Mittwoch, 27. Mai 2015

Vergesst die Krabbelgruppen

Immer und immer wieder wenn diese Whats app Gruppe blinkt oder ich dran denke welches Thema nun wieder angeschnitten wird bekomme ich schon Sodbrennen, ich würde am liebsten aus dieser scheiss Gruppe austreten denn sie treibt mir zu oft Tränen in die Augen aber wenn man sich dann trifft ist es doch nett.
Wenn man jedoch über diese Gruppen schreibt ist es nicht wie im richtigen Leben, da haben die wenigsten die Eier in der Hose zu sagen: SO DAS IST MEINE MEINUNG

Aber dort dort ist alles was andere Kinder betrifft schrecklich böse nur was das Eigene macht ist gut sehr gut und das ist das Beste. Ich will mich da auch nicht rausreden, klar bin ich der Meinung man ist das toll das meine Tochter obwohl sie mind. 2 Monate jünger ist als viele dort Sätze spricht während die anderen ein Mama rausbekommen.
Klar find ich es gut, dass sie so selbstständig viele Sachen macht und natürlich mach ich mir auch selbst Gedanken wenn Sie nichts oder kaum ist oder Abends eben nur ihren Brei möchte, tja aber da kommt es ich mache mir Gedanken, diese spreche ich aus und schon habe ich Millionen Kommentare bin nur zu faul was richtiges zu machen oder sie ist einfach komisch. Keiner will wohl hören, dass sein Kind komisch ist auch wenn das vielleicht gar nicht so gemeint war.

Tja aber ich fasse es so auf und es verletzt mich, wie noch nicht durchschlafen und noch eine Milch zum einschlafen wie kann man nur klar bin ich Schuld bei den anderen klappt es doch auch. Rabenmutter höre ich sie da schon rufen.

Ich denke, Nuki wie die sind schon 2 und rennen mit nem Schnuller rum klar denke ich auch nicht besser. Warum können Mütter nicht einfach sagen: Mein Kind und ich sind gut wie wir sind nein wir müssen uns und unsere Kinder vergleichen schrecklich sowas

Kommentare:

  1. ganz auf durchzug schalten klappt leider nur bedingt, aber versuchen musst du es... lasse reden, du kannst es eh niemandem recht machen ;-)
    http://www.kugelfisch-blog.de/2015/01/wie-mans-macht-macht-mans-falsch.html

    AntwortenLöschen
  2. Was ist das für eine WhatsApp Gruppe? Von der Krabbelgruppe die Mamas, oder habe ich das jetzt falsch verstanden?
    Ich würde sofort "austreten"!
    Entweder man besitzt das nötige Selbstbewusstsein, um denen die Meinung zu sagen, oder man macht sich damit fertig.
    Ist leider so, da hört keiner mehr auf sein Bauchgefühl, es ist nur noch Konkurrenz, das ist doch echt zum kotzen:(

    AntwortenLöschen
  3. Genau die Krabbelwhatsappgruppe :)
    Gestern waren alle zum Frühstück da dort wurde dann das Thema kurz angesprochen jeder meinte es natürlich anders als geschrieben wie das oft so ist und auch anders rüber kommt die soziale Welt lässt einen sich oft leichter blöd ausdrücken als in echt. Ich bin ja da auch der Typ wie ich schon geschrieben hab der sagt immer und überall seine Meinung das passt auch nicht jedem aber ich sag es halt auch dann am Tisch ;)

    AntwortenLöschen