Mittwoch, 9. Januar 2013

Risikoschwamgerschaft

Ich hab das Herz gesehen aber bin nicht beruhigt. Sie hat nur 2,3 mm gemessen ist doch viel zu wenig kann doch kaum sein oder? Die hat gezittert wie Espenlaub man konnte kaum was sehen nun soll ich in 3 Wochen kommen aber die meint alles sei gut aber aufgrund von Zustand nach sterilitätsbehandlung bin ich anscheinend eine risikoschwangerschaft ....Entbindungstermin 31.8.2013 Eisenwerte gut

Kommentare:

  1. Mach dir bitte keine Sorgen...der Krümel wächst jeden Tag 1mm.
    Das ist noch vollkommen ok...
    Fühl dich umarmt.

    AntwortenLöschen
  2. (Der 31.08. ist mein Geburtstag. Das kann doch nur gut gehen! :))

    AntwortenLöschen
  3. Der Herzschlag ist doch erstmal eine super schöne Nachricht! Hihi hab auch am 31.08.13 meinen ET ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Das mit dem Risikoschwanger stimmt-mein Gyn hält sich mit sowas unheimlich zurück und betreut uns sehr ruhig und gewissenhaft! Das der Krümel"so klein"ist hat nix zu bedeuten-hauptsache das Herzchen schlägt,wachsen wird er von alleine ;-)
    LG

    AntwortenLöschen
  5. Schön. Hauptsache das Herz schlägt. Risikoschwangerschaft bedeutet nichts schlimmes. Meine Hebamme meint, das in Deutschland viel zu schnell eine Frau als Risikoschwangere gilt.Also lass Dich dadurch nicht verunsichern.

    AntwortenLöschen
  6. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  7. In meiner Tabelle steht das 2 mm bis 7+0 ok sind, das passt bestimmt!! Meins war ja auch immer zu klein und heute plötzlich genau richtig. Hauptsache das Herzchen schlägt!
    In der KIWU wurde mir gesagt, dass ich ab Entlassung eine ganz normale Schwangere sei wie jede Andere. Aber je mehr Kontrolle desto besser würd ich mal sagen!

    AntwortenLöschen
  8. Wie gross sollte es deiner Meinung denn schon sein? Überleg mal wie klein eine Spermie ist.

    AntwortenLöschen
  9. Maya so war das ja nicht gemeint aber es gibt so tolle Schwangerschaftsapps und da heisst es am Ende der 7 Woche sei das Pünktchen bei 10mm meins ist lt. Ärztin ja nichtmal halb so gross, meiner Freundin Ihrs war zur selben Zeit auch 5,6mm gross daher wars einfach ein Bedenken.

    AntwortenLöschen
  10. Miriam war bei 7+0 fast 5mm groß und Aaron 8mm. Das ist echt unterschiedlich und das Herz schlägt, besser geht's doch nicht :-)

    AntwortenLöschen
  11. Also auf dem Ultraschallbild sieht es irgendwie aus, als ob das Bärchen in der Breite und nicht der Länge nach gemessen wurde?!?

    AntwortenLöschen
  12. Erstmal Herzlichen Glückwunsch! Lese schon etwas länger mit und freue mich sehr für dich, dass es jetzt geklappt hat!
    Es gibt eine Tabelle, in der du nachschauen kannst, wie groß dein Wurm jetzt ca ist und wie weit das abweichen kann. Schau doch mal hier:
    http://www.bluni.de/index.php/a/schwanger_bio_ssl
    Da steht, dass 2mm auch bis 7+0 im Rahmen liegt. Mach dir also keine Sorgen und genieße die Zeit!
    Alles Gute!

    AntwortenLöschen
  13. hauptsache herz ist da! kommt auch immer auf die qualität der gerätes an und wie die kaulquape liegt, die sind ja doch ziemlich zusammengekrumpelt am anfang :)
    ich hatte heute 0,67cm nur fruchthöhle, noch nix baby in sicht. bei bjarne war da wenigstens ein kleiner weisser punkt zu sehen, heute nix! aber doc fands in ordnung, also tu ich das auch ;)

    AntwortenLöschen