Arzt sagte immer nur das macht nix sie ist ja nicht zu dünn und Kinder holen sich was sie brauchen. 
Tja meine Tochter ist nicht zu dünn aber sie isst auch nicht, wenn es hoch kommt isst sie momentan: 
1 Ei 
1 Scheibe Wurst 
3 Nudeln nur mit überreden 
1 Fruchtzwerg 
Und 2 Löffel Abendbrei oder etwas Obst 
Das geht mal wieder seit drei vier Tagen so. Ja sie bekommt nachts noch ihre "Schoppen" / Milch aber so dünn das sie dort höchstens auf 100-200 kcal kommt. 
Ich esse auch sehr wenig und bin trotzdem nicht dünn im Gegenteil im Schnitt immer 173 und 76-78 Kilo und hoffe nicht, dass es ihr mal genauso geht. 
Ich koche oft 2 Gerichte in der Hoffnung sie isst, nichtmal Süßes macht sie an, bestelle ich eine Kugel Eis geht die Hälfte auf meine Kosten. Was sie oft und immer isst sind knabberigel von alnatura aber sich davon zu ernähren naja. 
Etwas probieren niemals das könnte ihr ja dann nicht schmecken :-(
Thema Essen ist bei uns echt blöd 

Donnerstag, 11. Juni 2015

21 Monate Mamas Große

Verspätet aber besser als gar nicht :)
Die Große ist wirklich frech und hat es faust dick hinter den Ohren aber das ist ok und gut so sie testet sich und ihre Grenzen, sie wird wirklich langsam Groß. 

Ich schätze 85cm und 11,3 Kilo gemessen habe ich nicht und kann ich grad nicht weil sie ihr Mittagsschläfchen hält zur Zeit 1-2 Stunden. 
Am Abend ist es mit dem einschlafen immernoch nicht so einfach, zwischen 30 und 60 Minuten und 2-3 mal nach ihr schauen oder nochmal ein Buch lesen geht nichts. Aufs Klo möchte sie auch noch nicht aber trotzdem würde sie gern immer ohne Windeln rumlaufen.

Den Bauch streichelt und küsst sie bin gespannt wie sie dann reagiert wenn ihr Bruder wirklich da ist. 

Baden, schaukeln und vorlesen sind momentan der Hit

Nachtrag: mit 21 Monaten und paar Tagen ist man 86cm groß und wiegt 11,2 Kilo
Man hat heute das erste mal getestet was passiert wenn man du arsch sagt.
Passiert ist nicht, wir haben erst gesagt das sagt man nicht und schon sagte sie es öfter also haben wir es ignoriert, dass ist die Methode die momentan gut funktioniert. Unerwünschtem Verhalten keine Aufmerksamkeit schenken ist super und hat sich für uns als eine gute Lösung erwiesen oder Situation verlassen kurz beruhigen erklären und weiter im Alltag. 

Donnerstag, 4. Juni 2015

Alles super

Gestern hatten wir wieder einen US und endlich hat er sich mal gezeigt, der Arzt war sehr begeistert und für mich gab es ein schönes US-Bild.
Er sieht ganz anders aus als seine Schwester, naja mal schauen wenn er dann da ist aber sich einen Jungen vorzustellen ist momentan sehr schwer wenn man ein Mädel hat und den Erzeuger ja nie gesehen hat.

Anscheinend hat er 1200 Gramm und alles ist gut, die Plazente ist sehr schön und Fruchtwasser sieht gut aus, ich habe nun 3,3 Kilo mehr als vor der SS.

Sonst fühle ich mich grad ganz gut, habe 4 Tage frei muss nur Büro machen und Haushalt und nachher gehen wir ins Schwimmbad hier sind es 31 Grad.

Dienstag, 2. Juni 2015

Momentaner Stand

Der Umzug ins neue Zimmer war ja in den ersten Nächten nicht so toll, nun hat sie sich wohl eingelebt und genießt ihr großes Bett.
Wir kuscheln am Morgen und lesen jeden Morgen ein Buch, dies war im kleinen Babybett leider nicht möglich.
Die Kleider habe ich umgeräumt und das Babyzimmer nun mit den Kleidern für den kleinen Mann bestückt. 

Sonst geht es mir grad lala... Der Mann hilft momentan kaum und es ist doch alles etwas viel Arbeit, Haushalt, schwanger und Co. nun wo es so wechselhaft ist merke ich es das erste Mal am Kreislauf. 


Mittwoch, 27. Mai 2015

Vergesst die Krabbelgruppen

Immer und immer wieder wenn diese Whats app Gruppe blinkt oder ich dran denke welches Thema nun wieder angeschnitten wird bekomme ich schon Sodbrennen, ich würde am liebsten aus dieser scheiss Gruppe austreten denn sie treibt mir zu oft Tränen in die Augen aber wenn man sich dann trifft ist es doch nett.
Wenn man jedoch über diese Gruppen schreibt ist es nicht wie im richtigen Leben, da haben die wenigsten die Eier in der Hose zu sagen: SO DAS IST MEINE MEINUNG

Aber dort dort ist alles was andere Kinder betrifft schrecklich böse nur was das Eigene macht ist gut sehr gut und das ist das Beste. Ich will mich da auch nicht rausreden, klar bin ich der Meinung man ist das toll das meine Tochter obwohl sie mind. 2 Monate jünger ist als viele dort Sätze spricht während die anderen ein Mama rausbekommen.
Klar find ich es gut, dass sie so selbstständig viele Sachen macht und natürlich mach ich mir auch selbst Gedanken wenn Sie nichts oder kaum ist oder Abends eben nur ihren Brei möchte, tja aber da kommt es ich mache mir Gedanken, diese spreche ich aus und schon habe ich Millionen Kommentare bin nur zu faul was richtiges zu machen oder sie ist einfach komisch. Keiner will wohl hören, dass sein Kind komisch ist auch wenn das vielleicht gar nicht so gemeint war.

