Sonntag, 23. Dezember 2012

Besuch

Wir haben heut den Opa besucht und ich habe ihm gesagt, dass er nochmal Uropa wird und er gesund werden muss. Wirklich gut sieht es aber nicht aus, sie haben ihn erstmal ins künstliche Koma versetzt seit gestern.

Am Abend waren wir alle (und alle an einem Tisch zu bekommen ist schwer) bei den Schwiegereltern und weil mein Mann morgen arbeitet haben wir DAS GESCHENK heut schon übergeben. Geheult haben alle und danach gelacht und Spiele gespielt.

Sollte was passieren haben wir die Tage genossen und können dann auf unsere Familie zurückgreifen die uns stützt.

Es passiert aber nix!

Ab Donnerstag hat mein Frauenarzt auf ich werde dort gleich anrufen. Der Klinik habe ich 2 mal aufs Band gesprochen aber keine Reaktion :(

Schlaft schön und danke an alle hel

Kommentare:

  1. Liebe Nadja,

    ich denke fest an euch und glaube, dass euer Weihnachtsgeschenk bleiben will. Dafür drücke ich alle sechs Daumen. :)

    AntwortenLöschen
  2. Euer Weihnachtswunder bleibt bestimmt bei euch. Ich hoffe, euer Opa wird wieder gesund.
    LG Feb

    AntwortenLöschen