Donnerstag, 6. Dezember 2012

Bitte nicht

ich darf jetzt nicht krank werden aber ich sitz grad da und mir ist heiss, schwindelig und übel :(

Mein Mann ist krank geschrieben, er hat Grippe und ich halte mich fern aber habe die Befürchtung, dass ich mich schon angesteckt habe.

Mir ist so übel....

Naja zu meinem Tag: Meine Stimmung ist zum Glück sehr positiv sonst wäre der Tag wieder bescheiden gewesen.

Um halb 7 war ich auf der Arbeit und pünktlich um halb 9 beim Arzt, so sass ich da und wartete. Zum Blutabnehmen warten, ja so ist das in der Kleinstadt. Als ich um kurz vor neun immernoch nicht dran war und der Kurier schon seit 10 Minuten am Warten und leicht entnervt liessen mich die anderen vor, ich hätte noch 2 vor mir gehabt.

Endlich wieder auf Arbeit hatte ich es stressig und konnte nichts fertig machen, morgen muss ich also um halb 7 anfangen damit ich noch einiges mit dem Chef besprechen kann bevor der auf die Baustelle muss.

Um 1 war ich dann daheim mein Göttergatte hatte zum Glück gekocht und so konnte ich was Essen, um halb 3 musste ich beim Friseur sein.

Die Haare sind wundervoll geworden und die 2 Stunden nichts tun und denken waren herrlich. Um 5 hab ich dann die Kleine vom Kindergarten abgeholt und was soll ich sagen Sie war so schlecht drauf wie noch nie.

Hatte auf nix Lust und hat nur geheult, wollte nicht zum Pferd und ist bockig im Auto gesessen während ich schnell gemistet hab damit Sie mir im Auto nicht erfriert :) (Nein es war warm keine Angst).

Um 7 daheim angekommen wurd ich gleich wieder losgeschickt zur Apotheke ach sorry dazwischen hat die Klinik angerufen um 6 und was soll ich sagen wie immer hätte ich am liebsten gesagt: Ihr Geldabzocker blickts auf keinem Aug.

Ich hab aber nett reagiert und muss nun nur zum Blutabnehmen extra die Stunde Fahrt in Anspruch nehmen naja 2 Stunden ein weg allein dauert solang wenn nicht länger bei dem Wetter.

Tja und warum konnte Sie mir nicht sagen nur die Werte seien noch nicht hoch genug ich solle wieder 50 Einheiten spritzen und dann morgen Blut abgeben.

Ganz toll, ich werde vermutlich mit dem Arzt reden wollen der dann nicht da ist oder keine Zeit hat und den anderen vertrau ich erst recht nicht die kennen mich ja gar nicht.

Ich weiss nicht was ich machen soll, auf ein Weihnachtswunder hoffen?

Sonst sitz ich dieses Jahr glaub besoffen unterm Baum wenn das nicht klappt und mein Mann hat an Heiligabend auch noch Mittagschicht :(

Kommentare:

  1. :/ ich hoffe du hast nicht auch die Grippe, schau ein bisschen auf dich und gute Besserung!!

    AntwortenLöschen
  2. Hey,
    ich habe mal eine doofe Frage. Es hat sich mir leider schon aus deinem letzten Post nicht so erschlossen:
    Wer ist denn die "Kleine"?
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Gute Besserung, liebe Nadja. Wie geht's dir denn heut?

    AntwortenLöschen
  4. Gibt keine doofen Fragen :)
    Ich hab doch Mittwoch und Donnerstag immer das Mädchen und den Jungen von Freunden von uns von 5-8 und eben da hatte ich die Kleine.
    Sie ist 5 Jahre alt und langsam testet Sie alles um mich auf die Palme zu bringen. :)

    AntwortenLöschen