Tja aber ich fasse es so auf und es verletzt mich, wie noch nicht durchschlafen und noch eine Milch zum einschlafen wie kann man nur klar bin ich Schuld bei den anderen klappt es doch auch. Rabenmutter höre ich sie da schon rufen.

Ich denke, Nuki wie die sind schon 2 und rennen mit nem Schnuller rum klar denke ich auch nicht besser. Warum können Mütter nicht einfach sagen: Mein Kind und ich sind gut wie wir sind nein wir müssen uns und unsere Kinder vergleichen schrecklich sowas

Schlaflos im großen Bett

Ich hatte mich gefreut endlich war das neue Zimmer für die große fertig. 
Tja seit nun mehr 2,5 Stunden wacht sie dauernd auf schaut sich um erst will sie das Papa kommt, der arbeitet so ruft sie im Halbschlaf eine Stunde lang nach Papa dann wieder rüber wo denn ihr Stuhl ist, wo das ist und jenes, ich erklärt und beruhigt und nun ruft sie wieder sie will in ihr kleines Bett: mama bitte kleine Bett 
Na toll die einzige die wohl dachte nun werden die Nächte evtl besser war ich. Wie soll das weitergehen? Wie schaffe ich das ein Baby stillen und die Grosse jede Nacht bei Laune halten? 
Die Nächte machen mich echt kaputt 

Sonntag, 24. Mai 2015

Kontaktaufnahme

Heute in der Badewanne hat die Grosse Maus  ihre Hände auf meine Kugel gelegt und da kamen sie die Tritte. Angestrahlt hat sie mich und gesagt: Da Baby 
Schnell die Hände weggenommen und in den Bauchnabel geschaut ob da was raus kommt dann ihr Spielzeug auf den Bauch gelegt und als sich das bewegt hat wieder schnell runtergenommen so süß meine kleine Große 

Gute Nacht Frau Doktor

Das nächste Mal geh ich erst wieder ins Krankenhaus wenn der Kopf schon fast raus schaut. 

Um 2.00 Uhr bin ich mit starken Schmerzen und hartem Bauch aufgewacht. Dann war es kurz weg aber kam immer wieder um 2.45 habe ich mich übergeben und dachte, dass es danach besser sei. 
Um kurz vor drei musste ich meinen Mann wecken weil ich so starke Schmerzen hatte.

Wir also los babyphone zu Oma und ab ins Auto, auf dem halben Weg befahl er schonmal anzurufen und die Ärztin gar nicht begeistert: warten Sie zuhause erstmal ob es schlimmer wird, also wegen so ein bisschen Krämpfen brauchen sie nicht extra kommen (für mich fühlte es sich aber nicht nach ein bisschen an)
Ich ihr also erklärt, dass wir eh auf dem Weg sind fragt sie mich für was ich dann Anrufe.
Tja angekommen, Unterlagen ausfüllen ne nette Hebamme hat mich an das CTg gehängt und die Ärztin kam nach 30 Minuten wo man natürlich keine Wehen sah, schaute mich an und sagte: na wir hatten ja schon das Vergnügen 

Naja Vergnügen? Ich kam mir vor wie ein idiot und sie sich wie die Gewinnerin dieses Spieles, vor zwei Wochen war ich ja schon knapp da wegen der Trichterbildung die keine war. 

Nun liege ich mit Tee und buskopan wieder im Bett und hoffe ich darf noch 3 Stunden schlafen bitte liebes Kind 

Samstag, 23. Mai 2015

Hallo halllloooo halloooo

ist da noch wer? Lasst mal ein Piep da irgendwie ist der Blog so ausgestorben :/

Bei uns wird momentan gebaut, mein Mann und der Schwiegervater bauen eine Garage und ich arbeite sehr viel. Endlich ist die BESTE Oma der Welt wieder aus dem Urlaub zurück und das nimmt mir doch einiges ab, den Spagat zwischen Beruf, Kind, Haus und Hund schaffe ich ohne Oma kaum ...

Sonntag, 17. Mai 2015

Vor acht

ist mit mir nichts anzufangen ich bin dann einfach kaputt. Kaputt vom erst um 00.00 Uhr einschlafen, kaputt vom am Tag davor arbeiten, dem Kind hinterherräumen, putzen, Hunde bespassen und arbeiten, kaputt vom Nachts aufstehen und die Grosse beruhigen, kaputt vom Fussballspieler in meinem Bauch und den wirren Träumen in meinem Kopf und doch, steht meine Grosse jeden Morgen um halb 7 / 7 auf und ich verstehe einfach nicht warum sie nicht wenigstens bis acht schlafen mag?

Mit uns im Bett liegen mag sie auch nicht, kuscheln kenne ich von diesem Kind leider nie, Schoppen trinken am Morgen na klar aber nach 10 Minuten ist das auch fertig. Tja und dann aufstehen, Action, Lego spielen, alles im Haus verteilen und Mama räumt hinterher, rennt rum, macht nebenher irgendwie den Haushalt und versucht leise zu sein weil der Mann sich gerade von der Nachtschicht hingelegt hat.

Dann geht sie zum Mittagschlaf und ich habe wenn ich Glück habe 1 Stunde zum arbeiten und 1 zum ausruhen, danach übernimmt der Mann und ich gehe arbeiten wenn ich zurück komme bringe ich sie ins Bett und morgen geht alles wieder von vorne los......

Und das bald mit 2 Kindern? Was wenn das Baby Nachts weint wenn Sie auch grad aufwacht?

Dann schaut sie mich an genau in dem Moment sagt: ,,Mama Sauerei (Sie hat ihre Wasserflasche über dem Tisch ausgeleert), Putzen Putzen Mama"

Ich gebe ihr ein Zewa sie lacht gibt mir einen Kuss rennt zum Tisch putzt alles und bringt danach das Zewa in den Müll.

