Freitag, 21. Dezember 2012

Verwirrt

Da der PreSens Frühtest jetzt nicht (lt. meinem Mann aber doch sehr sehr schwach) anzeigt und der TestaMed heute ca. 4 Stunden nach dem aufstehen den Strich angezeigt hat weiss ich auch nicht.

Ich hab noch einen PreSens und einen Cleareblue da. Ich werd denke morgen den Cleareblue machen nach dem Aufstehen. Wenn der aber nicht schwanger anzeigt muss ich kurz drauf ne Schwangere fotografieren und absagen geht nicht ....

Tja ich weiss nun auch nicht aber mir bleibt ja nicht viel übrig als testen....

Blutungen hab ich grad keine aber hier und da ein Ziehen

Kommentare:

  1. Ich drück die Daumen. Immerhin sind es schon 2 positive. Das ist doch schonmal ein gutes Zeichen.

    AntwortenLöschen
  2. Nach der ganzen Verwirrung bei mir mit den billigen, blöden Tests, hat mir der Clearblue seeehr viel Sicherheit gegeben. Ich würde ihn machen. <3

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt hab ich grad gelesen das ich eh wohl zu viel getrunken hab und so oft aufm Klo war.
    Der erste deutliche war 4 Stunden nachm Aufstehen und 1 Kaba und der war ja jetzt und ca. 5 Gläsern Wasser und Apfelsaft ....

    Na ich warte nun bis Morgen früh und mach den digitalen.

    Emma das Utrogest nimm ich oral nicht vaginal aber benutze grad keine OBs werd ich erstmal nicht :D und die nächsten 10 Monate nicht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. (Okay. Vaginal hast du aber eine bessere Wirkstoffaufnahme und weniger Nebenwirkungen. ;) Nur so als Tipp.)

      Löschen
  4. Antworten
    1. Ne das dann eher weniger war ja nur eine Eizelle zu sehen :D

      Löschen
  5. Hallo,
    der PT sollte sofort anzeigen, wenn der Strich erst einige Stunden nach dem eigentlichen Testen auftaucht ist er nicht aussagekräftig, da dies (meist) eine chemische Reaktion ist. Bitte laß einen Bluttest machen (ßHCG), je später dieser erfolgt, desto besser ist die Aussagekraft, denn was Du sicher nicht willst, ist der Nachweis über eine "biochemische" Schwangerschaft, d.h. nur der Nachweis von Restmedis. Alles Gute

    AntwortenLöschen
  6. Ich drück die Daumen, würde aber auch zum CB raten, da brauchste keine Striche interpretieren. LG

    AntwortenLöschen
  7. Nein echt ein Bluttest das hätte ich jetzt nicht gedacht :) Und wer lässt seine Tests schon stundenlang rumliegen....

    Ne Anleitung zu lesen ist auch immer ganz vorteilhaft aber ich glaube, dass wissen alle hier... Immerhin hatten wir sicher schon mehr als einen Schwangerschaftstest in der Hand. Vielleicht solltest du dich in der Klinik bewerben und denen unter die Arme greifen da bekommst du dann wenigstens Geld dafür

    AntwortenLöschen
  8. Achso und ein Bluttest zeigt auch nur eine biochemische Schwangerschaft an erst ein Ultraschall zeigt eine klinische aber das ist wohl ein anderes Thema und egal wie es angezeigt wird ich freue mich solang bis mir mein Arzt das Gegenteil beweist.

    AntwortenLöschen