Samstag, 5. Januar 2013

Die liebe Familie

Heute waren wir bei dem Teil der Familie meines Mannes der mir nicht so geheuer ist.
Das ist eher die Art: Kinder haben ab 2 Jahre einen Fernseher und sind nur dadurch schlau, alle die keinen haben sind dumm.
Kinder müssen sich nach dem pinkeln nicht die Hände waschen und Zähneputzen muss nicht sein darum haben beide schwarze Stummel.
Wie kann ich nur kein Fleisch essen und Katzen haben ich schade meinem Kind.
Alkohol und Rauchen in der Schwangerschaft sind aber nicht so schlimm.
Die Mutter hat gefälligst nie wieder zu arbeiten und man hat auch keine Freunde zu haben die Familie reicht.

Euch fällt sicher hier schon auf, dass diese Menschen ein bisschen aus der Reihe tanzen und mich vielleicht auch deswegen richtig abnerven.

Die Kinder sind wirklich lieb und süss aber tun mir manchmal leid. Wenn ich da bin spielen wir spiele und kneten und basteln. Nur wegen den Eltern ist dies nicht so oft.

Nachdem ich mir heute sagen lassen musste was ich darf und was nicht und die schwangere Cousine meines Mannes war ja auch da, die darf aber rohes Mett fressen und Schimmelkäse und und und alles was ich gesagt habe war Blödsinn immerhin haben die "reifen Damen" das ja auch in Ihrer Schwangerschaft alles gemacht und es hat nicht geschadet.

Boa kennt Ihr sowas und dann fragen die mich nach dem Namen und die Cousine wird hellhörig und plötzlich sass da mein Feind :) Ich wollte meine Namen nicht sagen, immerhin bekommt die 4 Wochen vorher das Kind und es sind meine Namen.

Meine Schwägerin hats aber gleich rausgehauen.... Ich schwöre euch wenn das Kind so heisst dann gibts Krieg :)))


Sonst gibts nicht viel Neues, wir waren heute lecker essen und danach sind wir durch die Babygeschäfte geschländert (immerhin haben wir ja noch ein Geschenk gebraucht ;)) Unser Ausflug führte uns aber durch alle Abteilungen und ich habe gesehen was ich will und was nicht aber irgendwie weiss ich seit gut 2 Jahren welches Kinderzimmer und welcher Wagen es werden soll ich hatte ja genug Zeit :D

Heute hat mein Mann wieder Nachtschicht :( Und ich hab morgen früh ein  Newbornshooting 8 Tage alt ich freu mich soooooo

Kommentare:

  1. hihihihihihi, solche leute kenne ich zum glück nicht, nur aus erzählungen und da finde ich das immer äusserst amüsant bis hin zu diesem gesichtsausdruck o.O
    die einzige, die ein bisschen reinredet und komische ansichten hat, ist meine mutter. aber wenn man bedenkt, wann sie schwanger war... na ja, da war eben noch vieles anders bzw manches wusste man eben nicht besser. und jetzt wo der zwuggel da isst, will sie mir immer honig andrehen, soll ich ihm in die matschbanane machen. da rede ich gegen ne wand und hab dann auch irgendwann keine lust mehr. argumente wie "der kinderarzt hat gesagt..." helfen da manchmal ganz gut ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ja meine Familie ist da zum Glück eben so wie die mich erzogen haben :)
    Ein Kind muss nicht mit 2 Jahren einen Fernseher haben und man sollte besser viel draussen sein oder gemeinsam spielen und die Frau darf arbeiten usw.... Wenn Mama sagt es gibt keine Cola dann gibts das nicht.

    Die Familie meines Mannes versteht gar nicht warum ich mich aufrege wenn ich 4 mal sag: Nein mein Kind bekommt keine Cola und auch kein Bier (beim Bier stimmt mein Mann mir zu bei der Cola meint sogar er ach mir hats auch nie geschadet ahhhhh Hilfe)

    Ich weiss nicht ob ich das alles zu streng und Ökohaft sehe aber ich will eben nicht, dass mein Kind mit 2 Jahre nur Saft und Cola und Sprite usw... trinkt und ich will auch nicht, dass mein Kind solang aufbleiben darf wie es will.

    (Das war bei meinem Mann nämlich auch so und die verstehen nicht, warum Kinder feste Zeiten brauchen hat ja bei Ihren dreien auch immer super geklappt).....

    Ich hab davor echt Angst, ich weiss auch, dass ich dann böse werden kann grad wenns um Süssigkeiten und Cola gibt die stopfen die Kinder mit so Zeug und wenn meine Kinder dort sind hab ich auch keine Lust (ich hab grad Kinder geschrieben ähm halt mein Kind erstmal eins nachm andern :)), dass es nur vor der Glotze hockt.

    Die Eltern kann man sich so vorstellen, die gehen nur raus wenn Sie in Ihren Garten gehen oder jemand besuchen oder einkaufen. Die unternehmen die etwas zusammen sitzen nur vor der Glotze und sind so glücklich.

    Gut und schön aber wir sind eben ganz anders, bei meinem Mann weiss ich das manchmal nicht, er sagt schon er wird der liebe Papa sein der alles durchgehen lässt und ich die Böse. Will ich aber nicht ich will nicht die Böse sein :(

    Meine Mama war auch immer die Böse :) und nun bin ich Ihr dankbar dafür.

    AntwortenLöschen
  3. Ohne Worte... Das klingt ja wirklich wie aus dem Nachmittagsfernsehprogramm. Du wirst dich schon durchsetzen. Ich glaube da fest an dich. :)

    AntwortenLöschen