Also nur noch 2 Jahre dann hilft Sie mir bestimmt ;) Wenn der Kleine Sauerei macht.

Mittwoch, 13. Mai 2015

Ja und ihr so?

Heute war wieder Frauenarzt und es ist immernoch alles so wie es sein soll, er liegt aber immernoch soweit unten, dass man ihn mit dem US vom Bauch aus nicht sehen kann. Tja wird eine richtige Überraschung wie der junge Mann wohl aussieht.

Am wichtigsten ist, dass er sich gut entwickelt und auch sonst alle Werte stimmen ich darf weitermachen wie bisher. Ich arbeite momentan viel und merke, dass es langsam echt anstrengend wird vorallem bei der Hitze. Jetzt bin ich ausgebucht und nehme auch keine Termine mehr an, es tut mir oft leid für die Kunden aber zaubern kann ich einfach nicht und mehr geht nicht.

Sonst baden wir jeden Tag auf der Terrasse in der kleinen Muschel die wir besorgt haben oder sind auf dem Spielplatz unterwegs. Sand ist immernoch nicht ihr Freund, wenn sie dann doch reingeht ist es aber ok :)

Jetzt sitze ich hier und habe mir Pizza bestellt, 1 Kilo mehr als bei der Grossen hab ich nun schon bin gespannt wo das hinführt aber 4 Kilo in 25 Wochen ist ja ok.

Mittwoch, 6. Mai 2015

Hilfe Krankenhaus

GIch war soeben bei meiner Freundin zum 3D Schall das mach ich alle 2-3 Wochen aus Spaß nur heute war alles anders sie fand es genauso wie ich komisch das er so weit unten liegt und hat mich gebeten mich von ihrer Ärztin untersuchen zu lassen. Hab ich gemacht zum Glück! Sofortige Einweisung ins Krankenhaus nur noch liegen und Magnesium mehr weiß ich noch nicht habe sehr große Angst bin ja erst 24 SSW evtl gäbe es da so einen Ring oder so. Kennt sich einer von euch aus? Hattet ihr evtl auch sowas ? Es sei wohl so ein Trichter und nur noch 1cm übrig.


Nachtrag!!! 
Ich liege nun zuhause aufm Sofa nach Ultraschall und CTG hieß es im Krankenhaus diese Fehldiagnose gäbe es wohl eher :/. Ich soll und darf alles machen wie bisher sei alles in Ordnunv 

Angst hatte ich so große unglaublich ein mega Trubel um nun zum Glück nix 

Dienstag, 5. Mai 2015

20 Monate Mamas Kleinkind

Die Zeit seit wir Zuhause sind ist wieder viel besser, sie schläft wieder besser und hat nur noch bei Papa die neeeeee und neeeeeein Flipper bei mir eher weniger oder nur beim Wickeln was sicher aber nach 2-3 Minuten legt zum Glück.

Mir geht es mit einem 20 Monatskind und einer Schwangerschaft gerade nicht so blendend, meine Stimmung ist eher heute wie das Wetter drückend und schwül und jeder kleine Moment bringt Tropfen.

Mein Mann hat mich geärgert, es ärgert mich, dass ich uns heute Paarzeit verschafft habe er aber nur ein Fitnessstudio im Kopf hat, immerhin konnte er ja eine Woche nicht gehen weil er "wegen mir" im Urlaub war. Ich wollte Ihn überraschen und mit ihm in ein Wellnessbad sowas mag ich weniger aber er gern, gedankt wurde es mir nicht und ich sass mit Krokodilstränen und Selbstmitleid auf dem Sofa. Ich finde sowieso, dass wir Frauen mit der Geburt so zurückstecken, nicht nur im Job sondern auch privat.

Früher war ich 2-3 mal die Woche reiten, heute geht das nicht da ich entweder die Kleine habe oder arbeite oder dann versuche die andere Zeit mit Haushalt und Familie oder eben mal allein mit dem Mann zu verbringen. Es kostet mich so schon Kraft dem allen gerecht zu werden.

Männer wie meiner gingen vor der Geburt 3 mal die Woche ins Fitness und auch danach ist es ja kein Problem und wenn ich was sage heisst es: Sind ja nur 2 Stunden

Verständnis = 0!

Aus Wut habe ich heute geschaut, was eine Wohnung bei uns kostet und bin schier aus den Latschen gefallen, wie machen das Alleinerziehende? 3 Zimmer 900 Euro warm auch wenn ich arbeiten gehen würde und dann nichts mehr von den Kindern hätte wäre das kaum zu schaffen. Zudem noch Auto, Versicherung und Co. und die Hunde na die könnte ich da gar nicht erst mitnehmen. Natürlich möchte ich mich jetzt nicht trennen weil er wie schon seit Jahren nicht verzichten will oder kann aber ich wollte wenigstens so tun als ob als ich heimlich in der Wohnungsanzeige geblättert hab ;) Sind wohl die Hormone.

Die Grosse isst Zuhause nun besser und macht wieder brav 2 Stunden Mittagschlaf, der Kleine strampelt wie wild und drückt auf meine Blase.

Sie hat nun Schuhgrösse 23/24, Kleidergrösse 86/92 und ein kurzer Lockenbob schmückt Ihren süssen Kopf. Die braunen Augen sind immernoch so gross und kullernd wie als Baby und ihre Zahnlücken finde ich süss (sie wird sie hassen).

Wickeln, Anziehen und alles was Mama will sind grad nicht so toll.

