Donnerstag, 4. Oktober 2012

Privater Samenspender

So doof, ich habe heute durch Zufälle einen Bericht gefunden aber mir dann doch die Internetseite des jungen Mannes angeschaut, es ging um Privatsamen. Ich hätte wohl zu viel Angst vor Krankheiten aber lesbischen Paaren bleibt doch gar nichts anderes übrig und ich finde es toll, dass es Männer gibt die sich dazu bereit erklären und viel Vertrauen entgegen bringen immerhin könnte er immer auf Unterhalt verklagt werden.

http://www.privatsamen.de Hier könnt Ihr in kontaktieren wenn Ihr wollt.

Wir sitzen immernoch in der Warteschleife von Jugendamtterminen und Pestzeit, im November werde ich den 3 Versuch mit Spendersamen haben und hoffen, dass es diesmal gut geht.

Sonst gibt es nicht viel Neues, es sind wie immer viele im Freundeskreis schwanger und die Arbeit hat bei uns wieder begonnen. Ich habe gestern und heute täglich 6 Überstunden geklopft und so wird es weitergehen bis ich meine 1,5 Wochen Urlaub aufgeholt habe und wenn ich Pech habe danach genauso :/ Tja und sonst.... nichts ich warte und bete das doch endlich ein Wunder geschehen will.

Nun hol ich aber erstmal die Kids ab und geh auf den Rummel auch wenn ich bei dem Wetter so gar keine Lust habe :(

Kommentare:

  1. Da ist er also wieder der Alltag...vielleicht lässt er die Zeit schnell vergehen bis November!

    Und dann gibt es jawohl hoffentlich eine schöne Weihnachtsüberraschung!

    AntwortenLöschen
  2. Ich kenne in der Tat ein lesbisches Paar welches von ihm zwei Kinder (Zwillinge) hat. Sind beide super knuffig und kerngesund :) Hat die beiden sehr lange Zeit "unterstützt", selbst als es am Ende in die KiWu ging. Meinen Respekt hat er. Und das Ganze wirklich weil er "helfen" und etwas bewirken will...

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nadja,

    ich glaube, das man da auch so einen Gesundheitstest kriegen. Ich finde die Alternative gar nicht sooo schlecht. Ich verfolge einen Blog, wo das so gemacht wird: www.briefeandich.wordpress.com. LG!

    AntwortenLöschen
  4. Bitte melde dich bei mir dringend trinchen

    AntwortenLöschen