Samstag, 20. Juni 2015

Diese Nächte

Das sie nicht durchschläft und es noch nie oder immer nur einzelne Tage gemacht hat sind wir ja langsam gewohnt, nun bekommt sie seit drei Tagen nur noch Wasser und das war bis jetzt ok sie hat es oft einfach weggestellt. Tja heute ist sie seit anderthalb Stunden wach, sie wurde wach redete, erzählte Geschichten ich höre es ja im babyphone, irgendwann wurde sie aber müde und knatschig, jammerte doch sobald ich rüber ging mama raus nein Weg ok mama war nicht recht. Wieder Ruhe, wieder reden, irgendwann beim jammern ist mein Mann dann rüber kurz gestreichelt Ruhe. Wir wieder im Bett sie redet weiter, redet und redet über Gott und die Welt 1 Stunde dann jammert sie wieder, findet nicht in den Schlaf weint und ich geh rüber streichel und singe sie sagt zu mama ins Bett ok kein Problem komm mit und was will sie in meinem Bett Fernsehen schauen sag ich nein es ist doch noch dunkel und Sandmann haben wir geschaut jetzt wird geschlafen Papa schläft auch und alle Kinder. 
Ok wieder jammern will lieber meine nett , also gut wieder rüber in ihr Bett. Sagt sie während ich sie rübertrage: mama draußen dunkel du schlafen :/ 
15 Minuten Ruhe und nun jammert sie wieder insgesamt sind wir nun seit anderthalb Stunden wach, mein Mann muss sowieso in 1 Stunde aufstehen und arbeiten :((( was geht nur in so einem kleinen Kind vor? Wenn man ihr nur helfen könnte aber sie will ja gar nicht das wir da sind erst wenn sie anfängt richtig zu jammern oder zu weinen also Nima redet lässt sie sich anfassen und trösten 

Kommentare:

  1. Tja und was soll ich sagen und nach 2 Stunden wach und Diskussion mit dem Mann bin ich dann rüber (musste sie erstmal umziehen weil sie nass war nach 1 Flasche Wasser) gab ich ihr einen schoppen 120ml 2 Löffel Pulver und innert 2 Minuten drei mal dran saugen war das Kind eingeschlafen. Ich rege mich über mich auf und noch mehr über den Mann, er versteht mich nicht, dass ich der Meinung bin, dass sie nur aus Gewohnheit aufwacht er findet es ok wäre ja nix dabei. Klar nicht zwei drei mal nachts aufstehen halte ich aus aber nicht mit 2 Kindern dann Dreh sogar ich durch

    AntwortenLöschen
  2. Hmm. Hast du mal mit eurem (Kinder-)Arzt drüber gesprochen? Vielleicht hat der ja eine Idee?

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der sagt das ist ganz normal und gibt es in jeder Entwicklung es kommt darauf an was sie erleben oder träumen.
      Seit nun drei Tagen schläft sie von 8-6 und dann nach ihrer Milch nochmal bis 9 unglaublich :)

      Löschen
    2. Ah ok. Klingt ja schon logisch. Aber wenn es bei ihr - sofern ich das richtig verfolgt habe - fast durchgehen so ist dass sie schlecht schläft? Hmm.

      Ich drücke jedenfalls die Daumen dass sie dieses Schlaf-Verhalten nun erstmal beibehält ;)

      Löschen
    3. Er meint solang Kinder 6 Stunden am Stück schlafen ist das für Kinder oft schon durchschlafen. Sie wacht ja normal auf 2 mal und wenn sie was getrunken hat schläft sie sofort weiter, dass sie länger wach ist gibt es eher selten jetzt schläft sie momentan grad durch vielleicht bleibt es ja so

      Löschen