Sie liebt: Malen, Lego, Spazieren und Tiere schauen sowie anfassen. Die Hunde werden leider auch gern mal geärgert. Reden kann Sie 4er Sätze und sogar schon kleine Gedichte, total herzig sag ich euch: ehne mehne mist es rappelt in der kiste ehne mehne meck und du bist weg :D

Samstag, 2. Mai 2015

Flugmutation

Wir sind letzten Sonntag in den Flieger gestiegen voller Glück in den Urlaub nach Mallorca nur irgendwie hat sich unser Kleinkind Engel während des Fluges in ein Kleinkind Teufel verwandelt. 
Zuhause habe ich schon gemerkt, dass sie langsam anfängt ihren Willen zu fordern aber nach der ersten Nacht im Hotel war ich fix und alle. 
Sie wachte alle 2-3 Stunden auf schrie neeeein nein neeeeein windete sich hin und her und wollte nix weder angefasst werden noch ihre Milch oder sonst was und so ging das jede Nacht sicher 1-2 mal nach 10-20 Minuten schlief sie meist wieder und zum Glück waren die Zimmer wohl gut dicht und keiner sagte was. 
Tagsüber war es gut sobald wir unter Leuten waren, waren wir allein wollte sie nein wickeln nein anziehen nein anfassen nein nein nein oder selber selber.
Sie wird richtig wütend mit sich und ihrer Umwelt, gegessen hat sie im Urlaub sich kaum :/ da sie schlecht ist kein Wunder aber nur trocken Brot, Oliven und mal Obst naja der Arzt meinte ja Hauptsache sie isst. 
Die Momente während wir spielten oder Ausflüge machten waren gut sie war immer super drauf und für sich war es ein toller Urlaub nur eben sobald wir auf dem Zimmer waren oder im Auto holte die den Teufel hervor so kannte ich mein Kind einfach nicht. 
Seit gestern sind wir Zuhause, der Rückflug war entspannt sie hat die Turbulenzen verschlafen und war heut Nacht drei mal wach ist aber schnell wieder eingeschlafen ohne zu schreien.
Nur heut morgen nein wickeln, nein anziehen, nein nein nein  jetzt spielt sie mit ihren Legos und ich gehe gleich auf eine Hochzeit :) ehrlich ich freu mich grad auf die Arbeit ;) 

Samstag, 25. April 2015

Europcar Kindersitze

Hat einer Erfahung was man bei Europcar Mallorca so an Sitzen bekommt? 
Ich hab etwas Angst vor unserem Urlaub denn hier schreiben wir Sicherheit groß. Dort gibt es aber bestimmt keinen Reboarder und unseren mitnehmen kommt wegen Größe, Gewicht und Co. leider nicht in Frage. Die Kleine hat ja erst 11,5 Kilo und wenn ich sie schon vorwärts transportieren muss dann bitte in einem sicheren Sitz 

Donnerstag, 23. April 2015

Alles Supi

Wir waren heut beim FA und es ist alles super, wir können ohne Probleme in den Urlaub fliegen. Mallorca wir kommen :)
Der Kleine wollte sich leider nicht zeigen 

Dienstag, 21. April 2015

Europapark

Gestern hatten wir einen wirklich tollen Tag im Europapark und das konnte ich auch gut gebrauchen denn es liegen einige echt stressige Tage vor mir. Jeden Tag 1-2 Fotoshootings und dies bedeutet danach 4-6 Stunden PC Arbeit.
Ich freue mich natürlich sehr, dass mein Geschäft so gut angenommen wird und hoffe, dass ich trotz kurzer Pause wieder gut einsteigen kann. Ich habe auch schon einige Hochzeiten für 2016 welche mich fest gebucht haben dies erleichtert mir einiges.

Die Kleine hatte richtig Freude und auch Oma war im Europapark dabei, wir sind gemütlich durch den Park flaniert ;) Es war wenig los und super herrliches Wetter. Als sie dann doch mal müde wurde und 30 Minuten im Kinderwagen geschlafen hat haben wir uns mit Eis und Kaffee in die Sonne gesetzt. Nicht mehr lang und wir fliegen in den Urlaub ich freu mich schon total

Mittwoch, 15. April 2015

Was wir so machen?

Nicht viel :)
Ich arbeite zwischen 2-6 Stunden am Tag je nachdem und bald fängt die Hochzeitssaison richtig an dann sind es Samstags auch gern mal 8-16 ich bin gespannt wie ich das packe momentan fühle ich mich sehr gut. Wenn ich da die Einträge von damals lese in der selben Zeit wie schlecht es mir da ging oh man kann ich mich gar nicht mehr so dran erinnern. Er tritt nun auch so das der Papa es endlich richtig spürt. 
Das Zimmer der großen Schwester nimmt langsam Gestalt an leider kommen die Möbel erst im Juni. Dann kommt sie in ihr neues Zimmer und wir können das "alte" umdekorieren. 
Zudem bauen wir gerade eine Garage und werkeln hier und da im Garten. So ein Garten ist toll macht aber echt viel arbeit Vorallem da fast alles am Hang liegt. Jetzt liege ich im Bett und schaue noch Wunschkinder :) 

Sonntag, 5. April 2015

19 Monate Mamas grosses Baby und Halbzeit sowie Ostern

So viele Ereignisse auf einmal :)
Erstmal frohe Ostern !!!!

Für uns ist das eher ein Tag wie jeder andere, der Papa schläft noch muss zur Nachtschicht heut und am Mittag gehen wir wie jeden Sonntag zu Opa und Oma.
Dafür hat Amelie heut ein Kleidchen an etwas festlich was sonst eher selten ist und ein Blümchen in den Haaren (bin gespannt wie lang das da ist)

Heute ist Sie schon 19 Monate bei uns und wenn Sie immer wäre wie diese Tage hätte ich sicher 10 Kinder. Sie schläft von 20 bis 08.00 Uhr manchmal sogar bis 9.00 Uhr und wenn ich Sie am Mittag hinlege schläft sie mindestens 2 Stunden richtig ungewohnt das schon seit einer Woche.

