Mittwoch, 2. Januar 2013

Zum Buch:

Schön macht's nicht aber glücklich von Leonie Jackobs

Naja meine Meinung für nen langweiligen Mittag ok mehr aber nicht. Hat mich nicht berührt geht eigentlich nur um eine unverheiratete die schwanger wird eigentlich nicht wissen ob's nun doch passt oder nicht hier und da noch ein Schluck Alkohol trinkt was mutig ist das offen zu schreiben weil zumindest ich finde es total verantwortungslos und naja macht euch selbst nen Eindruck. Finde dafür, dass die schon so alt sind liest es sich als seien es frische Studenten mitten im Partyleben aber ich denke das ist eher die Sorte Stadtmama Richtung Osten (bei uns gibt es nämlich keine Krippen wo Mutti so einfach nach 1 Jahr wieder arbeiten kann).

Genug über ein Buch, dass ich eigentlich nicht so gut fand :) dafür ist das Mamibuch immernoch ganz toll und sonst Empfehlungen?

Kommentare:

  1. Ich mochte auch gerne "Unter dem Herzen" von Ildiko von Kürthy. Ist zwar auch eine Nachmittaslektüre, aber herrlich an hormonversteuerten Sonntagen auf der Couch, zum lachen, heulen und sich in der Schwangerschaft so richtig rumzusuhlen!

    Viel Spaß!

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag das Buch Bauchgefühle von Luise Kaller.
    Unter dem Herzen lese ich gerade. Es ist einfach lustig geschrieben und ich, als ältere Schwangere erkenne mich dort oft wieder.
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Oje, ich konnte es leider nicht abwarten und habe das Buch gestern bestellt. Zusammen mit "Unter dem Herzen". Ich hoffe es ist nicht sooo schlecht, der Titel klang so nett :(

    AntwortenLöschen
  4. Mir hat Schön macht's nicht aber glücklich sehr gut gefallen. Ist glaub ich einfach Typsache.

    AntwortenLöschen
  5. Ja glaub ich auch, ich war in einigen Dingen einfach nicht der selben Meinung vielleicht lags auch daran und die Sache mit dem Alkohol da bin ich halt echt aggro und seh das ENG :D Ich lese aber schon wieder neue Bücher und es ist ja zum Glück alles Geschmacksache

    AntwortenLöschen