Sie will keinen Schoppen mehr in der Nacht und wird auch sonst nur kurz wach wenn überhaupt. Tagsüber ist sie ruhig, beschäftigt sich und spielt viel alleine. Sie strahlt uns an und erzählt, redet und ist einfach lieb unglaublich toll einfach ein wundervolles Kind. Natürlich testet sie noch oft Grenzen aber sie akzeptiert schnell wenn was nicht geht.

Sie wiegt momentan 11,2 Kilo und isst endlich auch wieder gut.
Gross ist Sie: 87 cm und trägt Schuhgrösse 23 :)

Musik liebt sie hört am liebsten: Biene Maja oder Kikaninchen oder passt auf Elvis

Ich hatte gestern Halbzeit das ist wirklich komisch wie schnell das doch nun ging. Die Übelkeit ist auch schon wieder vergessen und der Kleine strampelt fleissig.
Mir geht es soweit gut jetzt mit dem vielen Schlaf fühle ich mich gleich wie ein neuer Mensch hoffe das bleibt so.

Wünsche euch allen einen sonnigen Tag

Montag, 30. März 2015

Bilder

Lange habe ich keine Bilder mehr gezeigt, hier ein kleiner Einblick :) im Badeparadies waren wir, total kaputt war ich da Madame ja nicht ruhig sitzen bleibt wenn Wasser in der Nähe ist ;) 
Schaut mal die süßen Locken könnte sie knutschen. 
Im DM schiebt sie nun fleißig den Wagen und manchmal landen da Sachen drin, die hab ich da nie reingetan :)
Mit Lego kann sie sich auch mal länger allein beschäftigen, sie redet als Figur mit einer anderen und lässt die Tiere essen usw einfach bezaubernd.
Bei schönem Wetter genießen wir den Garten, der sollte mal wieder richtig gepflegt werden aber es gibt wichtigeres vermutlich noch ein paar Jahre hihi
 


Freitag, 27. März 2015

Der kleine Mann

Ist immernoch einer und ich habe auch endlich angefangen einzukaufen. Zwar habe ich von unserer Kleinen/Grossen schon sehr viel Neutrales aber man freut sich doch auch für den Bub Neues zu kaufen.
Die Tante ist gerade in New York und ich denke, dass die einige tolle Sachen mitbringt.

Die Arbeit geht mir momentan sehr gut von der Hand, ich kann super schlafen (wenn mich Madame lässt) und mein Rücken macht auch kein Mucks. So eine Jungsschwangerschaft kann ganz schön angenehm sein.

Er bewegt sich jedoch relativ wenig, weniger als seine grosse Schwester es in dieser Zeit gemacht hat. Vielleicht komm ich aber auch einfach nicht oft genug dazu rumzuliegen und darauf zu warten das es plöpp macht.

Die Grosse hat nun ein halb offenes Bett. 3 Tage lang kam sie nur am Morgen raus wenn ich es gesagt habe und heut das erste mal am Abend, sie rief nach mir und stand dann mittem im Zimmer. Wegen den Hunden sind die Türen oben zu aber ich dachte ok nun fängt der Kampf an aber nichts war ich hab sie in ihr Bett geschickt und gesagt: Amelie nur aufstehen wenn Mama dich am Morgen aus dem Bett holt ok? Morgen früh wenn du aufwachst darfst du dann zu Mama ins Bett kommen.

Sie hat sich umgedreht, sich an Ihre XXL Lilly (Ihre Habapuppe hat sie nun auch noch in riesig) gekuschelt und ist eingeschlafen :)

Mein kleines Baby ist einfach kein Baby mehr sondern schon so gross und ich bin jeden Tag verdammt stolz. So wie man als eine Mama bei jedem Pups STOLZ ist.

(Kaum red ich über sie weint sie .. die Nacht fängt gut an :/) Wie die 3 Letzten und ich hab morgen einen 12 Stunden Tag also gute Nacht

Freitag, 20. März 2015

Schlag mich tot Börse

Kennt Ihr die, die Kinderkleiderbörsen auf denen sich Muttis schier für 1 Euro Bodys kloppen?
Auf so einer war ich heute, immerhin bekomm ich ja einen Jungen und weil Madame nunmal nicht viel neutrales hat (zwar genug meint mein Mann aber ich meine nicht genug für ein Neugeborenes), bin ich also losgezottelt und habe mich am Abend um halb acht auf in den Kampf begeben.

Die Ausbeute war gering, 1 Wickelbody, 1 Shirt, 1 Hose für 4 Euro und Ellenbogen und Co. am Kopf...

Fazit: Das ist nichts für mich!!!

Im übrigen fand ich es schlimm, was manche noch verkaufen, mir wäre es sogar peinlich solche Dinge zu verschenken. Jungssachen gab es eh mega wenig, viel weniger als Mädelskleidung.

Morgen haben wir einen erste Hilfe Kurs am Baby und Kleinkind, darauf freue ich mich nicht und der Mann sich noch weniger aber es MUSS sein. Bei Amelie hatten wir so nen Crashkurs, der muss aufgefrischt und vertieft werden.

Mittwoch, 11. März 2015

Ein Junge

Wie es mir so geht nach dem Schock und ich würde lügen und so bin ich nicht wenn ich nicht sage, dass ich nicht erstmal schlucken musste. Obwohl ich es geträumt hatte und es die meisten meinten, es hätte ja noch anders kommen können ;) 
Beim Mädel weiß ich schon wie das so ist und hab alles für ein Mädel, mal ehrlich ein Junge im rosa Body geht für mich einfach gar nicht. 
Ich wollte immer lieber einen Jungen (ich weiß Hauptsache gesund) und dann kam Amelie  und ich war und bin so glücklich und sie ist toll und so perfekt und war nie ein Schreikind, die Geburt war schön und alles ist super. 
Tja und irgendwie hab ich da wohl ein Kindheitstrauma, mein Bruder war wohl eine schreckliche Geburt und tja ich kam ganz einfach wie Amelie innert 3 Stunden, ich war ruhig und er ein Schreikind usw irgendwie habe ich Angst, dass sich die Geschichte meiner Mutter wiederholt. Sehr doof ich weiß aber es verfolgt mich ;) 
Trotzdem freue ich mich jetzt und rede schon mit ihm. Wo sind die Jungsmamas sprecht mir mal Mut zu 

Freitag, 6. März 2015

18 Monate Mamas Spatzerle

Total an mir vorbei ging es, dass mein Spatzerle gestern 18 Monate alt war. Mit Größe 86/92 je nach Hersteller auch mal 80 redet man Sätze ohne Punkt und Komma, man wiegt 10,7 Kilo und hat Haare die zu nem kleinen Zöpfchen gebunden werden können. 
Man fängt an sich im Auto selbst aus den Gurten zu befreien und Mama verzweifelt fast. Wenigstens sagt sie: Abe abschnalle abe (spricht ja wie ich Dialekt ;)) 
Dann weiß ich anhalten wieder anschnallen und erklären. Ein Gurtsammler soll evtl Abhilfe schaffen ist aber wohl verboten?! 
Als Mutter ist man mit einem 18 Monate alten Kleinkind welches von 20-7 Uhr schläft und eine Stunde Mittagschlaf macht sehr müde obwohl man meinen müsste das sollte reichen an Schlaf aber ich kann leider nie vor 00.00 Uhr einschlafen und alles vor 8.00 Uhr ist wie Folter und vorallem werde ich euch dann ab Kind Nr. 2 noch mehr in den Ohren liegen das wird hart richtig hart und ich sehe mich jetzt schon schimpfen ;)
Ich arbeite und bin gut gebucht, dass macht mich stolz aber ich trage auch viel Verantwortung um das Leben zwischen Kind, Beruf und Haushalt zu regeln. 
So nun ist 21.00 Uhr und heute gehe ich früher ins Bett die Kleine schläft auch erst seit viertel vor neun 

Dienstag, 3. März 2015

Scheiss Träume

Heut Nacht habe ich geträumt, dass mein Baby nicht mehr lebt und nun bin ich der Meinung ich hatte es ja ab und an gespürt und nun nicht und ich warte drauf und ach alles komisch. Momentan ist leider so viel im Umfeld passiert auch in der Richtung, dass ich Angst habe und ich denk immer das ist nicht gut :(((( 
Nächste Woche Mittwoch hab ich wieder Termin 

Freitag, 27. Februar 2015

Nicht schon wieder

Ich hatte es vor der ersten Schwangerschaft, dann hab ich es in den Griff bekommen. In der Schwangerschaft hatte ich an der 16ten Woche plötzlich auf der anderen Seite so höllische Schmerzen und hab es nie richtig los bekommen. Nach der Geburt war es 3 Monate verschwunden kam dann heftiger denn je wieder und dann hatte ich es endlich seit ca. November im Griff. 
Tja und wie man mich schon warnte kann es passieren durch meine hypermobilität, dass es in der Schwangerschaft wieder kommt und so habe ich nun seit zwei Tagen Schmerzen im rechten Bein, Po, Hüfte und mein Bein sackt regelmäßig weg. Frühestens in 2 Wochen hat mein Arzt Zeit, ich mache die Übungen und habe das Gefühl dies macht es momentan noch schlimmer :(
Ich hoffe entfach, dass es diesmal nicht so lang anhält  

Dienstag, 24. Februar 2015

Ach ist das langweilig

Ich breche mal wieder ab und an und lebe so vor mich her. Arbeite und schlafe und mache den Haushalt, setze konsequent Regeln durch und hab das alles ganz gut im Griff und dann gibt es Tage da wache ich auf und bin einfach am Ar... 
Müde, alles macht weh, keine Lust auf irgendwas und spätestens beim Blick aus dem Fenster könnt ich heulen wenn ich sehe es regnet :)
Tja das ist momentan das einzig spannende ich gehe am Abend ins Bett und wache entweder glücklich und motiviert auch oder deprimiert und müde auf. 
Meist überwiegt das Glück zumindest kann ich mich dann spätestens bis zum mittag aufrappeln. 

Da das Baby unser Ankleidezimmer bekommt haben wir einen großen Schrank für das Schlafzimmer gekauft und ich habe angefangen zu sortieren. Allerdings hatten wir im Ankleidezimmer nur einen 2,20 Schrank und nun einen 3,30 Schrank also könnte ich sogar noch shoppen gehen ;)
Die Schwangerschaftshosen sind ja schon mein Lieblingskleidungsstück. 
Zugenommen habe ich bisher nicht aber das kommt nun bestimmt. 
So jetzt aber ab ins Bett morgen ist viel zutun und ich hoffe, dass ich gutgelaunt aufwache 

Sonntag, 15. Februar 2015

Klopf klopf

Es ist wie bei amelie noch sehr früh aber ich bin der Meinung seit 2 Tagen macht einer klopf klopf von innen 

Samstag, 14. Februar 2015

Bauchbild

Heute wurde es offiziell die kritische Zeit ist rum und somit haben wir essen offiziell bekannt gegeben :)
Meine Facebookseiten und somit die Kunden sind nun informiert. Die Hochzeitspaare hatte ich aber schon im Januar informiert damit sie wenn Sie möchten jemanden anderen buchen können was zum Glück keiner getan hat. 
Heute hätte mein Papa Geburtstag gehabt und es geht mir immernoch sehr nach, am Abend waren wir mit meiner Mama, meinem Bruder und seiner Freundin essen. Ist so Tradition an seinem Geburtstag. 
Das Bauchbild wollte ich euch auch zeigen 


Donnerstag, 12. Februar 2015

Huuuuuuunger

Ich habe dauernd huuuuunger es ist schrecklich :/ 
Kenne ich so von der ersten Schwangerschaft gar nicht.
Habe heute schon viel zu viel gegessen, bisher wächst der Bauch ohne die Waage aber langsam macht sich da sicher auch was bemerkbar. 

Mittwoch, 11. Februar 2015

12 SSW

Der heutige Ultraschall zeigte ein hüpfendes und zufriedenes Baby :)
Mein Eisenwert ist sogar gestiegen und auch sonst ist der Arzt sehr zufrieden. 
Der oder die Kleine ist ca. 7,5 cm groß und auch die Nackenfalte scheint gut zu sein obwohl wir das nicht wissen wollten. 
Mein Gewicht ist nochmal um 300 Gramm :) gesunken nun geht's denk aber Berg auf da mir momentan nicht mehr schlecht ist. Heute habe ich die letzte Tablette Utrogest genommen und langsam fühle ich mich gut und bin sicher der Krümel will bei uns bleiben 

Donnerstag, 5. Februar 2015

17 Monate Mamas Baby sein

Mit 17 Monaten hat Madame knapp 11 Kilo und ist lasst mich überlegen muss ich aber morgen messen 81cm groß und hat Schuhgröße 23 ;) (Korrektur am 10.2 hab sie endlich gemessen) und Sie hat heute 12 Zähne der 13te kommt gerade.

Jetzt kann man Mama schon gut ärgern wenn man was bringen soll rennt man damit weg, anziehen ist auch doof lieber wegrennen. Papa ist sowieso der Beste er gibt was sie will und Mama die Macht mei mei das kann man schon nachmachen bevor man macht was man nicht darf ;)

Im Auto versucht sie sich zur Zeit gern mal abzuschnallen ich achte darauf, dass sie ohne Jacke angeschnallt ist (ist sicherer) und ziehe wirklich fest. Tja der Mann achtet da wohl nicht so drauf bei ihm ist sie zweimal rausgeschlupft das gab Ärger von mir an ihn.

Man zieht nun allein die Jacke aus und versucht Schuhe und Socken selbst anzuziehen. Mütze klappt schon gut und Schal auch. 

Reden kann man alles wenn auch nicht perfekt, Sätze gehen so: Mama Baby Bauch oder Amelie auch Badi Badi 
Usw 

Zählen geht: 12489... 

Schlafen ist momentan sehr gut 19.30-6.00 und dann gibts nen Frühschoppen und wenn ich Glück hab nochmal bis halb acht aber meist nur bis kurz vor sieben. 

Mittagschlaf ca. 1 Stunde 

Mittwoch, 4. Februar 2015

Wütend

Bevor ich jetzt runter gehe und die PlayStation aus der Wand reiße und ihm gegen den Kopf haue lasse ich hier meine Wut raus. 
Mein Mann ist die Faulheit und Inkonsequenz in Person, wenn meine Tochter was pfeifft gibt er es ihr damit er bloß seine Ruhe hat und auf keine Konfrontation eingehen muss.
Mir ging es nicht gut also bin ich ins Bett, seit zwei Tagen bekommt sie nun kein schoppen mehr und das sie irgendwann Protest macht war mir klar, so heute und wer gibt ihr nicht heimlich nachdem er genau einmal hoch musste einen Schoppen mein Mann.  
Ich lieg zwar im Bett aber dumm bin ich nicht und es macht mich so sauer, klar nun schläft sie hat wie immer von Papa bekommen was sie will. Da werd ich aggressiv ich sage es euch und so ist das mit so vielen Dingen. 
Schokolade, Bilder aufm Handy anschauen, getragen werden und Co bei mir macht sie erst gar kein Theater sobald er da ist einmal quiek und sie wird ruhig gestellt damit er sich bloß keinen Tränen oder Co stellen muss 

Montag, 2. Februar 2015

Was brauch man so

Wir brauchen einen Kleiderschrank denn unser Ankleidezimmer wird bald ein Babyzimmer und das Baby brauch natürlich Möbel. Was schade ist, dass es das gleiche Zimmer nicht nochmal gibt :/ die Firma Meise Möbel produziert das nicht mehr darüber bin ich echt traurig. 

Kleider je nachdem was es wird und Deko mal schauen was der Mann sich einfallen lässt. 

Ich fühle mich momentan eh wie so ne Rabenmutter :/ hab sogar schon die folio vergessen :(

Vor Alltag und Kind vergesse ich wenn mir nicht schlecht ist, dass ich schwanger bin. 




Dienstag, 27. Januar 2015

US 10 SSW

Heute hatten wir wieder US :)
Meine Maus durfte mit und die Gotti hat uns begleitet. Es war herrlich der Arzt hat sich Zeitgelassen und erklärt was Mama da im Bauch hat sah aus wie ein Gummibärchen und den ganzen Heimweg: Mama Gummibärchen Bauch total süß ich sag es euch
Sie kommt und macht am Bauch: Ai Baby ai und streichelt ihn
Momentan schlafe ich gut und auch die Arbeit geht mir gut von der Hand nur von kalt in warm wird mir sehr schlecht und ich muss brechen. 
Gleich kuscheln wir uns ins Bett und morgen habe ich einen wichtigen Termin drückt mir also die Daumen ;) (beruflich nicht privat)

Mittwoch, 21. Januar 2015

Kotzerei

Ich sag es euch manchmal kann ich nicht sagen warum es kommt oft wenn ich von drinne nach draußen geh oder von draußen nach drinne. Es kommt einfach und am schlimmsten ist es, dass die Kleine dann daneben steht mich anlacht und gar nicht weiß was geschieht. Tut mir richtig leid manchmal, heute saß sie 30 Minuten mit mir im Bad und hat dann Mama gestreichelt so wie ich sie heut Nacht 2 Stunden als sie mit Zahnweh auf mir lag. Sie bekommt grad den 2ten Backenzahn 

Dienstag, 20. Januar 2015

Hier ist alles Alltag

Nur viel müder, wenn die kleine Mittagschlaf macht schaffe ich es meist nach 1 Stunden endlich auch und genau dann wacht sie oft schon wieder auf. 
Momentan brauche ich meine ganze Kraft für den Haushalt, die Maus und das schwanger sein. Ich arbeite recht wenig und Januar und Februar sind eh eher ruhiger bei Fotografen.

Dienstag, 13. Januar 2015

Mein Baby hat einen Herzschlag

Der Arzt war sehr zufrieden der Krümel ist 1cm groß und bewegt sich flott. 
Es wäre toll wenn es hier auch wenn wohl einige mitlesen die mich kennen erstmal privat bleibt, denn bisher wissen es nur die Engsten. 
Schlecht ist mir immernoch und Brechen musste ich gestern 

Mein Baby hat einen Herzschlag

Der Arzt war sehr zufrieden der Krümel ist 1cm groß und bewegt sich flott. 
Es wäre toll wenn es hier auch wenn wohl einige mitlesen die mich kennen erstmal privat bleibt, denn bisher wissen es nur die Engsten. 
Schlecht ist mir immernoch und Brechen musste ich gestern 

Samstag, 10. Januar 2015

Schwanger mit Geschwisterkind

Ich kann mich wohl nicht mehr so an die erste Schwangerschaft erinnern, dort habe ich mehr gebrochen aber so kaputt und Elend habe ich mich glaub nicht gefühlt. Obwohl meine Maus zur Zeit bis acht schläft komme ich nur langsam in die Gänge, fühle mich wie 80 und schleppe meinen Körper so durch den Tag. 
Am Mittag macht sie zum Glück oft noch länger Mittagsschlaf 2 Stunden sowas hatten wir lang nicht, als wüsste sie Mama schläft dann auch. Früher haben ich jeden Abend ab 20.00 Uhr gearbeitet, heute sitze ich auf dem Sofa und um halb zehn schleppe ich mich ins Bett um dann spätestens um elf zu schlafen. 
Ich hoffe, dass ich bald wieder fitter bin :) 
Sonst ist soweit alles gut, Dienstag steht endlich der nächste Ultraschall an. 

Dienstag, 6. Januar 2015

Fluch

Ich erzähl es euch nie wieder !!!
Immer wenn ich erzähle sie schläft durch genau dann hab ich in der Nacht Theater wie auch heute seit 1 Uhr jede 10 Minuten am weinen und jammern und quatschen 

Montag, 5. Januar 2015

16 Monate Baby sein

So noch gemessen 10,8 Kilo und 80cm

Wir waren heut im Badeland Laguna bei uns in der Nähe unsere Kleine liebt es ja über alles im Wasser zu toben und mit Papa gibt es nichts Schöneres. 
Zu Größe und Gewicht kann ich gerade nichts schreiben muss ich morgen messen. 
Seit drei Nächten schläft sie durch oder zumindest bis 5/6 wird wach bekommt ihren Schoppen (ja immernoch) und schläft wenn ich Glück hab weiter. 
Sie rutscht alleine, ist flott unterwegs und quasselt wie ein Buch. Sätze sind auch kein Problem und freche Antworten gehen auch schon. 

Mama und Papa haben öfter Erziehungsdiskussionen denn die Kleine wickelt ihn sehr gern um den Finger und ich bin der Meinung, dass sie auch von ihm gern mal etwas mehr Grenzen erfahren sollte. 

Ich bin auch schon lockerer geworden aber es ist ok und die Grundregeln sind fest und davon kommt man auch nicht ab. Manchmal habe ich Angst vorm zweiten Kind ;) 

Wenn ich höre wie sich anscheinend andere Kinder benehmen wie schreien, ausflippen, weinen sowas kennen wir nicht oder nur ganz selten. Es wird bisher alles gut akzeptiert wie wir es vorgeben, es gibt bei uns auch kein Nein weil es einfach nein ist sondern wir reden mit ihr zeigen Alternativen und bieten auch Raum für eigene Entscheidungen. 

Wir gehen auf Augenhöhe verstehe nicht warum das viele Eltern nicht machen. Natürlich gibt es bei uns auch Tage wie heute Abend da war die Mandarine und gegessen wird am Tisch, tja sie wollte aber aufstehen also habe ich ihr die Mandarine weggenommen. Da wurde auf die Tränendrüse gedruckt das süße es sieht so lustig aus ich muss echt ernst bleiben. Sage nochmal du bekommst Mandarine wenn du am Tisch sitzt bist du fertig mit essen darfst du laufen. Sie setzte sich also wieder hin nach einem Stück sagt sie fertig steht auf und geht ;) 

Donnerstag, 1. Januar 2015

Frohes Neues

Ich bin soooo unmotiviert, bin müde, bin lahm und ich bin einfach antriebslos. 

Ein Zombie !!!!!

Daher schreibe ich euch erst jetzt, ich wünsche allen ein wundervolles 2015. 

Mögen alle eure Wünsche in Erfüllung gehen und ihr immer gesund und munter bleiben.

Ich gammel heute 80% des Tages auf dem Sofa. Ab und an habe ich Unterleibsziehen und dann kommt er wieder der böse Sorgenzwerg. 

Mein Rücken war nun einige Wochen gut und tja was soll ich sagen seit zwei Tagen wieder ziehen ins Bein :/

Die Kleine mag in letzter Zeit nicht so gerne ins Bett am liebsten noch Bücher schauen, puzzeln und Co meist dauert es eine Stunde bis sie es packt. 

Sagt mal ich war ja vor der Insemination 1 Monat im Fitnessstudio darf ich das noch machen und gibt es irgendwelche Übungen die ich nicht machen darf?